Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Hunde

Margherita

Endlich sicher - trotzdem ein Notfall

ZurückWeiter

Zweieinhalb Jahre war die Maus in der L.I.D.A…. kein Vergnügen, ganz sicher nicht, aber Margherita war dort wahrscheinlich das erste Mal in ihrem nicht mehr ganz jungem Leben sicher, hatte das erste Mal in ihrem Leben regelmäßig Futter und das erste Mal in ihrem Leben war sie den Menschen nicht egal - und sie wurde liebevoll aufgepäppelt und medizinisch betreut.

Im Oktober dieses Jahrs kam sie dann nach Deutschland auf eine tolle Pflegestelle. Die Leishmaniose hatte man auf Sardinien bereits gut im Griff, leider kam in Deutschland noch ein positiver Ehrlichiose- und Anaplasmosebefund dazu, aber zum Glück ist die Hübsche symptomfrei. Alles schien also in die richtige Richtung zu gehen im Leben der süßen Jagdhündin, doch der Pflegestelle fiel schnell auf, dass sie Schmerzen im Hinterlauf haben muss, denn sie belastete ihr Bein nicht. Die Tierärztin diagnostizierte ein instabiles Kniegelenk - aber den Grund kann man nur mit Hilfe eines digitalen Röntgenbildes sehen - und das können wir uns im Moment nicht leisten.

180 Euro würde uns dieses Röntgenbild kosten und genau hier brauchen wir ihre Unterstützung. Margherita macht sich super gut auf ihrer Pflegestelle und wenn wir wissen, ob etwas - und vor allem was genau - da in ihrem Knie schlummert, können wir schnell reagieren und Schlimmeres verhindern.

Kleine Margherita, du hast schon so vieles überstanden, dass schaffen wir jetzt auch noch. Die Menschen der STREUNERHerzen sind klasse, sie lassen nie ein Geschöpf im Stich - dich auch nicht, versprochen.

Und wenn ein leiser Strom der Wärme sich einen Weg durch Ihr Herz bahnt bei diesen Zeilen und Sie denken, Margherita ist genau die Hündin, die Ihnen zu Ihrem Glück noch fehlt, kommen Sie hier auf ihre Vermittlungsseite.

Tausend Dank für Ihre großartige Unterstützung.

Margherita und das STREUNERHerzen - Team

Spendeneingang

010,00 Euro Simone
050,00 Euro Claudia B.
180,00 Euro Susanne

Sollten mehr Spenden eingehen als benötigt, wird dieses Geld einem anderen SOS- oder Patenschaftstier helfen!


23.01.2022 - Margherita sagt „DANKE“

Vielen Dank liebe SpenderInnen, dass Sie Margherita die nötigen Untersuchungen bzw. Röntgenbilder ermöglicht haben. Nun haben wir die Gewissheit, dass Margherita keine akute Verletzung hat, die behandelt werden muss, sondern dass es sich um ein Gebrechen aus der Vergangenheit handelt.

ZurückWeiter

Margherita hat mehrere Arthrosen - die Röntgenbilder zeigen, dass ein Stück vom Gelenkknochen abgesplittert und ein Kreuzband vollständig gerissen und nicht mehr vorhanden ist. Wahrscheinlich sind diese alten Verletzungen einem Autounfall geschuldet und nach so langer Zeit nicht mehr operabel.

Margherita wird nun mit diversen Futterzusätzen aus der Natur unterstützt und sollten die Schmerzen zu stark sein, bekommt sie natürlich ein Schmerzmittel. Ihr Pflegefrauchen kümmert sich liebevoll um die Seniorin und wir hoffen, dass Margherita schon bald ein schönes Zuhause finden wird.

Danke für Ihre immer zuverlässige Unterstützung!


Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Spendenbetreuung

Ansprechpartner

Ines Paschmanns


Betreuung SOS Aufrufe/Sonderaufrufe,
Betreuung Allgemeine Spenden

Telefon: (0152) 34 22 19 40

E-Mail: ines.paschmanns@streunerherzen.com


Ansprechpartner Beate Roeder


Vermittlung Hunde

Telefon: (02181) 49 53 52 1 oder (0172) 92 37 39 4
E-Mail: beate.roeder@streunerherzen.com


Bankverbindung

STREUNERHerzen e.V.
Kreissparkasse Köln
BLZ 370 502 99
Konto 157284821

IBAN DE93370502990157284821
BIC COKSDE33



Für das Anzeigen der PDF-Dateien brauchen Sie einen PDF-Reader. Laden Sie sich hierfür den kostenlosen Acrobat Reader von Adobe runter.

  Spendenformular147 KB


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum