Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Hunde

Billy

Billys Welt war der Balkon

ZurückWeiter

Dass Billy und seine Geschwister überhaupt entdeckt wurden haben sie einem nicht genehmigten Hausanbau, der die Polizei auf den Plan rief, zu verdanken. Sie kamen in die L.I.D.A. und Billy durfte schnell auf eine versierte Pflegestelle nach Deutschland ausreisen. Der süße Opi ist fast blind, das stört ihn aber nicht. Ein richtiges Drama ist allerdings sein Gebiss. Alle Zähne sind über und über mit Zahnstein bedeckt, das Zahnfleisch ist entzündet und es wird keinen Bissen geben, den der kleine Kerl schmerzfrei zu sich nehmen kann. Er braucht also eine Komplettsanierung des Gebisses.

Die zweite Baustelle ist ein veränderter Hoden. Er ist steinhart und es ist sehr wahrscheinlich, dass er ein Eigenleben entwickelt, was wir dringend unterbinden müssen. Noch ist unklar, ob es sich um einen gut- oder einen bösartigen Tumor handelt, sicher ist aber, dass er kastriert werden muss - und das möglichst schnell, bevor der Tumor streut.

Endlich, endlich kann Billy ein lebenswertes Leben führen und muss nicht Tag aus, Tag ein auf dem Balkon ausharren und wir sind wild entschlossen, ihm seine letzten Jahre schmerzfrei und so schön wie möglich zu gestalten. Ca. 500 Euro kostet Billys Schmerzfreiheit, eigentlich eine durchaus überschaubare Summe, aber für uns im Moment alleine nicht zu stemmen. Deshalb möchten wir Sie von Herzen bitten, helfen Sie mit und spenden Sie für Billy unter dem Vermerk "Billys Baustellen" auf unser Vereinskonto oder via PayPal, damit der kleine Kerl noch ein paar gute Jahren haben kann.

Gern halten wir Sie über Billy und die vielen anderen Geschöpfe auf dem Laufenden, damit Sie sehen, was aus den kleinen Helden wird.

Wir bedanken uns von Herzen für Ihr immer offenes Ohr und Ihre Bereitschaft, den vierbeinigen Unglücksseelchen zu helfen, mit Engagement, mit Geld und einfach mit einem offenen Herz.

Wir sagen von Herzen Danke, Ihr STREUNERHerzen - Team


Spendeneingang

050,00 Euro Iris Cathrin W.
200,00 Euro Leonore M.
050,00 Euro Beate
100,00 Euro Leonore M.
025,00 Euro Sibylle N.
080,00 Euro Jutta
100,00 Euro Stephanie

Sollten mehr Spenden eingehen als benötigt, wird dieses Geld einem anderen SOS- oder Patenschaftstier helfen!


Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Spendenbetreuung

Ansprechpartner

Heidi Witt


Mitglied des Vorstands
Spendenbetreuung SOS Tiere

Telefon: (0162) 77 70 77 2
E-Mail: heidi.witt@streunerherzen.com



Bankverbindung

STREUNERHerzen e.V.
Kreissparkasse Köln
BLZ 370 502 99
Konto 157284821

IBAN DE93370502990157284821
BIC COKSDE33



Für das Anzeigen der PDF-Dateien brauchen Sie einen PDF-Reader. Laden Sie sich hierfür den kostenlosen Acrobat Reader von Adobe runter.

  Spendenformular147 KB


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum