Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Hunde

Lost

Ein süßer Oberschmuser – wer findet ihn?

ZurückWeiter

Video von Lost:

Video von YouTube anschauen


Fakten

Geboren:
ca. 01.06.2016

Rasse:
Jagdhund-Mischling

Schulterhöhe:
ca. 51 cm

Gewicht:
ca. 23 kg

Geschlecht:
männlich

Kastriert:

Gesucht wird

Zuhause:

Pflegestelle:
-

Paten:
-


geimpft:

gechippt:

Mittelmeercheck:
1. MMC Ehrlichiose positiv (nicht aktiv), Rest negativ

Krankheiten:
keine bekannt


Handicap:
-


Aufenthaltsort:
51709 Marienheide



Verträglichkeit / Trieb

Katzen:
unbekannt

Hunde:

Kinder:

Jagd:
✔ , gut lenkbar

Haltungsbedingungen

Garten:

Zweithund:
gerne

Hundeschule:



Alle Angaben entsprechen den Angaben der Pflegestelle. Alle Hunde wurden einmalig einem Tierarzt vorgestellt zur Blutprobenabnahme für den Mittelmeercheck. Hier erhält der Hund einen Erstcheck (Ohren, Augen, Zähne, etc.). Alter und Größen- sowie Gewichtsangabe können abweichen. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich. Sie adoptieren Second-Hand-Hunde, die vorher kein Familienleben kannten und auf den Straßen ums Überleben gekämpft haben, dies hinterlässt oft psychische Spuren und körperliche Defizite.


Lost hatte nach langem Warten auf unserer Vermittlungsseite scheinbar Glück. Unser Extraaufruf für ihn hatte Erfolg und so konnte er im September ausreisen. Doch das Glück währte nicht lange, denn nach einem Traumstart gab es „Kommunikationsschwierigkeiten“ mit der älteren Mutter der Adoptantin.

Da die Bereitschaft, nach der Ursache zu suchen, nicht vorhanden war, zog Lost auf eine liebevolle Pflegestelle um. Dort zeigt er sich völlig problemlos und als Sonnenschein. Er verträgt sich mit den beiden Rüden der Pflegestelle und auch mit allen Hunden, die ihm begegnen. Katzen sollten in seinem neuen Zuhause besser nicht sein, da er doch recht deutlich auf sie reagiert. Wie stark sein Jagdtrieb ist, kann noch nicht eindeutig eingeschätzt werden.

Lost kommt nach der kurzen Zeit außerhalb des Tierheims erstaunlich entspannt mit allem klar und zeigt keinerlei Ängstlichkeiten. Typisch Jagdhund ist er drinnen unauffällig und eine Oberschmusebacke.

Momentan darf er auch noch etwas an seiner Figur arbeiten. Aber da er gerne draußen ist und sich bewegt, wird das Abnehmen kein Problem sein. An der Leine läuft er prima und es ist vorstellbar, dass er aufgrund seines guten Grundgehorsams auch in überschaubaren Gebieten ableinbar sein wird.

Jetzt suchen wir für diesen tollen Kerl im zweiten Anlauf DIE Familie. Gerne darf ein Zweithund vorhanden sein, auch mag Lost Kinder. Lost sollte zu aktiven Menschen kommen und eignet sich sehr gut als Begleiter in allen Lebenslagen. Als Jagdhundmischling wird Lost viel Spaß an Nasenarbeit wie Mantrailing oder Fährtensuche zeigen.

Wir vermitteln bundesweit, wenn Sie bereit sind, Lost auf seiner Pflegestelle zu besuchen und abzuholen.


Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ansprechpartner Marion Riesenberger


Vermittlung Hunde

Telefon: (06625) 81 05
E-Mail: marion.riesenberger@streunerherzen.com


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum