Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Hunde

Afrodite

Zur richtigen Zeit am richtigen Ort

ZurückWeiter

Video von Afrodite:

Video von YouTube anschauen


Fakten

Geboren:
ca. 01.06.2019

Rasse:
Mischling

Schulterhöhe:
ca. 55 cm

Gewicht:
ca. 25 kg

Geschlecht:
weiblich

Kastriert:

Gesucht wird

Zuhause:

Pflegestelle:

Paten:
-


geimpft:

gechippt:

Mittelmeercheck:
erfolgt nach Einreise

Krankheiten:
keine bekannt


Handicap:
-


Aufenthaltsort:
private Pflegestelle, Sardinien



Verträglichkeit / Trieb

Katzen:
unbekannt

Hunde:

Kinder:
ab ca. 12 Jahren

Jagd:
unbekannt

Haltungsbedingungen

Garten:

Zweithund:
gerne Rüde, kein Muss

Hundeschule:



Alle Angaben sind Informationen von unseren sardischen Kollegen und Tierärzten vor Ort. Alle Hunde wurden meistens mehrfach von den Vermittlern besucht und auch beurteilt, so gut dies in den jetzigen Lebensumständen möglich ist. Alter und Größen- sowie Gewichtsangabe können abweichen. Wir können keine weiteren Auskünfte im Umgang mit Kindern und Katzen geben, wenn hier "unbekannt" angegeben ist. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich.


Afrodite wurde auf der Straße gefunden, hoch trächtig und klapperdürr. Sie wurde bereits seit Tagen von Menschen beobachtet und es war unverkennbar, dass die Hündin kurz davor war, ihre Welpen zu gebären. Es gab keine Zeit mehr zu verlieren und so nahmen wir ihr Schicksal in die Hand und brachten Afrodite ins Olimpo, wo sie erst einmal in Sicherheit war. Als hätte die liebevolle Hundemama nur darauf gewartet, an einem sicheren Ort zu sein, brachte sie einige Stunden später ihre Welpen zur Welt! Acht an der Zahl und alle quietschfidel, was ein Wunder war bei dem gesundheitlichen Zustand der Mama.

Afrodite hatte sicher mal ein Zuhause, sie kennt Menschen und beherrscht das kleine Hundeeinmaleins, aber wahrscheinlich wurde sie einfach sich selbst überlassen, als sich abzeichnete, dass sie trächtig war. Während ihrer Zeit auf der Straße, wo sie um ihr Überleben kämpfen musste, hat die Hübsche mächtig Federn gelassen. Sie hatte zu wenig Milch, so dass die Welpen zusätzlich mit der Flasche gefüttert werden mussten und Afrodite wurde mit Knochensuppe, Fleisch, Haferflocken, Ziegenjoghurt etc. gepäppelt, damit sie wieder zu Kräften kommen und ihre Welpen möglichst lange säugen konnte. Die Kleinen haben sich inzwischen zu einer vergnügten Rasselbande entwickelt, die meisten haben bereits sogar schon ihr Zuhause gefunden.

Als wir Afrodite im April 2022 besuchten, waren wir sehr positiv überrascht von der Hündin, die uns gegenüber im Oktober 2021 noch eher skeptisch war. Sie hat sich in den vergangenen Monaten prächtig entwickelt und seit sie sich nicht mehr um ihre quirlige Rasselbande kümmern muss, ist sie deutlich entspannter und zufriedener geworden. Bei unserer Ankunft tobte sie bereits mit Ettore ausgelassen im Freilauf und es war eine Freude, den beiden “Grobmotorikern“ dabei zuzusehen. Dennoch war Zeit für eine freundliche Begrüßung und Afrodite schmiss sich nach kurzer Zeit vor uns auf den Boden, drehte sich auf den Rücken, damit wir ihr den Bauch kraulen konnten.

Afrodite ist eine anhängliche, aber auch eigensinnige Hündin, die sich gegenüber ihrer Artgenossen die Butter nicht vom Brot nehmen lässt. Mit den richtigen Menschen an ihrer Seite, die sie mit liebevoller Konsequenz, klarer Struktur und Führung anleiten, wird sie sich sicher zu einem Traumhund entwickeln.

Afrodite ist ein neugieriges, bewegungsfreudiges Powerpaket. Wir suchen für sie eine aktive Familie, die sie sowohl körperlich als auch geistig ausreichend auslastet. In der für sie geeigneten Familie wird sie eine enge Bindung zu ihrem Menschen aufbauen und ein treuer Begleiter werden. Afrodite muss noch viel lernen und wirkt etwas unkontrolliert, wenn sie voller Freude auf ihre Bezugsperson zustürmt, um diese zu begrüßen. Wegen ihrer grobmotorischen Art sollte sie nicht zu kleinen Kindern, da sie diese vermutlich unbeabsichtigt umrennen würde. Ein Haus mit gut eingezäuntem Garten, in dem sie toben und spielen kann, ist Bedingung für ihre Vermittlung. Gegen einen souveränen Rüden hat Afrodite nichts einzuwenden, allerdings wäre sie auch liebend gerne Einzelprinzessin.

Wenn Afrodite Ihr Herz berührt hat und Sie ihr ein Zuhause geben möchten, freue ich mich auf Ihren Kontakt.

Wir vermitteln bundesweit. Die Koffer sind gepackt und Afrodite kann nach Deutschland ausreisen.


Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ansprechpartner Beate Roeder


Vermittlung Hunde

Telefon: (02181) 49 53 52 1 oder (0172) 92 37 39 4
E-Mail: beate.roeder@streunerherzen.com


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum