Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Hunde

Lauretta

Jeder Traum kann wahr werden

ZurückWeiter

Video von Lauretta:

Video von YouTube anschauen


Fakten

Geboren:
ca. 01.05.2020

Rasse:
Mischling

Schulterhöhe:
ca. 39 cm

Gewicht:
-

Geschlecht:
weiblich

Kastriert:

Gesucht wird

Zuhause:

Pflegestelle:

Paten:
-


geimpft:

gechippt:

Mittelmeercheck:
erfolgt nach Einreise

Krankheiten:
keine bekannt


Handicap:
-


Aufenthaltsort:
L.I.D.A. Olbia, Sardinien



Verträglichkeit / Trieb

Katzen:
unbekannt

Hunde:

Kinder:
unbekannt

Jagd:
unbekannt

Haltungsbedingungen

Garten:

Zweithund:

Hundeschule:



Alle Angaben sind Informationen von unseren sardischen Kollegen und Tierärzten vor Ort. Alle Hunde wurden meistens mehrfach von den Vermittlern besucht und auch beurteilt, so gut dies in den jetzigen Lebensumständen möglich ist. Alter und Größen- sowie Gewichtsangabe können abweichen. Wir können keine weiteren Auskünfte im Umgang mit Kindern und Katzen geben, wenn hier "unbekannt" angegeben ist. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich.


Als meine beiden Kolleginnen im Juni 2022 unser Kooperationstierheim, die L.I.D.A. in Olbia, besuchten, legte ihnen Marco die schüchterne Lauretta ans Herz und bat darum, ein schönes Zuhause für sie zu finden. Als ich die Geschichte von Lauretta hörte, schnürte sich mir die Kehle zu und zugleich machte mich das Schicksal dieser zarten Hündin so unendlich traurig und wütend!

Bevor Lauretta in die L.I.D.A. kam, lebte sie bei einem Schäfer - oder besser gesagt, sie überlebte bei diesem Mann, denn er schlug und misshandelte sie und die hilflose Lauretta fristete ihr Dasein unter schlimmsten Bedingungen. Lauretta war bei ihrer Ankunft im Tierheim in einem erbärmlichen Zustand, ein Häufchen Elend - übersät mit Zecken und Flöhen, ihre Narben erzählten, was sie bis dahin alles ertragen musste - sie hatte ja keine andere Wahl.

Nun ist Lauretta in der L.I.D.A. in Sicherheit! Sie wurde medizinisch versorgt und von den Kolleginnen und Kollegen vor Ort aufgepäppelt. Körperlich hat sie sich sehr gut erholt, wie es in ihrer Seele aussieht, können wir nur erahnen nach all den schrecklichen Erlebnissen, die sie in ihrem jungen Leben ertragen musste. Aber wir sind zuversichtlich, dass die schüchterne Hündin das Vertrauen zum Menschen noch nicht ganz verloren hat. Zu ihrem Pfleger ist sie inzwischen deutlich aufgeschlossener als zu Anfang und sie beginnt, Berührungen nicht nur zu ertragen, sondern auch schon etwas zu genießen.

Vielleicht hat Lauretta, wie all ihre Leidensgenossen in der L.I.D.A., den Traum von einem eigenen Zuhause. Ein Zuhause, in dem sie liebevoll umsorgt wird und ihre traurige Vergangenheit für immer vergessen kann! Sie soll fröhlich über grüne Wiesen rennen und mit anderen Hunden sorgenfrei umher toben. Am Abend soll sie sich glücklich und zufrieden ihr vollgefressenes Bäuchlein krabbeln lassen und sich den Rest ihres Lebens geborgen fühlen. Wir möchten, dass dieser Traum für Lauretta Wirklichkeit wird und hoffen, dass ihre Menschen sie schon bald finden und nach Hause holen.

Wir wünschen uns für Lauretta verständnisvolle Menschen, die bereits Erfahrung mit Angsthunden haben und nach ihrer Ankunft zunächst einmal keine hohen Erwartungen in Bezug auf ihre Entwicklung stellen. Lauretta wird sicher viel Zeit benötigen, bevor sie Schritt für Schritt lernen wird, fremden Menschen zu vertrauen. Es wird bestimmt auch immer wieder Rückschritte in ihrer Entwicklung geben, von denen Sie sich nicht entmutigen lassen dürfen. Auch wenn der Weg steinig werden wird, lohnt sich jeder einzelne Tag, an dem man Lauretta zeigen kann, wie schön ein Hundeleben sein kann. Sie wird lernen, Ihnen zu vertrauen und sich an Ihrer Seite sicher fühlen. Ein vorhandener, souveräner Ersthund, an dem die junge Hündin sich orientieren kann, wird zudem förderlich für ihre Entwicklung sein und ist Bedingung für ihre Vermittlung.

Wenn Sie die Menschen sind, die Lauretta Hoffnung geben und ihr geduldig zeigen möchten, dass das Leben noch viel mehr zu bieten hat, freue ich mich auf Ihre Kontaktaufnahme.

Wir vermitteln bundesweit. Die Koffer sind gepackt und Lauretta kann nach Deutschland ausreisen.


Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ansprechpartner Tanja Beer


Vermittlung Hunde

Telefon: (0176) 45 67 84 38
E-Mail: tanja.beer@streunerherzen.com


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum