Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Hunde

Titti

ZurückWeiter

Videos von Titti:

Video von YouTube anschauen   Video von YouTube anschauen


Titti

Titti hatte leider keinen leichten Start ins Leben, denn sie und ihre Geschwister waren nur zwei Tage alt, als sie einfach ausgesetzt und sich selbst überlassen wurden. Glücklicherweise fand man die fünf kleinen, weißen Welpen und so wurden sie liebevoll aufgepäppelt und alle zwei Stunden mit der Flasche ernährt.

Doch das Glück hielt nicht lange an, denn schon bald mussten die Geschwister ihren Platz auf der privaten Pflegestelle für neue Mini- Welpen räumen und in unser Partnertierheim in Tortoli umziehen. Dies war zunächst eine große Umstellung für Titti und ihre Geschwister, denn seit dem Umzug war ein kleiner Zwinger ihr neues Zuhause. Ein wenig Auslauf gibt es hier nur einmal am Tag, wenn die Zwinger gesäubert und die Futterrationen verteilt werden. Eine Katastrophe für diese menschenbezogenen Hunde.

Doch Titti hatte Glück, denn schon bald meldete sich ein junges Paar, welches die junge Hündin gerne bei sich aufnehmen wollte. Die Formalitäten waren schnell geklärt und so konnte Titti schon am 24.07. ihre lange Reise nach Deutschland antreten. Sehnsüchtig wurde sie spätabends von ihren neuen Menschen am Flughafen erwartet.

Die ersten Rückmeldungen waren durchweg positiv. Titti hat sich mittlerweile schon gut eingelebt und genießt nun die ungeteilte Aufmerksamkeit ihrer Menschen.

Liebe Titti, jetzt Wolke, ich freue mich sehr, dass du nun endlich ein glückliches Hundeleben führen darfst. Mach es gut, kleine Wolke und lerne weiter fleißig das Hundeeinmaleins.

Lesen Sie hier die Zeilen ihrer Familie:

Titti entwickelt sich super und mit rasender Geschwindigkeit. Allerdings haben wir sie nun in „Wolke“ umbenannt. Heute hat sie gelernt, die offene Wendeltreppe rauf und runter zu gehen. Das Spazierengehen ist auch super angenehm mit ihr. Sie zerrt nicht sondern geht interessiert und aufmerksam vorweg, auf neue Situationen oder ungewohnte Geräusche reagiert sie erstaunlich gelassen, eher neugierig. Falls ihr doch etwas Unbehagen bereitet, lässt sie sich durch Zureden und Streicheln wieder beruhigen. Bisher ist ihr nur ein Malheur in der Wohnung passiert, und das war am ersten Tag. Zur Sicherheit gehen wir trotzdem aktuell mit ihr viermal am Tag raus. Das dauert zwar jeweils gerne mal eine Stunde, aber nicht wegen der Strecke, sondern weil sie so viel schnüffelt und sie jeden kennenlernen möchte. Mit anderen Hunden versteht sie sich bisher prima. Am auffallendsten an ihr ist jedoch das Verschmustsein. Das Durchknuddeln fordert sie fast regelrecht ein, auch beim Spazierengehen.

Sie ist so süß. Mein Freund und ich sind wirklich sehr glücklich.

Titti (Wolke) hat ihr neues Körbchen in 44805 Bochum bezogen.


ZurückWeiter


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum