Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Hunde

Vittoria

ZurückWeiter

Video von Vittoria:

Video von YouTube anschauen


Pfiffige Struwwelliese hat ihr großes Glück gefunden

Vittoria und ihre Geschwister wurden als Welpen in unser Kooperationstierheim, der L.I.D.A. in Olbia, gebracht. Alle vier Hunde waren von Beginn an ängstlich, was das Leben im Junghundegehege eines riesigen Tierheims nicht gerade leichter macht. So war unsere Freude groß, als Vittoria Ende 2015 auf eine erfahrene Pflegestelle nach Deutschland reisen durfte, die sich sehr und mit Erfolg um den kleinen Angsthasen bemühte. Die kleine Hundedame war Menschen gegenüber zu Beginn sehr ängstlich und zeigte klare Fluchttendenzen. Stück für Stück machte sie winzige Fortschritte, freute sich, wenn sie von den Menschen aus ihrem bekannten Umfeld angesprochen wurde und lief freudig neben ihrem Pflegefrauchen her, wenn es nach draußen ging. Da ihr Pflegefrauchen eine Tierpension betreibt, war es jedoch leider nicht möglich, die kleine Hündin an die alltäglichen Dinge wie Fernseher, Staubsauger usw. heranzuführen. Auch blieb die erhoffte, passende Anfrage für Vittoria aus, so dass wir nach fast einem Jahr gemeinsam mit dem Pflegefrauchen entschieden, eine neue Familie für sie zu suchen, die sie weiter fördert, sie am Familienleben teilhaben lässt und sich bestenfalls verliebt und Vittoria nicht mehr hergibt! So war der Plan.

Eines Tages kam dann die lang ersehnte Anfrage für dich, kleine Vitti. Nach einem langen Telefonat hatte ich den Eindruck, dass dein neues Pflegefrauchen auf alles gefasst war, was auch immer da kommen würde. Ängstlichkeit, Unsicherheit, der lange Weg, der gemeinsam zu bewältigen war und Rückschritte, die es sicher geben würde – all das konnte sie nicht davon abbringen, dich kennenlernen zu wollen. Und so besuchte sie dich, ließ sich nicht davon beeindrucken, dass du vor ihr flüchten wolltest und einmal hast du sogar aus Angst nach ihr geschnappt. Was soll ich sagen, liebe Vitti, sie besuchte dich immer wieder, ging mit dir spazieren und lernte dich kennen. Irgendwann nahm dich dein Pflegefrauchen dann mit nach Hause und du zeigtest schnell Fortschritte. Du liebtest es, neben ihr auf dem Sofa zu liegen und gestreichelt zu werden. Schon nach kurzer Zeit orientiertest du dich auf den Spaziergängen an ihr und in gruseligen Situationen hast du dich einfach hinter deinem Frauchen versteckt. Nach einigen, geduldigen Wochen war klar, du solltest bleiben, dein Frauchen wird nun alle Wege mit dir gemeinsam gehen. Du bist Zuhause angekommen, kleine Vitti!

Vittoria hat ihr eigenes Körbchen offiziell am 07.03.2017 in Dormagen bezogen. Wir möchten uns an dieser Stelle noch einmal herzlich bei ihrer Familie bedanken, die sich ohne wenn und aber für dieses unsichere und ängstliche Hündchen entschieden hat und ihr so die Chance auf ein glückliches Leben gegeben hat.

Lesen Sie hier die Zeilen von Vittorias Frauchen:

„Nachdem Vittoria etwas länger brauchte, um Vertrauen zu uns zu fassen, sind wir jetzt sehr zufrieden und glücklich, dass sie ein kuscheliges Plätzchen auf unserem Sofa hat. Bei langen Spaziergängen liebt sie es, im Wasser zu spielen und abends genießt sie ihre Streicheleinheiten. Vitti hat ihren Platz in unserer Familie gefunden. Sie gehört für immer zu uns.“


ZurückWeiter


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum