Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Hunde

Giovanna

Ein Traum in weiß!

ZurückWeiter

Video von Giovanna:

Video von YouTube anschauen


Fakten

Geboren:
ca. 09.06.2020

Rasse:
Maremmano-Jagdhund-Mischling

Schulterhöhe:
46 cm (Stand 15.10.2020 - im Wachstum)

Gewicht:
im Wachstum

Geschlecht:
weiblich

Kastriert:

Gesucht wird

Zuhause:

Pflegestelle:

Paten:
-


geimpft:

gechippt:

Mittelmeercheck:
nach Einreise

Krankheiten:
keine bekannt


Handicap:
-


Aufenthaltsort:
L.I.D.A. Olbia, Sardinien



Verträglichkeit / Trieb

Katzen:
unbekannt

Hunde:

Kinder:
unbekannt

Jagd:
unbekannt

Haltungsbedingungen

Garten:

Zweithund:
gerne, kein Muss

Hundeschule:
bedingt



Alle Angaben sind Informationen von unseren sardischen Kollegen und Tierärzten vor Ort. Alle Hunde wurden meistens mehrfach von den Vermittlern besucht und auch beurteilt, so gut dies in den jetzigen Lebensumständen möglich ist. Alter und Größen- sowie Gewichtsangabe können abweichen. Wir können keine weiteren Auskünfte im Umgang mit Kindern und Katzen geben, wenn hier "unbekannt" angegeben ist. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich.


Giovanna ist eine von zahlreichen Welpen, die auf einem stillgelegten Fabrikgelände das Licht der Welt erblickten. Dort musste ihre Mutter ums Überleben kämpfen, ständig trächtig und nie auf sich selber bedacht, suchte sie nach Nahrung und erzog ihre Jungen. Es ist uns gelungen, die Welpen mit einer Mutterhündin zu fangen, zwei weitere Mutterhündinnen sind so ängstlich, dass wir sie bisher noch nicht einfangen konnten. Giovanna kam mit ihren Geschwistern und ihrer Mutter in unser Partnertierheim, wo sie nun auf eine Adoption oder einen Pflegeplatz wartet.

Giovanna ist eine sehr ruhige und vorsichtige Hündin. Sie wartet gerne ab, was passiert und entscheidet dann, was ihre Rolle sein könnte. Sie braucht auch in ihrer gewohnten Umgebung etwas Zeit, um sich dem Menschen zu nähern, dann saugt sie aber die Streicheleinheiten auf. Es könnte sich natürlich, nach einer Reise nach Deutschland und einer völlig neuen Umgebung, erst einmal in Unsicherheit und Angst verwandeln, daher ist uns wichtig, dass sie hundeerfahren sind und am besten noch einen souveränen Ersthund besitzen, der Giovanna Vieles zeigen kann.

Giovanna hat noch unglaublich viel Fell, in das sie reinwachsen muss. Es ist lustig, wenn die Stirn in Falten liegt und fast die Augen bedeckt. Wie ihre Geschwister, wird auch sie schlank und hochbeinig werden und vermutlich gute 60cm erreichen. Genau können wir das natürlich nicht sagen.

Für sie und ihre Geschwister wird es Zeit für eine Veränderung. Noch sind sie jung und voller Erwartung, wenn sie einmal alt genug sind und in eines der über 100 Gehege im Tierheim verschwinden, wird der Lebensmut schwinden. Stunde für Stunde, Tag für Tag, Woche für Woche, Monat für Monat und schließlich Jahr für Jahr werden sie der Langeweile, dem Kampf um eine Rudelstellung in permanent wechselnden Hundegruppen ausgesetzt sein und irgendwann wird die Resignation folgen. Das müssen und möchten wir unbedingt verhindern.

Giovanna ist eine Mischung aus Jagdhund und Maremmano, die zwei klassischen Hundetypen auf Sardinien. Der Jagdhund wird für die Wildschweinjagd gehalten und der Maremmano, um die Ziegen und Schafe zu bewachen. Hier scheinen beide Rassen in einem Hund vereint. Was den Charakter angeht, können wir keine Auskunft geben, da sie noch zu jung ist und sich in dem Gehege weder ein Jagd- noch ein Wachtrieb zeigt.

Es wird nun Zeit für Giovanna, endlich ein artgerechtes Hundeleben kennenzulernen. Daher suchen wir Adoptanten oder eine Pflegestelle, die Giovanna helfen, ihrem Leben die richtige Wendung zu geben.

Wir suchen folgende Menschen und Strukturen für Giovanna:

- Haus mit Gartengrundstück, sicher und hoch eingezäunt.
- Klare Menschen, die in ihrer Kommunikation mit dem Hund konsequent und eindeutig sind.
- Hundeerfahrene Menschen
- Menschen, die Vertrauen gegen Vertrauen setzen, um eine intensive Bindung mit dem Herdenschutzhund einzugehen und einen Jagdhund geistig auslasten können. Je nachdem wohin sich der Hund entwickelt.

Informieren Sie sich auf unserer Homepage über den Maremmano und den Segugio

Wir vermitteln bundesweit. Die Koffer sind gepackt und Giovanna kann nach Deutschland ausreisen.


Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ansprechpartner Stefanie Richter


Mitglied des Vorstands
Vermittlung Hunde

Telefon: (0177) 32 68 50 9
E-Mail: stefanie.richter@streunerherzen.com


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum