Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Hunde

Astor

Riesenbaby und Superkuschler sucht sein Forever Home

ZurückWeiter

Videos von Astor:

Video von YouTube anschauen   Video von YouTube anschauen   Video von YouTube anschauen   Video von YouTube anschauen   Video von YouTube anschauen


Fakten

Geboren:
ca. 01.10.2018

Rasse:
Mischling

Schulterhöhe:
ca. 38 cm

Gewicht:
16 kg

Geschlecht:
männlich

Kastriert:
nein

Gesucht wird

Zuhause:

Pflegestelle:
-

Paten:
-


geimpft:

gechippt:

Mittelmeercheck:
Anaplasmose positiv, symptomfrei, Rest negativ

Krankheiten:
Dermoidzyste, Behandlung folgt


Handicap:
-


Aufenthaltsort:
59368 Werne



Verträglichkeit / Trieb

Katzen:
unbekannt

Hunde:

Kinder:

Jagd:
unbekannt

Haltungsbedingungen

Garten:
gerne

Zweithund:
gerne, kein Muss

Hundeschule:



Diese vier kleinen Welpen – Agata, Aloa, Ania und Astor - sind mal wieder vier von vielen ausgesetzten Welpen. Es werden immer noch viele Hündinnen nicht kastriert und die dann kommenden Welpen einfach weggeworfen. Wenn sie Glück haben, werden sie gefunden, ansonsten ist es der sichere Tod für die Kleinen , alleine können sie nicht überleben. Diese vier wurden mitten im Hinterland ausgesetzt. Zum Glück hörten Touristen, die dort wanderten, das klägliche Fiepen und suchten nach ihnen. Sie fanden sie alleine ohne Mama, dicht aneinander gekuschelt. Sie brachten sie in unser Kooperationstierheim, die L.I.D.A in Olbia. Dort wurden sie hochgepäppelt, gefüttert und umsorgt. Aber wie sieht ihr Leben hier aus ? Trist, langweilig, eingeengt. Hier im Tierheim leben über 700 Hunde ! Es herrscht ein wahnsinniger Lärm, die Gehege sind zu klein für die vielen Hunde, es gibt kein Gras unter den Füßen, keine kuscheligen Körbchen, wenig Streicheleinheiten. Die Mitarbeiter bemühen sich zwar, aber es ist einfach zu viel. Darum suchen wir möglichst schnell ein Zuhause für die Kleinen.

Astor ist ein total entzückender Junghund, der einzige Rüde in der Familie. Einzigartig sind seine verschiedenfarbigen Vorderbeine, eines ist beige, das andere weiß mit Tupfen darauf . Er lebt zur Zeit in einem vollkommen überfülltem Junghundegehege mit anderen jungen Rüden und Hündinnen problemlos zusammen. Er freut sich sehr über unseren Besuch , ist überhaupt nicht ängstlich und saugt jede Streicheleinheit gierig auf. Er ist sehr menschenbezogen. Kinder findet er klasse und läßt sich erstmal ausgiebig durchknuddeln. Damit dies auch so bleibt, suchen wir jetzt schnellstmöglich ein Zuhause für ihn. Er soll rennen und spielen können, Gras unter den Füßen spüren, ein kuscheliges Körbchen haben und vor allem eine Familie die ihn liebt.

Am 22.12. durfte Astor auf eine Pflegestelle nach Werne reisen.

Und was soll ich sagen, Astor ist einfach nur meeeeeeega…in jeder Hinsicht ! Er ist ein Riesenbaby und Superschmuser. Er verteilt gern Küsschen und hat all seine Liebe zu geben. Er ist verträglich mit allen Hunden und würde am liebsten immer mit ihnen spielen. Die Hunde der Pflegestelle, die viel kleiner sind als er, fanden das anfangs gar nicht witzig, doch mittlerweile haben auch die kleinsten erkannt, dass Astor ein perfekter Spielkamerad ist.

Astor ist im Prinzip stubenrein, lediglich morgens muss es ganz schnell zur Pipirunde gehen. Er musste schon einige Zeit mit den anderen Hunden alleine bleiben, aber auch das ist kein Problem, im Auto mitfahren findet er toll.

Er hatte anfangs ein paar Unsicherheiten, und ja, ein Staubsauger ist ja auch ein Gerät zum Fürchten. Nichtsdestotrotz siegt fast immer seine Neugier.

Kinder im Haushalt sollten schon etwas größer und standfest sein, denn Astor ist stürmisch und weiß seine Kraft und Masse nicht immer richtig einzuschätzen. Astor ist verschmust und lieb und seine Pflegefamilie könnte ihn sich auch als Einzelprinz vorstellen, da er schon sehr viel Kontakt zu seinen Bezugspersonen einfordert. Wenn allerdings ein souveräner Ersthund im Haushalt leben würde, dem dies nichts ausmacht und der sich trotzdem über einen netten und lustigen Spielkameraden freut, dann wäre dies die perfekte Konstellation.

Astor sollte unbedingt die Hundeschule besuchen. Er ist ein cleveres Kerlchen, er lernt schnell und will viel lernen und nachholen. Er ist ein charming boy, will alles richtig machen und seinen Menschen gefallen. Ein rundum gelungener Kerl, äußerlich wie auch innerlich. Er hat eine tolle Größe, einen tollen Charakter und ein tolles Aussehen.

Beim Tierarztbesuch wurde bei Astor eine Dermoidzyste festgestellt. Das ist eine Zyste, eine versprengte Hautanlage, die oft im Bereich der Lidränder auftritt und meist schon angeboren ist. Die darauf wachsenden Haare verursachen einen kontinuirlichen Reiz des Auges. Um eine weitere Schädigung des Auges bzw.der Netzhaut zu vermeiden, muss diese Zyste unbedingt entfernt werden. Die Zyste werden wir zeitnah entfernen lassen und werden Sie über die weitere Entwicklung auf unserer SOS Seite informieren.

Astors Pflegefrauchen hat einen Blog für ihn eingerichtet, in dem er über seine Abenteuer erzählt. Lesen Sie hier, was er so alles erlebt.

Hat Astor Sie genauso angesprochen wie mich? Dann nehmen Sie gerne Kontakt mit mir auf.

Wir vermitteln bundesweit, wenn Sie bereit sind, Astor auf seiner Pflegestelle kennenzulernen und abzuholen.


Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ansprechpartner Alexandra Sieber


Vermittlung Hunde

Telefon: (0170) 99 41 95 6 oder (07144) 86 10 22
E-Mail: alexandra.sieber@streunerherzen.com


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum