Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Hunde

Ginetto

Schleicht sich dieser kleine Fratz auch umgehend in Ihr Herz?

ZurückWeiter

Videos von Ginetto:

Video von YouTube anschauen   Video von YouTube anschauen


Fakten

Geboren:
ca. 01.04.2019

Rasse:
Jack-Russel-Mischling

Schulterhöhe:
ca. 24 cm

Gewicht:
ca. 4 kg

Geschlecht:
männlich

Kastriert:
nein

Gesucht wird

Zuhause:

Pflegestelle:
-

Paten:
-


geimpft:

gechippt:

Mittelmeercheck:
Ergebnisse folgen

Krankheiten:
keine bekannt


Handicap:
-


Aufenthaltsort:
64668 Rimbach



Verträglichkeit / Trieb

Katzen:
unbekannt

Hunde:

Kinder:
✔ , ab Schulalter

Jagd:

Haltungsbedingungen

Garten:
gerne

Zweithund:

Hundeschule:



Heute möchten wir Ihnen Ginetto und Gigio vorstellen und besonders ans Herz legen.

Die zwei süßen und zarten Rüden wurden eines Tages einfach ausgesetzt und sich selbst überlassen. Glücklicherweise wurden die zwei von aufmerksamen Touristen gefunden und da keine Bezugsperson zu sehen war, brachte man sie in unser Kooperationstierheim, die L.I.D.A. in Olbia, wo sie nun zunächst einmal in Sicherheit sind.

Seitdem sitzen Ginetto und Gigio nun dort und leiden sehr unter den Bedingungen. Insbesondere der dauerhaft hohe Lärmpegel setzt den beiden zarten Rüden sehr zu. Sie sind mit der Situation völlig überfordert, zittern vor Stress und es wäre schön, wenn sie so schnell wie möglich ausreisen könnten.

Als wir Ginetto und Gigio bei unserem Besuch im Oktober 2019 kennenlernten, waren sie gerade erst wenige Tage in der L.I.D.A. und saßen noch isoliert in einem kleinen Käfig. Schüchtern und fragend schauten sie uns an und haben sich somit umgehend in unser Herz geschlichen.

Ginetto ist der kleinere der beiden. Als wir ihn aus dem Käfig nahmen, um Bilder von ihm zu machen, drückte er sich fest an uns und genoss die Zuneigung und Nähe zu uns Menschen sehr. Trotz seines noch jungen Alters ist der Rüde sehr ruhig. Dies stimmt uns sehr traurig, denn eigentlich sollte Ginetto, typisch Junghund, unbeschwert und agil seine Umwelt erkunden können und sich nicht jetzt schon aufgeben

Unsere Freude war groß, als Ginetto und Gigio schon Ende Dezember ihren Käfig verlassen und nach Deutschland ausreisen durften.

Ginetto ist gut in seiner Pflegefamilie angekommen und fängt jetzt an, sein Leben zu genießen und die Welt zu erobern. Aber lesen Sie selbst, was seine Pflegemama von dem süßen kleinen Fratz berichtet:

"Am 22.12.2019 nahmen wir in Sinsheim den kleinen, vor Angst zitternden Ginetto, in Empfang. Kaum zu Hause angekommen, machte er Bekanntschaft mit unserer Beaglehündin "Ellie". Von seiner Seite aus war es Liebe auf den ersten Blick, die allerdings von Ellie nicht ganz erwidert wurde. Durch ihre Anwesenheit wurde aus Ginetto ein aufgeweckter, sehr neugieriger kleiner Wirbelwind. Alles Neue nahm er an, als wäre es schon immer ein Bestandteil seines Lebens.

An der Leine laufen, Treppen steigen, im Auto mitfahren, den Staubsauger, Fernseher,… alles kein Problem für den kleinen Kerl. Er ist bereits stubenrein und bleibt auch problemlos mit unserer Hündin ein paar Stunden alleine. Begegnungen mit seinen Artgenossen liebt er, genau wie er auch viel Kontakt zu uns Menschen sucht. Ginetto findet uns Menschen einfach toll und kann gar nicht genug Streicheleinheiten von uns auffangen, vermutlich durfte er diese früher nie erfahren. Im Haus läuft er mir auf Schritt und Tritt hinterher und möchte, wann immer es geht, mit mir kuscheln.

Ein toller kleiner Hund, den man wegen seiner kleinen Größe nicht unterschätzen sollte und ganz gewiss kein Schoßhündchen. Er ist sehr sportlich, neugierig und unheimlich clever."

Ginetto, ein liebenswerter, kleiner Junghund, der jetzt auf der Suche nach seiner eigenen Familie ist, die ihm weiter zeigt, wie groß und bunt und abwechslungsreich die Welt sein kann. Ausgedehnte Spaziergänge, viel spielen und ganz viel kuscheln, das ist das, was wir uns für Ginetto wünschen.

Da Ginetto rassebedingt auch Jagdtrieb zeigt, braucht er entsprechende Beschäftigung. Mit Spieleinheiten und Apportieren lässt sich dieser meist in geregelte Bahnen lenken.

Sind Sie diese Familie, die sich auch darüber im Klaren ist, dass die Erziehung eines Junghundes Geduld, Ruhe und liebevolle Konsequenz erfordert? Aber ihn durch´s Leben zu begleiten, macht einfach nur Spaß. Wenn ja, dann melden Sie sich bei mir. Gerne erzähle ich Ihnen noch viel mehr von Ginetto.

Wir vermitteln bundesweit, wenn Sie bereit sind, Ginetto auf der Pflegestelle zu besuchen und abzuholen.


Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ansprechpartner Tanja Beer


Vermittlung Hunde

Telefon: (0176) 45 67 84 38
E-Mail: tanja.beer@streunerherzen.com


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum