Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Hunde

Brina

Brina - Raureif ist die Musik des Winters

ZurückWeiter

Video von Brina:

Video von YouTube anschauen


Fakten

Geboren:
ca. 24.04.2021

Rasse:

Schulterhöhe:
ca. 44 cm

Gewicht:
ca. 15 kg

Geschlecht:
weiblich

Kastriert:

Gesucht wird

Zuhause:

Pflegestelle:

Paten:
-


geimpft:

gechippt:

Mittelmeercheck:
erfolgt nach Einreise

Krankheiten:
keine bekannt


Handicap:
-


Aufenthaltsort:
Hundepension Olimpo, Sardinien



Verträglichkeit / Trieb

Katzen:
unbekannt

Hunde:

Kinder:
unbekannt

Jagd:

Haltungsbedingungen

Garten:

Zweithund:
gerne

Hundeschule:



Alle Angaben sind Informationen von unseren sardischen Kollegen und Tierärzten vor Ort. Alle Hunde wurden meistens mehrfach von den Vermittlern besucht und auch beurteilt, so gut dies in den jetzigen Lebensumständen möglich ist. Alter und Größen- sowie Gewichtsangabe können abweichen. Wir können keine weiteren Auskünfte im Umgang mit Kindern und Katzen geben, wenn hier "unbekannt" angegeben ist. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich.


Brina bedeutet im Italienischen "Raureif". Der feine Nebel, welcher sich im Herbst ganz früh morgens auf die Machhia legt und kurz nach Sonnenaufgang verdunstet ist.

Für unsere junge Brina ein sehr treffender Name, denn pünktlich zur Eröffnung der Jagdsaison wurde sie von ihrem Jäger aussortiert. Anscheinend weil sie nicht gut in der Jagd ist, aber im Nebensatz hörten wir auch, dass sie keine jagdtauglichen Welpen zur Welt gebracht hat.

Jedes Jahr im Herbst, wenn die Tage kürzer werden, die Temperaturen langsam auf ein erträgliches Maß sinken, beginnt die von den Sarden ersehnte Jagdsaison. Vom September bis Februar darf jeden Donnerstag und jeden Sonntag gejagt werden. Die Hunde warten ungeduldig in ihren Zwingern, bis sie in der Meute los jagen können. Die Welpen aus dem Frühjahr werden zur Jagd antrainiert, aber es wird auch aussortiert. Kranke Hunde, jagduntaugliche Hunde oder Weibchen, die nicht genügend Welpen werfen, überleben die Saison in der Regel nicht.

Zum Glück für Brina haben wir mittlerweile recht gute Kontakte in die Jägerszene und manch einer zeigt Herz, aber vor allem auch Mut und überlässt uns seine aussortierten Tiere. So kam Brina quasi mit dem ersten Takt des winterlichen Jagdkonzertes zu uns. Dieses klingt für uns auch nach Jahren noch befremdlich und doch gehört es irgendwie dazu. An den Jagdtagen ertönen im Morgengrauen, wenn der Reif noch auf den Wiesen steht, die ersten Schüsse, lautes Gebell der Meute und die Glöckchen, welche die Jagdhunde um den Hals tragen.

Brina ist eine zarte Seele, erst zurückhaltend, schüchtern in ihrem neuen Umfeld, dann bald vorsichtig neugierig. Die Nase immer am Boden oder die Augen in der Luft, zeigt sie meiner Meinung nach einen gut ausgeprägten Jagdinstinkt.

Sie ist sozial mit Weibchen, Männchen und öffnet auch langsam für Menschen ihre Berührungen. Ganz Segugio Italiano typisch ist sie sanftmütig, ein idealer Familienhund und völlig aggressionslos. Sie wird Zeit brauchen, um die tiefe Bindung zu ihrer Familie aufzubauen. Einmal Vertrauen gefasst, wird sie loyal und treu ihrem Menschen gegenüber sein.

Da es sich bei Brina um eine Jagdhündin handelt, ist ein ausbruchssicherer Zaun zwingend notwendig. Vor allem Hunde, die schon zur Jagd eingesetzt wurden und diese nicht mehr ausführen, brauchen dringend eine rassengerechte Auslastung. Nasenarbeit, wie zum Beispiel Mantrailing, Dummyarbeit oder Fährtentraining, sollte zum Pflichtprogramm gehören. Aber nicht nur die geistige, sondern auch die körperliche Auslastung sollte berücksichtig werden. Daher wünschen wir uns für Brina sportliche und aktive Menschen, die gerne in der Natur sind.

Auf unserer Homepage können Sie sich über die Rasse des Segugio Italiano informieren. Hier können Sie sich über die Rasse belesen.

Wenn Sie sich dieser Aufgabe gewachsen fühlen und Brina eine zweite Chance schenken wollen, dann melden Sie sich gerne bei mir.

Wir vermitteln bundesweit. Die Koffer sind gepackt und Brina kann nach Deutschland ausreisen.


Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ansprechpartner Viola Reiter


Vermittlung Hunde

Telefon: (0151) 40 10 10 20
E-Mail: viola.reiter@streunerherzen.com


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum