Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Hunde

Nala

Zuckerschnute auf vier zaghaften Pfötchen

ZurückWeiter

Videos von Nala:

Video von YouTube anschauen   Video von YouTube anschauen


Fakten

Geboren:
ca. 10.03.2019

Rasse:
Mischling

Schulterhöhe:
ca. 38 cm

Gewicht:
ca. 9 kg

Geschlecht:
weiblich

Kastriert:

Gesucht wird

Zuhause:

Pflegestelle:
-

Paten:
-


geimpft:

gechippt:

Mittelmeercheck:
1. Test, Anaplasmose und Babesiose positiv, Rest negativ

Krankheiten:
keine bekannt


Handicap:
-


Aufenthaltsort:
63150 Heusenstamm



Verträglichkeit / Trieb

Katzen:
unbekannt

Hunde:

Kinder:
✔ , ab Schulalter

Jagd:
unbekannt

Haltungsbedingungen

Garten:
gerne

Zweithund:
gerne, kein Muss

Hundeschule:



Anfang April 2019 bekamen die Mitarbeiter der L.I.D.A. Bilder von einer Hündin mit frisch geborenen Welpen geschickt, mit der Bitte, sich der Fellnasen anzunehmen. Sie haben nicht lange überlegt, auch wenn es eigentlich gar keinen Platz mehr für noch mehr Hunde in der L.I.D.A. gibt. So gingen sie zu der Fundstelle und sahen eine Mutter mit fünf Welpen in einem Erdhöhle. Sie nahmen sich ihrer an und brachten sie ins Tierheim, wo die Kleinen mit ihrer Mama in Ruhe und in Sicherheit aufwachsen können.

Es ist leider nicht immer so, dass eine Mutter mit Welpen gefunden wird. Meistens findet man leider nur die Welpen und das macht eine Aufzucht sehr schwer. Die Mama, Nerina, kümmert sich momentan noch rührend um ihre Kleinen, doch schon bald kommen die Kleinen in ein Welpengehege, in dem sie mit anderen Junghunden den täglichen Kampf ums Futter bestreiten müssen.

Zum Glück durfte auch Nala schon bald das triste Tierheimleben hinter sich lassen und auf eine sehr liebevolle Pflegestelle nach Deutschland ausreisen.

Nala ist in ihrer Pflegefamilie angekommen und kann die Welt noch nicht so ganz begreifen. Was ist in ihrem kurzen Leben von ein paar Monaten nur alles passiert? Dementsprechend vorsichtig und unsicher zeigt sie sich in ihrer Pflegefamilie. Kein Wunder, sie kennt das Leben in einem Haus nicht und weiß auch noch nicht so richtig, wie das funktioniert. Mit viel Geduld und liebevoller Konsequenz wird die kleine Nala von ihrer Pflegefamilie nun an alles herangeführt. Tag für Tag legt sie ein wenig mehr von ihrer Schüchternheit ab.

Sie ist jung und kann noch alles lernen. Mit der nötigen entgegengebrachten Geduld wird sie Vertrauen zu Ihnen aufbauen und gerne das Hundeeinmaleins lernen.

Wir wünschen uns für Nala einen ruhigen Haushalt, bei souveränen und gelassenen Menschen, die sie weiterhin geduldig an die Pfote nehmen, um ihr die Welt zu zeigen und zu erklären. Kinder im Haushalt sollten mindestens das Schulalter erreicht haben oder mit Hunden aufgewachsen sein, um genügend Verständnis für Nala aufzubringen. Ein souveräner Zweithund in der Familie würde ihr sicherlich helfen.

Können Sie sich vorstellen, unsere zaghafte Nala auf diesem Weg zu begleiten und haben einen Platz für dieses hübsche Hundemädel in Ihrem Herzen frei? Dann freue ich mich sehr auf Ihre Email oder Ihren Anruf.

Wir vermitteln bundesweit, wenn Sie bereit sind, Nala auf ihrer Pflegestelle zu besuchen und abzuholen.


Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ansprechpartner Tanja Beer


Vermittlung Hunde

Telefon: (0176) 45 67 84 38
E-Mail: tanja.beer@streunerherzen.com


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum