Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Hunde

Agostino

Schau mir in die Augen, Kleines!

ZurückWeiter


Fakten

Geboren:
ca. 15.06.2018

Rasse:

Schulterhöhe:
ca. 56 cm

Gewicht:
-

Geschlecht:
männlich

Kastriert:
nein

Gesucht wird

Zuhause:

Pflegestelle:

Paten:
-


geimpft:

gechippt:

Mittelmeercheck:
erfolgt nach Einreise

Krankheiten:
keine bekannt


Handicap:
-


Aufenthaltsort:
L.I.D.A. Olbia, Sardinien



Verträglichkeit / Trieb

Katzen:
unbekannt

Hunde:

Kinder:
unbekannt

Jagd:
unbekannt

Haltungsbedingungen

Garten:

Zweithund:
gerne, kein Muss

Hundeschule:
bedingt



Alle Angaben sind Informationen von unseren sardischen Kollegen und Tierärzten vor Ort. Alle Hunde wurden meistens mehrfach von den Vermittlern besucht und auch beurteilt, so gut dies in den jetzigen Lebensumständen möglich ist. Alter und Größen- sowie Gewichtsangabe können abweichen. Wir können keine weiteren Auskünfte im Umgang mit Kindern und Katzen geben, wenn hier "unbekannt" angegeben ist. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich.


Agostino ist einer von fünf Geschwistern, die wenige Wochen alt waren, als sie in unserem Partnertierheim ankamen. Seitdem hat sich nie jemand für den hübschen Rüden interessiert. Vermutlich, weil er einfach unauffällig ist. Er ist freundlich, lebt mit Rüden und Hündinnen zusammen und ist immer gut gelaunt. Dabei suchen doch Familien solche freundlichen Familienmitglieder.

Agostino hat wunderschöne Augen und hat ein witziges strubbeliges Fell, was ihn ganz apart aussehen lässt. Er ist ein Herdenschutzhundmischling. Sicherlich hat ein Maremmano in seinem Wurf mitgemischt. Agostino freut sich immer über Besuch in seinem Gehege und das geschieht leider viel zu selten. Trotz der großen Einöde und damit verbundenen Langeweile hat Agostino sich noch nicht aufgegeben. Es wird langsam Zeit, dass er seine Familie findet und endlich das Gehege und das eingeschränkte Leben verlassen darf.

Da er auf wenige Quadratmeter beschränkt ist, können wir über seine Charakterzüge kaum etwas sagen, jedenfalls nichts, was seine Herdenschutzhundeigenschaften betrifft.

Daher suchen wir für ihn ein Zuhause, das folgende Bedingungen erfüllt:

- Möglichst freistehendes Haus mit großzügigem Gartengrundstück, sicher und hoch eingezäunt.
- Klare Menschen, die in ihrer Kommunikation mit dem Hund konsequent und eindeutig sind.
- Hundeerfahrene Menschen
- Menschen, die keine Befehlsempfänger suchen, sondern einen Hund, der sehr selbstständig denkt und handelt
- Menschen, die Vertrauen gegen Vertrauen setzen, um eine intensive Bindung mit dem Herdenschutzhund einzugehen.

Informieren Sie sich auch auf unserer Homepage über den Maremmano. Hier geht es zur Rassebeschreibung.

Wenn Sie diese Voraussetzungen erfüllen, ist der erste Stein gelegt, um ein gutes Team zu werden, denn der Herdenschutzhund vergibt sein Vertrauen langsam, aber dann für immer! Sie erhalten einen treuen Freund an Ihrer Seite.

Natürlich müssen Sie noch viel erarbeiten mit dem Junghund, denn er kennt kaum Dinge aus unserer normalen Lebenssituation. Hierzu berate ich Sie aber sehr gerne, wenn Ihr Interesse und die Leidenschaft für einen Maremmano geweckt ist.

Wir vermitteln bundesweit. Die Koffer sind gepackt und Agostino kann nach Deutschland ausreisen.


Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ansprechpartner Stefanie Richter


Mitglied des Vorstands
Vermittlung Hunde

Telefon: (0177) 32 68 50 9
E-Mail: stefanie.richter@streunerherzen.com


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum