Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Hunde

Aiana

Miss Fledermaus möchte sich in Ihr Herz schleichen

ZurückWeiter

Video von Aiana:

Video von YouTube anschauen


Fakten

Geboren:
ca. 01.06.2022

Rasse:
Mischling

Schulterhöhe:
ca. 25 cm (Stand Nov. 2022) - im Wachstum, klein bleibend

Gewicht:
ca. 4,2 kg (Stand Nov. 2022)

Geschlecht:
weiblich

Kastriert:
nein

Gesucht wird

Zuhause:

Pflegestelle:
-

Paten:
-


geimpft:

gechippt:

Mittelmeercheck:
Ergebnisse folgen

Krankheiten:
keine bekannt


Handicap:
-


Aufenthaltsort:
24811 Owschlag



Verträglichkeit / Trieb

Katzen:
unbekannt

Hunde:

Kinder:

Jagd:
unbekannt

Haltungsbedingungen

Garten:
gerne

Zweithund:
gerne

Hundeschule:



Alle Angaben entsprechen den Angaben der Pflegestelle. Alle Hunde wurden einmalig einem Tierarzt vorgestellt zur Blutprobenabnahme für den Mittelmeercheck. Hier erhält der Hund einen Erstcheck (Ohren, Augen, Zähne, etc.). Alter und Größen- sowie Gewichtsangabe können abweichen. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich. Sie adoptieren Second-Hand-Hunde, die vorher kein Familienleben kannten und auf den Straßen ums Überleben gekämpft haben, dies hinterlässt oft psychische Spuren und körperliche Defizite.


Wieder einmal wurden wir um Hilfe gebeten, eine ungewollte Trächtigkeit "ereilte" den Besitzer einer kleinen Terrier-Mix Hündin. Sie war bereits zum 3. Mal trächtig, doch leider konnte er sich bisher nie dazu entscheiden die Hündin kastrieren zu lassen, wohl auch aus Mangel an finanzieller Möglichkeit. Immer noch gibt es kaum Kastrationsaktionen für private Hundebesitzer, aber die Kosten bei einer privaten Kastration bei einem Tierarzt sind in Relation zum Monatseinkommen einfach zu hoch.

Der Mann hörte von unserem Präventionsengagement die Welpen zu übernehmen, mit der Bedingung die Mutterhündin zu kastrieren. Leider hatten wir bis zur letzten Ausreise, keine freien Plätze auf der Welpenstation, sodass wir den Mann darum baten, die 5 Welpen bis dahin zu behalten. Er hätte die 5 hübschen Racker auch einfach verschenken können, so wie er es mit den beiden letzten Würfen gemacht hatte. Die Freude war riesig, als er zusagte, denn es sind 5 Weibchen. Wären sie einfach verschenkt worden, hätten sie sicher weiteren ungewollten Nachwuchs produziert und damit weiteres Leid nach sich gezogen.

Aiana durfte Anfang November nach Deutschland auf eine Pflegestelle reisen. Die ersten Tage war sie noch etwas schüchtern und zurückhaltend, aber momentan taut sie von Tag zu Tag mehr auf. Mit den anderen Hündinnen auf ihrer Pflegestelle versteht sich die junge Hündin sehr gut. Anfangs hatte sie etwas Respekt vor ihnen, aber mittlerweile fordert sie sie auch gerne zum Spielen auf. Aiana geht gerne spazieren, ist aufgeschlossen und neugierig. Der Straßenverkehr und entgegenkommende Fahrräder sind ihr noch etwas suspekt, aber auch da sieht man jeden Tag Fortschritte. Sie orientiert sich an den anderen Hunden und an ihren Menschen. Aiana ist sowieso sehr menschenbezogen. Hockt man sich hin, dann kommt sie sofort angelaufen und lässt sich gerne streicheln. Kuscheleinheiten auf dem Sofa, inklusive Kontaktliegen, findet sie klasse. Auf ihrer Pflegestelle hat sie aber auch die kuscheligen Körbchen für sich entdeckt, in denen sie stundenlang schläft. Aiana ist eine freundliche, kleine Hündin. Ihre Fledermausohren und ihr Fellwirbel auf der Nase machen sie zu einem echten Unikat.

Für Aiana suchen wir Menschen, die sich darüber im Klaren sind, dass auch ein kleiner Hund eine konsequente Erziehung, sowie adäquate Auslastung und Beschäftigung braucht. Aiana ist sehr lernwillig und bewegungsfreudig. Sie spielt und rennt gerne, kann aber genauso gut auch zur Ruhe kommen und schlafen. Terrier-typisch versucht sie manchmal ihren Kopf durchzusetzen und ist gerne auch mal etwas übermütig. In solchen Situationen ist es wichtig, dass man klare Regeln aufstellt und der süßen Maus nicht zu viel durchgehen lässt. Ansonsten bekommt man mit Aiana eine lebenslustige Hündin, die gerne Zeit mit ihren Menschen verbringt. Andere Hunde dürfen gerne schon in ihrem neuen Zuhause leben. Kinder sind auch kein Problem für Aiana.

Sie haben sich in Miss Fledermaus verliebt? Dann würde ich mich sehr freuen, wenn Sie Kontakt mit mir aufnehmen. Gerne erzähle ich Ihnen noch viel mehr über Aiana.

Wir vermitteln bundesweit, wenn Sie bereit sind, Aiana auf der Pflegestelle kennenzulernen und abzuholen.


Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ansprechpartner Johanna Kirschner


Vermittlung Hunde

Telefon: (0173) 42 25 59 9
E-Mail: johanna.kirschner@streunerherzen.com


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum