Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Hunde

Bengalino

Goldstück auf vier Pfoten sucht Freund für´s Leben

ZurückWeiter

Videos von Bengalino:

Video von YouTube anschauen   Video von YouTube anschauen   Video von YouTube anschauen


Fakten

Geboren:
ca. 15.07.2015

Rasse:
Mischling

Schulterhöhe:
ca. 59 cm

Gewicht:
-

Geschlecht:
männlich

Kastriert:

Gesucht wird

Zuhause:

Pflegestelle:

Paten:
-


geimpft:

gechippt:

Mittelmeercheck:
nach Einreise

Krankheiten:
keine bekannt


Handicap:
-


Aufenthaltsort:
L.I.D.A. Olbia, Sardinien



Verträglichkeit / Trieb

Katzen:
unbekannt

Hunde:

Kinder:
unbekannt

Jagd:
unbekannt

Haltungsbedingungen

Garten:
gerne

Zweithund:

Hundeschule:



Alle Angaben sind Informationen von unseren sardischen Kollegen und Tierärzten vor Ort. Alle Hunde wurden meistens mehrfach von den Vermittlern besucht und auch beurteilt, so gut dies in den jetzigen Lebensumständen möglich ist. Alter und Größen- sowie Gewichtsangabe können abweichen. Wir können keine weiteren Auskünfte im Umgang mit Kindern und Katzen geben, wenn hier "unbekannt" angegeben ist. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich.


Seit Bengalino ein Welpe war, wartet er geduldig in unserem Kooperationstierheim, der L.I.D.A. in Olbia. Worauf er wartet, weiß er nicht, denn er hat nie etwas anderes kennengelernt als den stressigen Tierheim-Alltag, als einer von ca. 700 Hunden.

Der hell gestromte Rüde wurde damals, kurz nach seiner Ankunft in der L.I.D.A., von einem anderen Verein in die Vermittlung aufgenommen und als bildschöner, fröhlicher und quietschvergnügter junger Hund hatte er allen Grund, zuversichtlich in die Zukunft zu blicken. Es vergingen Wochen, Monate und Jahre, in denen wir Bengalino bei all unseren Besuchen immer wieder begegneten. Unverständlich und schlimm genug, dass sich in dieser langen Zeit niemand für den hübschen Rüden interessierte. Aber es sollte für Bengalino noch schlimmer kommen, denn eines Tages erfuhren wir, dass der Verein, der ihm damals Hoffnung schenkte, plötzlich einige Hunde aus der L.I.D.A. von ihrer Vermittlungsseite gelöscht und ihnen so jegliche Chance auf ein Leben außerhalb der Tierheimmauern genommen hat! Dazu gehört auch Bengalino.

Die Hoffnung und den Traum von einer eigenen Familie hat der hübsche Rüde jedoch offenbar noch nicht ganz verloren, denn er freute sich über unseren letzten Besuch Ende April 2019 sehr und wedelte wie verrückt, als wir das Gehege betraten, in dem er sowohl mit Rüden als auch mit Hündinnen problemlos zusammenlebt. Freundlich und neugierig lief er von einem zum anderen, schnüffelte uns ab und wedelte unentwegt. Berührungen sind ihm ein bisschen suspekt – er würde zu gern ein paar Streicheleinheiten abbekommen, traute sich aber nicht so ganz, noch näher zu kommen. Besuch gibt es leider viel zu selten in diesem weit abgelegenen Gehege im hinteren Teil des Tierheims und den Mitarbeitern vor Ort fehlt selbstverständlich die nötige Zeit, sich um jedes einzelne Tier zu kümmern. Von daher ist der freundliche Rüde im Laufe der Jahre verständlicherweise ein wenig schüchtern geworden.

Möglicherweise wird Bengalino einige Zeit benötigen, sich nach seiner Ankunft in seinem neuen Leben zurechtzufinden, denn er kennt außer dem Tierheim nichts und wird erst alles lernen müssen. Er ist nie in einem Haus gewesen, kennt keine Fliesen, Treppen, Staubsauger usw.. All das wird ihn womöglich zunächst verunsichern. Bengalino ist noch nicht stubenrein und wird in seinem neuen Zuhause vielleicht Ideen haben, Ihre Wohnung neu zu dekorieren. Das Ergebnis entspricht dann möglicherweise nicht immer Ihrem Geschmack. Ein vorhandener souveräner Ersthund, an dem Bengalino sich orientieren kann, wird ihm Sicherheit geben und ist Bedingung für seine Vermittlung.

Wenn Sie bereits Erfahrung mit unsicheren Hunden haben, die nötige Zeit, Geduld und Ruhe für Bengalino mitbringen und es Ihnen Freude bereiten wird, den neugierigen Hundemann Schritt für Schritt auf die Sonnenseite des Lebens zu begleiten, freue ich mich über Ihre Kontaktaufnahme

Wir vermitteln bundesweit. Die Koffer sind gepackt und Bengalino kann nach Deutschland ausreisen.


Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ansprechpartner Beate Roeder


Vermittlung Hunde

Telefon: (02181) 49 53 52 1 oder (0172) 92 37 39 4
E-Mail: beate.roeder@streunerherzen.com


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum