Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Hunde

Franceschina

Süße Maus mit der Mutter einfach entsorgt

ZurückWeiter

Videos von Franceschina:

Video von YouTube anschauen   Video von YouTube anschauen   Video von YouTube anschauen


Fakten

Geboren:
ca. 01.12.2017

Rasse:
Mischling

Schulterhöhe:
ca. 50 cm (Stand September 2018)

Gewicht:
-

Geschlecht:
weiblich

Kastriert:

Gesucht wird

Zuhause:

Pflegestelle:
-

Paten:
-


geimpft:

gechippt:

Mittelmeercheck:
nach Einreise

Krankheiten:
keine bekannt


Handicap:
-


Aufenthaltsort:
L.I.D.A. Olbia, Sardinien



Verträglichkeit / Trieb

Katzen:
unbekannt

Hunde:

Kinder:
unbekannt

Jagd:
unbekannt

Haltungsbedingungen

Garten:

Zweithund:
gerne

Hundeschule:



Alle Angaben sind Informationen von unseren sardischen Kollegen und Tierärzten vor Ort. Alle Hunde wurden meistens mehrfach von den Vermittlern besucht und auch beurteilt, so gut dies in den jetzigen Lebensumständen möglich ist. Alter und Größen- sowie Gewichtsangabe können abweichen. Wir können keine weiteren Auskünfte im Umgang mit Kindern und Katzen geben, wenn hier "unbekannt" angegeben ist. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich.


„Ach nein, ist die herzig!“ - das war unser aller Meinung, als wir Ostern in unserem Kooperationstierheim auf Sardinien Franceschina kennenlernten. Eine kleine wilde Hummel, lieb, freundlich und vor Freude über die Tatsache, dass sie mal einen kleinen Moment Aufmerksamkeit bekommt, einfach nur überglücklich. Sie rannte, sie kam wieder zu uns, schmiss sich vor uns hin, rollte sich herum und rannte wieder los. Man muss sich einfach verlieben in sie. Doch das alles täuscht nicht darüber hinweg, dass sie mit ihrer Mama Francy und ihrem Bruder Francheschino in einem Garten entsorgt wurde und so im Tierheim landete. Und nicht selten bedeutet dies für die Hunde, dass sie ihr komplettes Leben eingesperrt verbringen werden. Fernab von menschlicher Zuwendung, von Freiheit, Spaß und unbeschwerter Freude. Die meisten Hunde zerbrechen irgendwann an diesem Dasein. Von Leben sprechen wir hier dann nicht mehr wirklich.

Im Oktober 2018 wurde Franceschina wieder von einer Kollegin besucht und die süße Maus hat sich ihr absolut freundliches und lebensfrohes Wesen bisher erhalten können. Sie ist unglaublich freundlich mit dem Menschen und auch mit den anderen Hunden in ihrem Gehege.

Wir wünschen uns daher so sehr, dass sie so bald wie möglich in ein schönes Leben reisen und Abenteuer mit ihren Menschen erleben darf.

Wir suchen für diese tolle Maus sportliche Menschen, die Spaß daran haben, sich mit ihrem Hund zu bewegen und vielleicht sogar Sport mit ihm zu treiben. Menschen, die ihre Zeit lieber auf der Couch verbringen, sind hier nicht gefragt. Ihre Menschen sollten bereit sein, mit Francheschina zu arbeiten. Denn neben Bewegung möchte sie sicherlich auch Beschäftigung für den Kopf, möchte und muss lernen, um wirklich glücklich und ausgelastet zu sein. Und nur dann ist ein harmonisches Miteinander auch im Alltag möglich.

Ein Leben, wie unsere Hunde hier es gewohnt sind, hat Francheschina niemals kennengelernt. Treppensteigen, Stubenreinheit, Alleinbleiben, Autofahren, Leinenführigkeit, all das und noch mehr ist ihr fremd und sie muss es erst lernen. Aber sie ist noch sehr jung und mit konsequenten und geduldigen Menschen an ihrer Seite wird sie dies sicher lernen.

Wenn Sie sich für die herzige und lebendige Franchescina interessieren, freue ich mich über Ihre Kontaktaufnahme.

Wir vermitteln bundesweit. Die Koffer sind gepackt und Franceschina kann nach Deutschland einreisen.


Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ansprechpartner Johanna Engemann


Vermittlung Hunde

Telefon: (0173) 42 25 59 9
E-Mail: johanna.engemann@streunerherzen.com


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum