Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Hunde

Alessandrina

Black Beauty auf der Suche nach neuen Abenteuern

ZurückWeiter

Video von Alessandrina:

Video von YouTube anschauen


Fakten

Geboren:
ca. 01.07.2021

Rasse:
Labrador-Mischling

Schulterhöhe:
ca. 46 cm (Stand Januar 2022, im Wachstum)

Gewicht:
-

Geschlecht:
weiblich

Kastriert:

Gesucht wird

Zuhause:

Pflegestelle:

Paten:
-


geimpft:

gechippt:

Mittelmeercheck:
erfolgt nach Einreise

Krankheiten:
keine bekannt


Handicap:
-


Aufenthaltsort:
L.I.D.A. Olbia, Sardinien



Verträglichkeit / Trieb

Katzen:
unbekannt

Hunde:

Kinder:
unbekannt

Jagd:
unbekannt

Haltungsbedingungen

Garten:

Zweithund:
gerne, kein Muss

Hundeschule:



Alle Angaben sind Informationen von unseren sardischen Kollegen und Tierärzten vor Ort. Alle Hunde wurden meistens mehrfach von den Vermittlern besucht und auch beurteilt, so gut dies in den jetzigen Lebensumständen möglich ist. Alter und Größen- sowie Gewichtsangabe können abweichen. Wir können keine weiteren Auskünfte im Umgang mit Kindern und Katzen geben, wenn hier "unbekannt" angegeben ist. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich.


Die freundliche Lakritzschnecke Alessandrina kam schon als kleiner Welpe in unser Partnertierheim in Olbia. Vermutlich eine der typischen Geschichten - ausgesetzt, glücklicherweise gefunden und ins Tierheim gebracht. Ihr bisheriges Leben hat sie also fast ausschließlich im Tierheim verbracht. Für einen jungen Hund ist dies natürlich kein schöner Ort um heranzuwachsen. Trotz der Umstände ist sie eine freundliche, aufgeschlossene und neugierige Hündin. In ihrem neuen Zuhause wird sie sich mit Sicherheit schnell einleben, denn sie mag Menschen sehr und genießt jegliche Art der Aufmerksamkeit. Auch mit Artgenossen ist Alessandrina verträglich. Im Moment lebt sie mit weiteren Junghunden in einem gemischten Rudel im Gehege problemlos zusammen.

Nach ihrem unschönen Start ins Leben braucht Alessandrina nun unbedingt ein neues Zuhause, in dem sie geliebt und umsorgt, aber auch sozialisiert und erzogen wird. Die schwarze Lakritzschnute hat sicherlich viel Potenzial, ein richtiger Traumhund zu werden, dennoch sollte man sich auch bewusst sein, dass es ein Stück Arbeit ist, ein Hundekind ins Leben zu führen. Konsequentes Verhalten, Bindungsaufbau und Geduld sind hierbei der Schlüssel zum Erfolg.

Wir wünschen uns also für die aufgeschlossene Hündin eine Familie, die sich viel mit ihr beschäftigt und in der sie ausgiebige Streicheleinheiten genießen kann. Alessandrina ist mit Sicherheit kein Couch- Potato, sondern möchte gefordert und gefördert werden. Lange Spaziergänge und der Besuch einer guten Hundeschule sollten ebenfalls auf dem Programm stehen. Gegen einen netten Zweithund im neuen Zuhause hätte sie bestimmt auch nichts einzuwenden. Da Alessandrina ein sehr bewegungsfreudiger Hund ist, optisch erinnert sie sehr an einen Labrador, wäre es schön, wenn ein eingezäunter Garten vorhanden wäre. Ansonsten braucht Alessandrina nur noch eins, um glücklich zu werden, nämlich ein neues Zuhause!

Wenn Sie unserer Black Beauty ein schönes und artgerechtes Zuhause bieten können, dann melden Sie sich gerne bei mir.

Wir vermitteln bundesweit. Die Koffer sind gepackt und Alessandrina kann nach Deutschland reisen.


Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ansprechpartner Johanna Kirschner


Vermittlung Hunde

Telefon: (0173) 42 25 59 9
E-Mail: johanna.kirschner@streunerherzen.com


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum