Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Hunde

Yarina

ZurückWeiter


Kleine Yarina, Du hast es geschafft.

Du hast deine Pflegeeltern um den Finger gewickelt und darfst für immer bei ihnen und ihrem Rudel bleiben.

Im Mai kamst Du nach Deutschland und durftest in den Norden zu einer uns schon bekannten Pflegefamilie reisen. Die hatten bereits im vergangenen Jahr, vorher auf Labor Beagle spezialisiert, eine kleine Yorkiedame aus dem Tierschutz bei sich zur Pflege aufgenommen und wollten sie dann nicht mehr hergeben.

Nachdem Du nun gute drei Monate dort gelebt hast, kam die Nachricht: "Ich habe eine gute und eine schlechte Nachricht, die gute ist, Yarina darf für immer bleiben, sie versteht sich so perfekt mit Rosa, dass wir sie nicht mehr abgeben können. Die schlechte Nachricht ist, wir stehen zukünftig nicht mehr als Pflegefamilie zu Verfügung, da fünf Hunde wirklich genug sind und es uns immer schwerer fällt, uns von Pflegehunden wieder zu trennen."

Yarina, ich muss ehrlich sagen, dass für mich die gute Nachricht weit mehr wiegt, denn im Stillen habe ich immer gehofft, dass Du nicht noch einmal umziehen musst, auch wenn wir damit eine sehr kompetente Pflegestelle verlieren.

An dieser Stelle noch einmal herzlichen Dank an Euch, Sandra und Marc. :

So haben wir also eine eingefleischte beagle- Familie zu einer ebenso eingefleischten yorkiebegeisterten Familie gemacht.


Wir STREUNERHerzen wünschen der Familie und dem fünfköpfigen Rudel noch viele schöne gemeinsame Jahre.

Seit dem 08.09. ist Yarina nicht mehr Pflegehund in 25782 Tellingstedt sondern Familienmitglied.


ZurückWeiter

+


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum