Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Hunde

Blaster

Einfach vom Himmel gefallen?

ZurückWeiter

Video von Blaster:

Video von YouTube anschauen


Fakten

Geboren:
ca. 15.08.2021

Rasse:

Schulterhöhe:
ca. 59 cm

Gewicht:
-

Geschlecht:
weiblich

Kastriert:

Gesucht wird

Zuhause:

Pflegestelle:

Paten:
-


geimpft:

gechippt:

Mittelmeercheck:
nach Einreise

Krankheiten:
keine bekannt


Handicap:
-


Aufenthaltsort:
L.I.D.A. Olbia, Sardinien



Verträglichkeit / Trieb

Katzen:
unbekannt

Hunde:

Kinder:
unbekannt

Jagd:
unbekannt

Haltungsbedingungen

Garten:

Zweithund:
gerne

Hundeschule:
bedingt



Alle Angaben sind Informationen von unseren sardischen Kollegen und Tierärzten vor Ort. Alle Hunde wurden meistens mehrfach von den Vermittlern besucht und auch beurteilt, so gut dies in den jetzigen Lebensumständen möglich ist. Alter und Größen- sowie Gewichtsangabe können abweichen. Wir können keine weiteren Auskünfte im Umgang mit Kindern und Katzen geben, wenn hier "unbekannt" angegeben ist. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich.


Mutter und Vater unbekannt, aber wahrscheinlich sind es die Maremmani des Schäfers, der die kleinen Wesen einfach auf seinem Grundstück sich selbst überlassen hat. Denn schließlich sind sie nicht einfach vom Himmel gefallen.

Im Alter von gerade einmal ca. drei Monaten wurden die drei Maremmano Mädchen Blanche, Birilla und Blaster auf einem Grundstück eines Schäfers gefunden. Da schnell klar war, dass die Welpen keine Chance auf Versorgung hatten, wurden sie in das große Tierheim L.I.D.A. in Olbia gebracht. Dort wurden die kleinen Wesen erst einmal versorgt, auf Parasiten behandelt, geimpft und gechippt. Inzwischen sind alle drei stabil genug und könnten ihre große Reise in ihre eigene Familie antreten. Daher möchten wir Ihnen nun die kleinen Mädchen vorstellen.

Birilla, Blaster und Blanche sind Maremmano-Mischlinge, die ihre ersten Lebensmonate nicht so erlebt haben, wie es wünschenswert ist. Ihre Eltern sind vermutlich die erwachsenen Hunde des Schäfers, auf dessen Hof sie gefunden wurden. Noch sind die kleinen Racker sehr jung und könnten unter richtiger Anleitung ihr neues Leben gut annehmen und das alte hinter sich lassen und vergessen. Dazu bedarf es nicht viel außer Hundeerfahrung, da es sich um Herdenschutzhund-Mischlinge handelt, sowie ganz viel Geduld, Güte und ein großes Herz. Aufgrund der Situation mit vielen neuen Eindrücken und dem ständig lauten Hundegebell im Tierheim sind die Kleinen etwas unsicher gewesen, als sie zum Fotografieren aus ihrem Gehege herausgenommen wurden. Grundsätzlich sind aber alle drei eher offen, freundlich und neugierig, ohne dabei zappelig oder hektisch zu sein. Vom Wesen zeigen sich Birilla, Blaster und Blanche angenehm ausgeglichen. Dennoch sind die drei bezaubernden Hunde noch sehr jung und haben wahrscheinlich durchaus noch Flausen in ihren niedlichen Köpfchen. Schön wäre es, wenn die süßen weißen, kleinen Racker das Tierheimleben schnell gegen das in einer Familie eintauschen könnten. Die fehlende menschliche Prägung kann ihnen sonst zum Verhängnis werden und ihre Chancen auf eine Vermittlung werden schlechter.

Da es sich bei Birilla, Blaster und Blanche um Maremmano-Mischlinge handelt, haben wir folgende Bedingungen an ihre Vermittlung:

- Möglichst freistehendes Haus mit großzügigem Gartengrundstück, sicher und hoch eingezäunt.
- Klare Menschen, die in ihrer Kommunikation mit dem Hund konsequent und eindeutig sind.
- Hundeerfahrene Menschen
- Menschen, die keine Befehlsempfänger suchen, sondern einen Hund, der sehr selbstständig denkt und handelt
- Menschen, die Vertrauen gegen Vertrauen setzen, um eine intensive Bindung mit dem Herdenschutzhund einzugehen.
- Menschen, die durchaus auch aktiv sind und den Hund geistig wie körperlich auslasten können.

Informieren Sie sich auch auf unserer Homepage über den Maremmano. Hier geht es zur Rassebeschreibung. Gerne berate ich Sie auch.

Wir vermitteln bundesweit. Die Koffer sind gepackt und Blaster kann nach Deutschland ausreisen.


Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ansprechpartner Gabi Schaumburg


Vermittlung Hunde

Telefon: (0162) 18 59 25 0
E-Mail: gabi.schaumburg@streunerherzen.com


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum