Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Hunde

Bad

Rohdiamant sucht seine Familie!

ZurückWeiter

Videos von Bad:

Video von YouTube anschauen   Video von YouTube anschauen


Fakten

Geboren:
ca. 01.01.2017

Rasse:
Mischling

Schulterhöhe:
ca. 62 cm

Gewicht:
-

Geschlecht:
männlich

Kastriert:

Gesucht wird

Zuhause:

Pflegestelle:
-

Paten:
-


geimpft:

gechippt:

Mittelmeercheck:
Ehrlichiose, Anaplasmose positiv, aber symptomfrei; Rest negativ

Krankheiten:
Epilepsie fraglich


Handicap:
-


Aufenthaltsort:
51709 Marienheide



Verträglichkeit / Trieb

Katzen:
nein

Hunde:

Kinder:
✔ , ab 8 Jahren

Jagd:
unbekannt

Haltungsbedingungen

Garten:
gerne

Zweithund:
gerne

Hundeschule:



Bad, dieser Name allein ist schon schwierig, um einen Hund glücklich zu vermitteln.

Als wir Bad im Oktober 2018 kennenlernten, trafen wir auf ein ganz anschmiegsam, freudigen Rüden, der mit zwei weiteren Hunden sehr entspannt in einem Gehege lebte. Bad sollte eine Chance auf unserer Homepage erhalten, das war uns schnell klar. Leider hatte Bad keinen Chip und so erhielten wir seine Daten erst kürzlich. Zuvor berichtete uns aber eine Kollegin, die gerade die LIDA -unser sardisches Kooperationstierheim - zum Fotoshooting besucht hatte, dass sie Bad in einem ganz kleinen Einzelgehege entdeckt hatte. Und sie fragte mich, ob denn dieser Hund unverträglich sei.

Das konnte ich mir, so sozial wie wir Bad kennengelernt hatten, beim besten Willen nicht vorstellen. Und als jetzt seine Daten eintrafen, kam auch die Erklärung: Bad hatte Ende Oktober einen epileptischen Anfall. Zu seiner Sicherheit sitzt er nun mutterseelenallein in einem wenige Quadratmeter großen Gehege, in dem er nicht nach außen sehen kann und auch keinen Kontakt aufnehmen kann. Was für eine Tristesse für diesen so lebensfrohen Hund! Bad wurde medikamentös eingestellt und seitdem sind die epileptischen Anfälle ausgeblieben. Wir sind optimistisch, dass er auch weiterhin stabil bleiben kann. Das riesige Tierheim mit all seinem Dauerstress und die Einsamkeit sind kontraproduktiv für Bad.

Im Dezember 2019 zog Bad das große Los, denn es meldeten sich tolle Menschen, die Bad als Pflegeeltern eine Chance geben wollten. Kurz vor Weihnachten durfte Bad die LIDA verlassen und schon schnell war klar, dass der Eindruck vor Ort nicht trog: Bad ist ein absolut klasse Hund, ein echter Rohdiamant.

Das Pflegefrauchen schreibt:

"Der Große macht sich wirklich klasse. Im Haus nimmt er sich schon ganz von selbst seine Ruhezeiten und legt sich nach einem ausgedehnten Spaziergang und der darauf folgenden Fütterung auf seinen Platz. Stubenrein ist er inzwischen auch.

Kinder mag er, lässt sich gern von den Nachbarskindern (zwischen 7 und 9 Jahren) streicheln. Bad läuft super an der Leine, solange uns nichts begegnet. Anfangs hat er alles Neue wie Menschen mit und ohne Hund, Jogger und Fahrradfahrer, angebellt, das bessert sich aber derzeit täglich. Bad versteht sich grundsätzlich mit jedem anderen Artgenossen, egal ob Rüde oder Hündin, kastriert oder nicht. Selten kann es wegen seiner fehlenden Rute zu Kommunikationsschwierigkeiten kommen, das legt sich aber schnell.

Hier im Umfeld begeistert er absolut jeden für sich, denn er hat eine ganz charmante Seite. Bads absolutes Highlight ist, dass er seine Stirn in Falten legen kann, wenn er Interesse zeigt. Sitz macht Bad zwar noch nicht auf Kommando, aber er macht es, wenn es darum geht, dass wir raus gehen oder ich vor der Tür zum Garten stehe. Bürsten lässt er sich übrigens auch sehr gern und genießt es wie eine entspannende Massage. Sein Highlight ist das abendliche Kuscheln auf dem Sofa. Und auch der Tierarztbesuch klappte anstandslos, die Tierärztin war ganz begeistert. Bad ist der absolute Traum, auch wenn an seiner Erziehung noch weiter gefeilt werden muss."

Wir gehen inzwischen davon aus, dass der epileptische Anfall einmalig war. Bad geht es ohne Medikamente bestens.

Wenn Sie diesem Rohdiamanten einen Platz in Ihrem Zuhause und Herzen bieten möchten, so melden Sie sich bitte telefonisch oder per Mail bei mir.

Wir vermitteln bundesweit, wenn Sie bereit sind, Bad auf seiner Pflegestelle kennenzulernen und abzuholen.


Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ansprechpartner Marion Riesenberger


Vermittlung Hunde

Telefon: (06625) 81 05
E-Mail: marion.riesenberger@streunerherzen.com


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum