Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Hunde

Maggie

Aus dem Leben rausgerissen!

ZurückWeiter


Fakten

Geboren:
ca. 01.01.2017

Rasse:
Pinscher-Terrier-Mischling

Schulterhöhe:
ca. 32 cm

Gewicht:
ca. 10 - 12 kg

Geschlecht:
weiblich

Kastriert:

Gesucht wird

Zuhause:

Pflegestelle:

Paten:
-


geimpft:

gechippt:

Mittelmeercheck:
erfolgt nach Einreise

Krankheiten:
keine bekannt


Handicap:
-


Aufenthaltsort:
Rifugio Laura, Sardinien



Verträglichkeit / Trieb

Katzen:
unbekannt

Hunde:

Kinder:
unbekannt

Jagd:
unbekannt

Haltungsbedingungen

Garten:

Zweithund:

Hundeschule:
bedingt



Alle Angaben sind Informationen von unseren sardischen Kollegen und Tierärzten vor Ort. Alle Hunde wurden meistens mehrfach von den Vermittlern besucht und auch beurteilt, so gut dies in den jetzigen Lebensumständen möglich ist. Alter und Größen- sowie Gewichtsangabe können abweichen. Wir können keine weiteren Auskünfte im Umgang mit Kindern und Katzen geben, wenn hier "unbekannt" angegeben ist. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich.


Maggies Leben begann wunderschön. Eine Familie adoptierte sie und sie sollte mit dem Mann, der als Hausmeister an einer Grundschule arbeitete, immer mit zur Arbeit. Leider war der Familie Maggie zu aktiv und somit zu anstrengend und sie wollten sie loswerden. Laura nahm sie und seitdem teilt sich die kleine Hündin ein Gehege mit einem unsicheren Rüden.

Lauras private Auffangstation liegt im Hinterland von Olbia. Jeder, der sich das erste Mal über die steile, unwägbare Straße gewagt hat, weiß: Das Grundstück liegt im absoluten Nichts. Bei starkem Regen kann man Laura manchmal tagelang nicht erreichen. Das Gebell der Hunde ist ohrenbetäubend und wenn man durch das Eisentor tritt, empfängt einen eine kleine Frau, die so zerbrechlich wirkt, dass man kaum glauben mag, dass sie das alles alleine unterhält. Auf den ersten Blick sind es viele Hunde, in Gehegen, im Haus, im Garten - überall sind Katzen, die ihre Ecke des Grundstückes in absoluter Freiheit besiedeln. Auf den zweiten Blick erlebt man, wie aufgeschlossen und menschenfreundlich alle Hunde und Katzen dort sind.

Sicherlich kennt Maggie aus ihrer Vergangenheit noch so einiges - wie Haus, Kinder, Alltagsgeräusche, Autofahren etc. Dennoch wissen wir nicht, wie sie nach all den Jahren bei Laura und in der Einöde, fernab von dem eigentlichen Leben, auf die Umstellung in Deutschland reagieren wird. Bei unserem Besuch im Oktober 2021 lernten wir sie als eine sehr offene und freundliche Hündin kennen, nur bei schnellen Bewegungen reagierte sie sehr devot. Maggie teilt sich aktuell ihr Gehege mit einem großen Rüden, der sich sehr an seiner kleinen Freundin orientiert. Die beiden verstehen sich gut, geben sich gegenseitig Halt und versuchen gemeinsam, so das Beste aus ihrer Situation zu machen. Maggie kennt daher große Rüden und wir können uns die kleine Hündin auch gut bei einem freundlichen, nicht dominanten Ersthund in ihrer neuen Familie vorstellen.

Wir suchen daher hundeerfahrene Menschen, die gut mit unsicheren Hunden kommunizieren können und deren Sprache lesen und verstehen. Gerade zu Beginn ist es wichtig, ihr Halt und Stabilität zu vermitteln und sie mit Geduld und dem nötigen Verständnis wieder an ihr neues Leben heranzuführen.

Maggie ist rassetypisch sehr aktiv, springt gerne und vor allem hoch. Ihre Menschen sollten daher auch aktiv und sportlich sein, ausgedehnte Spaziergänge lieben und Spaß daran haben, gemeinsam mit Maggi Aktivitäten, wie Fun Agility oder ähnliches, zu erlernen. Ein gut eingezäunter kleiner Garten, indem sie nach Herzenslust toben kann, wäre prima.

Vielleicht haben Sie schon darüber nachgedacht, auch ihren Freund Flock mit aufzunehmen? Maggie und Flock verbindet eine lange und innige Freundschaft. Gerne können sie daher auch gemeinsam vermittelt werden.

Hier gelangen Sie auf die Seite von Flock.

Hat Maggie Ihr Interesse geweckt? Dann melden Sie sich bitte bei mir.

Wir vermitteln bundesweit. Die Koffer sind gepackt und Maggie kann nach Deutschland ausreisen.


Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ansprechpartner Tanja Beer


Vermittlung Hunde

Telefon: (0176) 45 67 84 38
E-Mail: tanja.beer@streunerherzen.com


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum