Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Hunde

Chappy

Ein Mobbingopfer atmet auf!

ZurückWeiter

Videos von Chappy:

Video von YouTube anschauen   Video von YouTube anschauen   Video von YouTube anschauen


Fakten

Geboren:
ca. 10.10.2018

Rasse:
Mischling

Schulterhöhe:
ca. 57 cm

Gewicht:
ca. 15 kg

Geschlecht:
männlich

Kastriert:

Gesucht wird

Zuhause:

Pflegestelle:
-

Paten:
-


geimpft:

gechippt:

Mittelmeercheck:
Dirofilaria repens, in Behandlung

Krankheiten:
keine bekannt


Handicap:
-


Aufenthaltsort:
51709 Marienheide



Verträglichkeit / Trieb

Katzen:
unbekannt

Hunde:

Kinder:
✔ , ab 12 Jahren

Jagd:
noch nicht feststellbar

Haltungsbedingungen

Garten:

Zweithund:
✔ , souverän und nicht dominant

Hundeschule:



Alle Angaben entsprechen den Angaben der Pflegestelle. Alle Hunde wurden einmalig einem Tierarzt vorgestellt zur Blutprobenabnahme für den Mittelmeercheck. Hier erhält der Hund einen Erstcheck (Ohren, Augen, Zähne, etc.). Alter und Größen- sowie Gewichtsangabe können abweichen. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich. Sie adoptieren Second-Hand-Hunde, die vorher kein Familienleben kannten und auf den Straßen ums Überleben gekämpft haben, dies hinterlässt oft psychische Spuren und körperliche Defizite.


Chappy konnte im Juni endlich ausreisen – coronabedingt musste er mehrere Monate als Notfall in der LIDA ausharren.

Im Dezember 2019 wurde Chappy von einem Pulk Hunde angegriffen. Die zu Hilfe eilenden Tierpfleger konnten ihn gerade noch unter den anderen Hunden hervor- und aus dem Gehege herausziehen. Zum Glück hatte er außer etlichen Kratzern noch keine ernsthaften Schäden abbekommen. Nicht auszudenken, was passiert wäre, wenn nicht zufällig jemand in unmittelbarer Nähe gewesen wäre. Zu seiner Sicherheit konnte er nicht zurück in sein Gehege, in einem anderen Gehege mit einer anderen Gruppe war auch kein Platz. Das bedeutete für den jungen Rüden, dass er in einem kleinen Einzelkäfig ausharren musste. Das ist absolut kein Leben für so einen netten, verspielten Junghund!

Hier angekommen zeigte er sich anfangs dann als absolut verschüchterter Junghund. Das ist verständlich, wenn man sich die letzten Monate seines Lebens vergegenwärtigt. Doch die liebevolle Betreuung seiner Pflegefamilie und Ersthund Sam an seiner Seite lassen ihn mutig Fortschritte machen. Chappy orientiert sich sehr an seinem Rudel und benötigt auch zwingend einen souveränen, nicht dominanten Ersthund an seiner Seite. Chappy geht gerne spazieren, aber unbekannte Dinge und Geräusche verunsichern ihn noch schnell. Doch hat er bereits vieles kennengelernt: andere Hunde, entgegenkommende Menschen und Fahrräder lassen ihn jetzt nicht mehr erstarren, sondern er meistert dies tapfer.

Männer sind nicht gerade seine bevorzugte Menschengruppe, doch mit seinem Pflegepapa hat sich Chappy inzwischen bestens angefreundet und lässt sich gerne von ihm durchkraulen.

Apropos durchkraulen, Chappy ist absolut verschmust und liebt es, neben seinen Menschen auf der sicheren Couch zu liegen.

Trotz aller Fortschritte benötigt Chappy weiterhin Zeit, um Vertrauen aufzubauen. Es kommt immer wieder zu Situationen, in denen er unsicher ist. Ein ländliches Zuhause mit gut eingezäuntem Garten bei hundeerfahrenen Menschen wie auch ein ruhiger, geregelter Tagesablauf sind Vermittlungsvoraussetzungen.

Wenn Sie diesem sensiblen Rüden ein liebevolles Zuhause geben möchten, freue ich mich auf Ihren Kontakt, per Mail oder telefonisch.

Wir vermitteln bundesweit, wenn Sie bereit sind, Chappy auf seiner Pflegestelle kennenzulernen und abzuholen.


Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ansprechpartner Marion Riesenberger


Vermittlung Hunde

Telefon: (06625) 81 05
E-Mail: marion.riesenberger@streunerherzen.com


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum