Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Hunde

Astor

Astor - damit hatten wir nicht gerechnet - im wahrsten Sinn des Wortes!


Astor- fröhlich, jung und unbeschwert. Ein wilder, kleiner Kerl. Wunderschön und verspielt.

Ab zum Tierarzt zum Grundcheck, dem alle unsere Hunde, die hier in Deutschland ankommen, unterzogen werden. Wird keine große Sache werden, dachten wir.

Doch die Tierärztin stellte beim Grundcheck an Astors Auge eine Dermoidzyste fest. Das ist eine Zyste, eine versprengte Hautanlage, die oft im Bereich der Lidränder auftritt und meist schon angeboren ist.

Die darauf wachsenden Haare verursachen einen kontinuirlichen Reiz des Auges. Um eine weitere Schädigung des Auges bzw.der Netzhaut zu vermeiden, muss diese Zyste unbedingt entfernt werden.

Die Kosten für die Entfernung der Dermoidzyste betragen ca. 350 Euro. Kosten, die wir so bei Astor nicht eingeplant hatten. Daher möchten wir Sie wieder um Ihre Hilfe bitten. Wir wissen alle, wie unangenehm es ist wenn wir etwas im Auge haben, das dort nicht hingehört. Ständig reiben wir daran und es ist eine regelrechte Erlösung, wenn wir den Fremdkörper losgeworden sind.

Wenn Sie uns dabei helfen möchten, den benötigten Betrag aufzubringen, richten Sie Ihre Spende bitte mit dem Betreff "Astors Augen-OP" auf unser Spendenkonto oder per Paypal. Jeder noch so kleine Beitrag zählt.

Spendeneingang

050,00 Euro Gabriele H.-v.H.
100,00 Euro Leonore M.
050,00 Euro Anja D.
035,00 Euro Viola M.
050,00 Euro Frank K.
030,00 Euro Marianne D.
025,00 Euro Lucy H.
050,00 Euro Christine B.
050,00 Euro Gabriele H.-v.H.
100,00 Euro Christina K.
015,00 Euro Anja N.
010,00 Euro Lea Sch.
050,00 Euro Detlef und Dagmar Sch.-F.



18.03.2020 - Astor - Dank der Spenden endlich wieder ein glücklicher Hund!

Liebe Spender, Freunde von Astor und Streunerherzen- Follower,

wir konnten aufgrund Ihrer zahlreichen Spenden in Höhe von insgesamt 615 Euro Astors Augen-OP zeitnah durchführen.

Am Freitag, dem 28.2.2020 um 11:30 Uhr war es soweit. Astors Pflegefrauchen war noch dabei, als Astor in den OP gebracht wurde. Dann hieß es warten....

Bei der Voruntersuchung am 14.2.20 konnte man natürlich noch nicht sagen wie tief die Zyste tatsächlich sitzt. Die OP war aber definitiv notwendig, denn bei dieser konnte man dann sehen, dass die Zyste tatsächlich schon ziemlich tief in die Hornhaut verwachsen war.

Glücklicherweise konnte aber alles komplett entfernt werden. Da es eine ziemlich tiefe Wunde war, wurde die Nickhaut über´s Auge gezogen und mit einem Faden über der Augenbraue befestigt. Damit sollte das Auge geschützt werden.

Gegen 16 Uhr durfte Astor wieder abgeholt werden.

Wir haben hier ein paar Bilder vom Auge vorher und nachher beigefügt. Anhand derer kann man sehr gut die Haare auf der Dermoidzyste erkennen.

ZurückWeiter

Astor ist ein fröhlicher Hund, hat die OP wunderbar überstanden und schon kurz nach Rückkehr auf seine Pflegestelle konnte er bereits mit den anderen Hunden der Pflegestelle den Garten unsicher machen. Am 2.3. gab es einen ersten Kontrolltermin, bei dem die behandelnde Ärztin sehr zufrieden war. Am 9.3. wurden dann die Fäden gezogen und es wird jetzt noch einen letzten abschließenden Kontrolltermin geben.

Die Kosten für die Voruntersuchung, die OP und die Nachsorge am 2.3. betragen 577 Euro. Für den Termin am 9.3. und den Abschlusstermin werden noch Kosten von ca. 50 Euro erwartet.

Astors Glücksträhne geht noch weiter: wir können ihn heute nicht nur von der SOS- Seite verabschieden, sondern ihn auch direkt in die Abteilung "ein Herz im Glück" verschieben, denn Astor hat ein tolles Zuhause gefunden und wird am 20.3.20 in seine neue Heimat nach Melle ziehen.

Kleiner, großer Astor - ich wünsche dir auf deinem Lebensweg alles erdenklich Gute und viele tolle Jahre mit deiner Familie.

Ein herzliches Dankeschön an alle Spender, die Astors Augen-OP ermöglicht haben.


Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Spendenbetreuung

Ansprechpartner

Heidi Witt


Mitglied des Vorstands
Spendenbetreuung SOS Tiere

Telefon: (0162) 77 70 77 2
E-Mail: heidi.witt@streunerherzen.com



Bankverbindung

STREUNERHerzen e.V.
Kreissparkasse Köln
BLZ 370 502 99
Konto 157284821

IBAN DE93370502990157284821
BIC COKSDE33



Für das Anzeigen der PDF-Dateien brauchen Sie einen PDF-Reader. Laden Sie sich hierfür den kostenlosen Acrobat Reader von Adobe runter.

  Spendenformular147 KB


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum