Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Hunde

Claus

Zwei kleine Waisen ohne Mama

ZurückWeiter


Fakten

Geboren:
ca. 20.07.2021

Rasse:
Mischling

Schulterhöhe:
im Wachstum, 28 cm - Stand 26.09.2021

Gewicht:
4,5 kg - Stand 26.09.2021

Geschlecht:
männlich

Kastriert:
nein

Gesucht wird

Zuhause:

Pflegestelle:
-

Paten:
-


geimpft:

gechippt:

Mittelmeercheck:
erfolgt nach Einreise

Krankheiten:
keine bekannt


Handicap:
-


Aufenthaltsort:
private Pflegestelle, Sardinien



Verträglichkeit / Trieb

Katzen:
unbekannt

Hunde:

Kinder:
unbekannt

Jagd:
unbekannt

Haltungsbedingungen

Garten:
gerne

Zweithund:
gerne

Hundeschule:



Alle Angaben sind Informationen von unseren sardischen Kollegen und Tierärzten vor Ort. Alle Hunde wurden meistens mehrfach von den Vermittlern besucht und auch beurteilt, so gut dies in den jetzigen Lebensumständen möglich ist. Alter und Größen- sowie Gewichtsangabe können abweichen. Wir können keine weiteren Auskünfte im Umgang mit Kindern und Katzen geben, wenn hier "unbekannt" angegeben ist. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich.


Hier kommt eine besonders tragische Geschichte. Eine trächtige Hündin, die Geburt beginnt, drei Welpen sind geboren und dann stockt die weitere Geburt. Der Besitzer weiß, dass noch mehr Welpen kommen müssen, aber nichts passiert. Hilfesuchend wendet er sich an eine Kollegin von uns. Diese erklärt sich bereit, die Neugeborenen zu betreuen, damit der Besitzer mit der Hündin zur Tierklinik fahren kann. Dort wird sofort ein Notkaiserschnitt gemacht, aber die vier restlichen Welpen sind leider tot. Der Hündin geht es nach der OP erst gut, aber leider verschlechtert sich nach einem Tag ihr Zustand rapide und sie folgt ihren Babys über die Regenbogenbrücke. Auch einer der erstgeborenen Welpen verstirbt kurz darauf.

Zwei Welpen haben überlebt : Claus und Clara. Sie sind bei unserer Kollegin geblieben, die sie liebevoll betreut und sie mit der Flasche großzieht. Die zwei Süßen entwickeln sich prächtig! Sie sind inzwischen zu putzmunteren, quirligen kleinen Junghunden herangewachsen. Sie haben nur Unsinn im Kopf; spielen, toben und genießen ihr Leben. Die beiden sind kleine Hunde:
Clara ist nur eine Handvoll, sie ist total zart, hat es aber faustdick hinter den Ohren.
Claus ist etwas größer und stabiler als seine Schwester, ein kleiner, frecher Junge.

So ein Junghund ist natürlich anstrengend, er kennt nichts, kann nicht alleine bleiben, kann nicht an der Leine gehen und braucht noch viel Erziehung, Geduld und Konsequenz, aber ihn durchs Leben zu begleiten, macht einfach nur Spaß. Treppensteigen oder Joggen gehen muss noch warten, bis die Gelenke richtig ausgewachsen sind, aber gegen ausgedehnte Spaziergänge und viel Spielen hat Claus sicher nichts einzuwenden. Auch den Besuch einer Hundeschule/ Welpenschule fände er bestimmt spannend.

Hat der Kleine Sie genauso angesprochen wie mich? Dann nehmen Sie gerne Kontakt mit mir auf.

Wir vermitteln bundesweit. Die Koffer sind gepackt und Claus kann nach Deutschland ausreisen.


Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ansprechpartner Petra Niebuhr


Vermittlung Hunde

Telefon: (0171) 12 46 03 2
E-Mail: petra.niebuhr@streunerherzen.com


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum