Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Hunde

Heather

Hab die Sonne im Herzen

ZurückWeiter

Videos von Heather:

Video von YouTube anschauen   Video von YouTube anschauen


Sehen Sie hier auch den WDR-Beitrag vom 30.01.2022, in dem Heather vorgestellt wird:

Hier gelangen Sie zum Mediathek-Beitrag des WDR!



Fakten

Geboren:
ca. 15.02.2021

Rasse:
Mischling

Schulterhöhe:
ca. 47 cm

Gewicht:
ca. 19 kg

Geschlecht:
weiblich

Kastriert:

Gesucht wird

Zuhause:

Pflegestelle:

Paten:
-


geimpft:

gechippt:

Mittelmeercheck:
1. Test komplett negativ

Krankheiten:
Neosporose


Handicap:
Versteifung der Hinterbeine


Aufenthaltsort:
52382 Niederzier



Verträglichkeit / Trieb

Katzen:

Hunde:

Kinder:

Jagd:
unbekannt

Haltungsbedingungen

Garten:

Zweithund:
gerne, kein Muss

Hundeschule:
bedingt



Alle Angaben entsprechen den Angaben der Pflegestelle. Alle Hunde wurden einmalig einem Tierarzt vorgestellt zur Blutprobenabnahme für den Mittelmeercheck. Hier erhält der Hund einen Erstcheck (Ohren, Augen, Zähne, etc.). Alter und Größen- sowie Gewichtsangabe können abweichen. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich. Sie adoptieren Second-Hand-Hunde, die vorher kein Familienleben kannten und auf den Straßen ums Überleben gekämpft haben, dies hinterlässt oft psychische Spuren und körperliche Defizite.


Heather wurde zusammen mit ihrem Bruder von zwei Touristen gefunden. Beide Welpen lagen im Straßengraben, Heather hatte eine große Wunde am Bauch, bereits von Würmern angefressen. Zuerst dachte man, dass sie von einem Auto überfahren wurde und die offensichtliche Lähmung die Folge eines Beckenbruchs war. Das angefertigte Röntgenbild zeigte jedoch keinen Bruch, sodass weitere Untersuchungen stattgefunden haben. Letztendlich hat eine Blutuntersuchung ergeben, dass die junge Hündin nicht gelähmt ist, sondern in der Vergangenheit an Neosporose erkrankt war, was in diesem Fall zur Steifigkeit der Hinterläufe geführt hat.

Heather ist seit Anfang Dezember 2021 auf einer Pflegestelle in Deutschland und zunächst hatten wir die Hoffnung, mit der richtigen Therapie die Beweglichkeit ihrer Hinterbeine wieder herstellen, oder zumindest verbessern zu können. Inzwischen wurde sie einem Spezialisten vorgestellt und die Diagnose lautet, dass Heather, ganz unabhängig von der Neosporose-Erkrankung, vermutlich von Geburt an einen Defekt an der Wirbelsäule hat. Ihre Hinterbeine sind gelähmt und weisen Spastiken auf, da ihre Kniegelenke bereits steif sind, wird leider auch die beste Physiotherapie nichts mehr bewirken können. Heather ist und bleibt ein Rolli- Hund, was jedoch nichts an Lebensfreude ändert!

Inzwischen musste die fröhliche Hündin leider ihre Pflegestelle wechseln, da die ursprüngliche Pflegefamilie sich nach den ersten Wochen offenbar nicht mehr im Stande sah, sich angemessen um Heather zu kümmern. Glücklicherweise erklärte sich jedoch eine liebe Familie spontan bereit, Heather notfallmäßig aufzunehmen, bis wir einen geeigneten, langfristigen Pflegeplatz oder gar ein Zuhause für den vergnügten Sonnenschein gefunden haben.

Heather ist ein absolut freundlicher, aufgeweckter, sozialer, verspielter, verschmuster und agiler Junghund. Heather mag einfach alles und jeden, sie kommt mit allen anderen Hunden prima zurecht, spielt gerne und auch Katzen sind ihre Freunde. Eine besondere Vorliebe hat Heather für Kinder. Sie liebt kleine Menschen sehr, genießt den Umgang mit ihnen und ist sehr vorsichtig und sanft.

Heather hat einen maßgefertigten Rollstuhl, mit dem sie selbst weite Strecken problemlos spazieren geht und es ist unglaublich, wie flott sie dabei werden kann! Das Einzige, woran ihre Pflegefamilie zurzeit noch intensiv mit ihr arbeitet, ist die Leinenführigkeit, denn sie blockiert sofort, wenn Zug auf die Leine kommt. Läuft sie frei, ist alles gut und sie folgt ihren Menschen auf Schritt und Tritt. Heather ist sehr aufmerksam und zeigt gute "Wachhund-Qualitäten". Sie ist keineswegs ein Dauerkläffer, aber sie zeigt zuverlässig an, wenn jemand am Garten vorbei geht oder es an der Haustür klopft.

Insgesamt gesehen ist Heather ein Traumhund! Aber, und da müssen wir ehrlich sein, macht die Versorgung eines Rolli-Hundes natürlich auch etwas mehr Arbeit als das Zusammenleben mit einem Hund ohne Handicap. Heather ist sowohl harn-, als auch stuhl-inkontinent. Im Haus trägt sie Windeln, die regelmäßig gewechselt werden müssen. Es muss auch öfters mal ein Häufchen weggewischt werden. Heather wiegt ca. 19 kg und auch das muss berücksichtigt werden, denn man muss sie ja auch tragen können. Sie kann selbstverständlich z.B. nicht selbstständig ins Auto springen - darin fahren bereitet ihr jedoch umso mehr Freude.

Wenn die vergnügte Heather Ihr Herz berührt hat und Sie ihr einen Pflegeplatz anbieten, oder ein Zuhause schenken möchten, melden Sie sich gerne bei mir.

Wir vermitteln bundesweit, wenn Sie bereit sind, Heather auf der Pflegestelle kennezulernen und abzuholen.


Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ansprechpartner Beate Roeder


Vermittlung Hunde

Telefon: (02181) 49 53 52 1 oder (0172) 92 37 39 4
E-Mail: beate.roeder@streunerherzen.com


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum