Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Hunde

Burt piccolo

Eine weiße Flocke fällt allein ins Leben

ZurückWeiter

Video von Burt piccolo:

Video von YouTube anschauen


Fakten

Geboren:
ca. 10.01.2021

Rasse:
Boomer-Mischling

Schulterhöhe:
ca. 18 cm (Stand 04.03.2021)

Gewicht:
ca. 500g (Stand 04.03.2021)

Geschlecht:
männlich

Kastriert:
nein

Gesucht wird

Zuhause:

Pflegestelle:

Paten:
-


geimpft:

gechippt:

Mittelmeercheck:
erfolgt nach Einreise

Krankheiten:
keine bekannt


Handicap:
-


Aufenthaltsort:
private Pflegestelle, Sardinien



Verträglichkeit / Trieb

Katzen:
unbekannt

Hunde:

Kinder:
unbekannt

Jagd:
unbekannt

Haltungsbedingungen

Garten:

Zweithund:
gerne, kein Muss

Hundeschule:



Alle Angaben sind Informationen von unseren sardischen Kollegen und Tierärzten vor Ort. Alle Hunde wurden meistens mehrfach von den Vermittlern besucht und auch beurteilt, so gut dies in den jetzigen Lebensumständen möglich ist. Alter und Größen- sowie Gewichtsangabe können abweichen. Wir können keine weiteren Auskünfte im Umgang mit Kindern und Katzen geben, wenn hier "unbekannt" angegeben ist. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich.


Der kleine Burt wurde mit seinen drei Geschwistern in Olbia bei einer Familie geboren. Die vier Welpen waren ein ungewollter Zufallswurf, da Mutter- und Vatertier unkastriert in der Familie leben. Die Familie bat uns um Hilfe, damit wir ihnen die vier Welpen abnehmen. Unsere Tierschützer auf Sardinien mussten sofort handeln und so versicherten wird der Familie, dass wir die Welpen übernehmen würden, sobald sie alt genug sind, um von der Mutter getrennt zu werden. Im Gegenzug hätten wir die Mutter kastrieren dürfen.

Bei einem der wöchentlichen Besuche, die wir der Familie abstatteten, um nach den Welpen zu sehen, erlitten wir einen schweren Schock…Die Familie hatte urplötzlich drei der Welpen an Fremde gegeben und wollte uns auch nicht sagen, wo genau sie hingekommen sind. Die Familie erklärte uns, dass die Mutter der Welpen völlig überfordert mit ihnen war, weshalb sie schnell weg mussten. Wir hatten nun zwei Möglichkeiten, entweder den letzten Welpen bei der Mutter zu lassen oder ihn direkt mitzunehmen. Wir entschieden uns dafür, den kleinen Burt mitzunehmen, bevor er auch noch in uns unbekannte Hände kommt.

Burt ist nun auf einer privaten Pflegestelle, wo er sich prächtig entwickelt. Er ist mit seinen acht Wochen sehr lebendig, aufgeschlossen und welpentypisch sehr verspielt. Der kleine Welpe sucht die Nähe zu seiner Bezugsperson und würde gerne den gesamten Tag kuscheln und spielen. Da seine Eltern Boomer- Mischlinge sind, vermuten wir, dass er kleiner bleibt.

Wir wünschen uns für den kleinen Burt ein liebevolles Zuhause mit Garten, in dem er später toben und rennen kann. Es darf gerne auch ein weiterer Hund in seinem neuen Zuhause sein, es ist aber kein Muss. Burt ist noch ein Welpe, der viel lernen muss. Er ist noch nicht stubenrein, kennt noch keine Grundkommandos und er kann auch noch nicht alleine bleiben. Deshalb braucht Burt eine Familie, die sich im Klaren ist, dass die Erziehungeines Welpen viel Zeit, Geduld, Konsequenz und Liebe erfordert. Burt freut sich am Anfang bestimmt über Spaziergänge mit viel Spielen und Kuscheln, der Besuch einer Welpen-/Hundeschule sollte auch ein Pflichtprogramm sein.

Haben Sie sich in Burt verliebt? Dann melden Sie sich schnell bei seiner Vermittlerin. Burt kann ab Ende Mai zu seiner Familie reisen.

Wir vermitteln bundesweit. Die Koffer sind gepackt und Burt kann nach Deutschland ausreisen.


Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ansprechpartner Charleen Struckmeier


Vermittlung Hunde

Telefon: (0172) 99 82 17 3
E-Mail: charleen.struckmeier@streunerherzen.com


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum