Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Hunde

Alvin

Traurig, aber wahr

ZurückWeiter

Video von Alvin:

Video von YouTube anschauen


Fakten

Geboren:
ca. 01.01.2021

Rasse:
Mischling

Schulterhöhe:
ca. 47 cm

Gewicht:
-

Geschlecht:
männlich

Kastriert:
nein

Gesucht wird

Zuhause:

Pflegestelle:

Paten:
-


geimpft:

gechippt:

Mittelmeercheck:
erfolgt nach Einreise

Krankheiten:
keine bekannt


Handicap:
-


Aufenthaltsort:
privates Canile, Sardinien



Verträglichkeit / Trieb

Katzen:

Hunde:

Kinder:

Jagd:
unbekannt

Haltungsbedingungen

Garten:

Zweithund:
gerne, kein Muss

Hundeschule:



Alle Angaben sind Informationen von unseren sardischen Kollegen und Tierärzten vor Ort. Alle Hunde wurden meistens mehrfach von den Vermittlern besucht und auch beurteilt, so gut dies in den jetzigen Lebensumständen möglich ist. Alter und Größen- sowie Gewichtsangabe können abweichen. Wir können keine weiteren Auskünfte im Umgang mit Kindern und Katzen geben, wenn hier "unbekannt" angegeben ist. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich.


Der hübsche Alvin hatte das große Los gezogen, denn es schien alles perfekt. Die ersten fünf Monate seines Lebens verbrachte er bei einer Familie. Dort hatte er alles, was ihn glücklich machte. Er wurde umsorgt, bekam Futter und Liebe. Doch dann hatte die Familie plötzlich keine Zeit und kein Geld mehr. Alvin konnte nicht mehr versorgt werden und er musste schnell weg. Eine traurige Geschichte, denn Hunde, die das Leben in einer Familie bereits kennen, haben es im Tierheim immer deutlich schwerer. Ein Glück, dass eine private Tierschützerin nicht lange zögerte und Alvin bei sich aufnahm.

Der Rüde durfte die erste Zeit gemeinsam mit anderen Hunden im Haus leben. Er kennt daher auch den Kontakt zu anderen Hunden, Katzen und auch Kindern. Alvin ist ein aufgeschlossener, liebevoller Rüde. Er kennt den Menschen und liebt es, gestreichelt zu werden, auch entdeckt er gerne Neues. Mittlerweile lebt der Rüde in einem Gehege mit anderen Hunden. Er versteht sich sehr gut mit ihnen und freut sich immer über Gesellschaft. Wenn der Mensch das Gehege betritt, kommt er immer schwanzwedelnd an und lässt sich gerne kraulen.

Update 15.09.2022:

Mitte September durfte ich Alvin auf Sardinien besuchen. Der Rüde sitzt gemeinsam mit einer Hündin im Gehege und versteht sich mit ihr sehr gut. Sie haben gemeinsam Streicheleinheiten eingefordert und sich sehr über unsere Aufmerksamkeit gefreut. Die beiden Hunde haben sich immer erst gemeinsam kraulen lassen und sind anschließend eine Runde im Gehege spielend durch die Gegend gelaufen. Alvin ist sehr menschenbezogen und aufgeschlossen. Er ist Junghund typisch sehr verspielt und neugierig.

Für Alvin suchen wir ein Zuhause, in dem er endlich ankommen darf. Die neue Familie sollte auch einen eingezäunten Garten haben, damit er sich frei bewegen kann und herumtollen darf. Die Familie sollte sich bewusst sein, was es bedeutet, einen Hund aus dem Tierschutz zu adoptieren. Der Rüde hat zwar bereits im Haus gelebt und durfte dadurch vieles kennenlernen, dennoch wird Alvin sicherlich erst einmal eine Eingewöhnungszeit brauchen, in der er das neue Leben und die Umgebung langsam kennenlernen kann. Wir können uns gut vorstellen, dass er danach viel Spaß an Agility oder Mantrailing haben könnte. Alvin braucht eine Familie, die ihm das großartige Leben zeigt und gemeinsam mit ihm viele lustige Abenteuer erleben möchte.

Haben Sie sich in den Rüden verliebt? Dann melden Sie sich schnell bei seiner Vermittlerin.

Wir vermitteln bundesweit. Die Koffer sind gepackt und Alvin kann nach Deutschland ausreisen.


Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ansprechpartner Charleen Struckmeier


Vermittlung Hunde

Telefon: (0160) 63 74 25 4
E-Mail: charleen.struckmeier@streunerherzen.com


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum