Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Hunde

Zurigo

ZurückWeiter

Videos von Zurigo:

Video von YouTube anschauen   Video von YouTube anschauen


Kleiner Mann im großen Glück

Du hast einen holprigen Weg hinter dir, kleiner Zurigo, aber es hat sich gelohnt, diesen Weg zu gehen. Du bist nun angekommen und hast dein großes Glück gefunden.

Wir lernten dich und deine Geschwister im Sommer 2015 in der L.I.D.A. in Olbia kennen. Dein Start ins Leben war alles andere als gut, das Gefühl von Geborgenheit und Liebe durch deine Mama durftest du nur kurz erleben – dann wurdest du gemeinsam mit deinen vier Geschwistern kurzerhand ausgesetzt. Doch das Schicksal hatte es offenbar gut mit euch gemeint, denn ihr wurdet rechtzeitig gefunden und ins Tierheim gebracht. Dort ward ihr erst einmal in Sicherheit und wurdet versorgt.

Es dauerte noch einige Monate, bis du zu deiner Pflegefamilie reisen durftest, die dich von Beginn an in ihr Herz schloss. Du hast dich problemlos in deren Alltag integriert, hattest sowohl mit den Kindern der Familie als auch mit den vorhandenen Hunden keinerlei Probleme.

Meine Freude war groß, als sich im August dein Herrchen bei mir meldete. Nachdem er seine geliebte Hündin schweren Herzens hat über die Regenbogenbrücke gehen lassen müssen, fehlte ein vierbeiniger Freund an seiner Seite und so fand er dich, Zurigo. Er wollte dir ein schönes Zuhause schenken.

Nachdem alle Formalitäten erledigt waren, besuchte dein Herrchen dich und es gab keinen Zweifel mehr – ihr beiden gehört zusammen!

Mein Wunsch für dich hat sich erfüllt, du hast ein tolles Zuhause gefunden und wenn dein Herrchen zur Arbeit geht, verbringst du die Zeit bei deiner Hundefreundin Kim und ihrem Frauchen. Du bist rundum glücklich und genießt dein neues Leben als „Ronny“ seit dem 24.08.2016 in Engelskirchen.

Lesen Sie hier die ersten Zeilen seines Herrchens

„Ronny ist jetzt seit drei Wochen bei mir und hat sich toll eingelebt. Er ist mutiger geworden und entwickelt einen Jagdtrieb. Wobei ich denke, dass er noch nicht so recht weiß, was er jagen soll. Die Hündin Kim meiner Schwester hat es ihm vorgemacht und dann macht er es einfach nach und läuft mit in den Wald.

Er macht mir sehr viel Freude und ist ein richtig nettes Kerlchen. Er weiß, dass er zwei Zuhause hat und es gefällt ihm augenscheinlich.

Mit Ronny hab ich eine sehr gute Entscheidung getroffen.

Viele Grüße Gero K.“


ZurückWeiter


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum