Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Hunde

India

Wunderbare India hofft auf ihre Chance

ZurückWeiter

Videos von India:

Video von YouTube anschauen   Video von YouTube anschauen


Fakten

Geboren:
ca. 20.07.2017

Rasse:
Mischling

Schulterhöhe:
ca. 45 cm

Gewicht:
-

Geschlecht:
weiblich

Kastriert:
folgt

Gesucht wird

Zuhause:

Pflegestelle:

Paten:
-


geimpft:

gechippt:

Mittelmeercheck:
erfolgt nach Einreise

Krankheiten:
keine bekannt


Handicap:
-


Aufenthaltsort:
Canile Sardinien



Verträglichkeit / Trieb

Katzen:
unbekannt

Hunde:

Kinder:
unbekannt

Jagd:
unbekannt

Haltungsbedingungen

Garten:

Zweithund:
gerne

Hundeschule:



Die Informationen stammen von unseren sardischen Kollegen und Tierärzten vor Ort. Alle Hunde werden/wurden meistens mehrfach von den Vermittlern besucht und auch beurteilt - so gut dies in den jetzigen Lebensumständen möglich ist. Alter, Größen- und Gewichtsangaben können abweichen. Wir können keine weiteren Auskünfte im Umgang mit Kindern und Katzen geben, wenn hier "unbekannt" angegeben ist. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich.


Die Hündin India lebt zur Zeit in einem Canile auf Sardinien, wo wir sie vor ein paar Monaten besucht haben. Sie machte auf uns einen super freundlichen, zugänglichen und lieben Eindruck. Unsere Anwesenheit und die damit verbundene Abwechslung genoss die Hündin sehr. Leider ist Indias Leben momentan sehr einsam und trostlos. Sie lebt im Canile alleine in einem kleinen Zwinger. Einmal am Tag, wenn der Zwinger sauber gemacht wird, darf sie für ein paar Minuten in einen kleinen Auslauf. Danach ist sie wieder für den restlichen Tag auf sich allein gestellt. Kein schönes Leben für einen jungen, agilen und menschenbezogenen Hund.

Update Oktober 2019:

Wir haben India im Oktober 2019 besucht und mussten mit Erschrecken feststellen, dass es ihr in ihrem Zwinger leider gar nicht gut geht. Das 24-Stunden-am Tag-eingesperrt-sein und das Fehlen von Menschenkontakt setzt der anhänglichen Hündin sehr zu. Um ihren Stress und Kummer abzubauen, springt die Hündin gegen die Wände. India möchte ihrem Gefängnis unbedingt entfliehen.

Als wir sie für unseren Besuch in den Auslauf holten, war sie wie ausgewechselt. Sie ist von einem zum anderen gerannt und förmlich in uns hineingekrochen, warf sich auf den Rücken oder drückte sich an uns, um möglichst viel Zuneigung zu einzufangen. Dabei war sie total lieb und vorsichtig und einfach zuckersüß.

Es bricht einem das Herz, wenn man weiß, dass so ein menschenbezogener Hund tagtäglich in seinem kleinen Zwinger sitzt und vor sich hin leidet. Deshalb hoffen wir so sehr, dass India mit unserem nächtsten Transport nach Deutschland reisen kann und endlich ein geliebtes Familienmitglied sein darf.

Zu Indias Vorgeschichte können wir leider nichts sagen. Wir wissen also nich,t wie ihr Leben aussah, bevor sie ins Canile kam. Deshalb suchen wir für India hundeerfahrene Menschen, die sich Zeit für ihre Eingewöhnung nehmen. Die Hündin wird wahrscheinlich erst einmal unsicher und ängstlich in Deutschland ankommen. Vermutlich kennt sie bisher nur das Leben im Zwinger und muss an alles Neue liebevoll und geduldig herangeführt werden. Auch das Hunde 1x1 wird die menschenbezogene India erst einmal Schritt für Schritt lernen müssen.

Wir würden uns für India sehr freuen, wenn sie den trostlosen Tierheimalltag gegen ein umsorgtes Leben in Deutschland tauschen könnte. Die junge Hündin hat mit Sicherheit viel Potenzial, sich zu einer richtigen Traumhündin zu entwickelt. Gerne würde India mit ihren neuen Menschen endlich die Welt außerhalb der Gitterstäbe und Betonböden erkunden. Die aufgeweckte Hündin hat ihr ganzes Leben noch vor sich. Jeder weitere Tag im Canile ist für sie ein verlorener Tag.

Wenn Sie sich für die herzige India interessieren, freue ich mich über Ihre Kontaktaufnahme.

Wir vermitteln bundesweit. Die Koffer sind gepackt und India kann nach Deutschland ausreisen.


Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ansprechpartner Johanna Engemann


Vermittlung Hunde

Telefon: (0173) 42 25 59 9
E-Mail: johanna.engemann@streunerherzen.com


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum