Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Hunde

Lidia

Ihre Augen sprechen Bände

ZurückWeiter

Video von Lidia:

Video von YouTube anschauen


Fakten

Geboren:
ca. 01.01.2016

Rasse:
Mischling

Schulterhöhe:
ca. 45 cm

Gewicht:
-

Geschlecht:
weiblich

Kastriert:

Gesucht wird

Zuhause:

Pflegestelle:
-

Paten:
-


geimpft:

gechippt:

Mittelmeercheck:
erfolgt nach Einreise

Krankheiten:
keine bekannt


Handicap:
-


Aufenthaltsort:
52457 Aldenhoven



Verträglichkeit / Trieb

Katzen:
unbekannt

Hunde:

Kinder:
unbekannt

Jagd:
unbekannt

Haltungsbedingungen

Garten:

Zweithund:
gerne, kein Muss

Hundeschule:



Alle Angaben sind Informationen von unseren sardischen Kollegen und Tierärzten vor Ort. Alle Hunde wurden meistens mehrfach von den Vermittlern besucht und auch beurteilt, so gut dies in den jetzigen Lebensumständen möglich ist. Alter und Größen- sowie Gewichtsangabe können abweichen. Wir können keine weiteren Auskünfte im Umgang mit Kindern und Katzen geben, wenn hier "unbekannt" angegeben ist. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich.


Sardinien - eine traumhaft schöne Urlaubsinsel, die auch von vielen Touristen besucht wird. Man verbringt Zeit mit seinen Liebsten am Meer, geht schön essen und sieht die schönen Seiten der Insel. Doch leider gibt es auch viel Leid, gerade für die dort lebenden Tiere. Vor allem während der Urlaubszeit gehen viele Anrufe und E-Mails bei uns ein, weil es glücklicherweise Menschen gibt, die die Augen nicht vor dem Schicksal der in Not geratenen Tiere verschließen und nicht einfach wegschauen.

Auch Lidia hatte Glück, dass sie von aufmerksamen Touristinnen entdeckt wurde, wie sie so ganz allein auf den Straßen umherirrte und fast von einem Auto überfahren wurde. Die Touristinnen wollten Lidia nicht einfach sich selbst überlassen und haben sie die ganze Nacht gesucht. Am nächsten Morgen ist es ihnen dann gelungen Lidia einzufangen und sie brachten sie in unser Kooperationstierheim, die L.I.D.A. Die zierliche Hündin teilt das traurige Schicksal vieler ihrer Artgenossen, denn Jagdhunde auf Sardinien werden oft unter schlimmen Bedingungen gehalten. Lidia hatte Glück und konnte diesen Bedingungen entfliehen.

Bei unserem Besuch in unserem Partnertierheim, der L.I.D.A. in Olbia, im Juni 2021 lernten wir Lidia kennen und sie berührte uns sehr. Denn sie schaute uns einfach nur an, kein lautes Bellen, kein Umhergespringe in ihrem viel zu kleinen Gehege. Nein, Lidia stand einfach nur da und schaute uns mit traurigen und fragenden Augen an, in der Hoffnung, dass wir sie aus ihrem Gefängnis wieder befreien können. Das sind immer die Momente, wo auch wir unsagbar traurig und hilflos sind.

Für die sanfte und zierliche Hündin wünschen wir uns eine liebevolle Familie, die ihr die nötige Zeit gibt, die sie braucht, bis sie sich an einen normalen Familienalltag gewöhnt hat.

Bestimmt wird Lidia dann viel Freude an ihrem neuen Leben haben und die langen Spaziergänge in der Natur genauso genießen wie die regelmäßigen Streicheleinheiten ihrer Familie. Allerdings darf man nicht vergessen, dass Lidia auch rassebedingt Jagdtrieb zeigen kann, weshalb wir uns für sie Menschen wünschen, die den Charakter des Jagdhundes lieben und sie neben der körperlichen Auslastung auch geistig mit Mantrailing, Fährtensuche und Nasenarbeit fordern.

Bisher hat Lidia sicherlich noch nicht viel Gutes erfahren und es wäre schön, wenn sie jetzt erleben könnte, wie wunderbar ein Hundeleben sein kann.

Vielleicht haben Sie ein Körbchen für sie frei? Dann freue ich mich sehr auf Ihre Kontaktaufnahme, denn die liebe Hündin muss dringend die Tierheimtore hinter sich lassen.

Update:

Lidia befindet sich seit dem 11.09.2021 auf einer Pflegestelle in Deutschland. Sobald sie sich eingelebt hat, werden wir mehr berichten.

Wir vermitteln bundesweit, wenn Sie bereit sind, Lidia auf ihrer Pflegestelle zu besuchen und abzuholen.


Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ansprechpartner Alexandra Sieber


Vermittlung Hunde

Telefon: (0170) 99 41 95 6 oder (07144) 86 10 22
E-Mail: alexandra.sieber@streunerherzen.com


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum