Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Hunde

Rosalia

ZurückWeiter

Video von Rosalia:

Video von YouTube anschauen


Von der Mülltonne ins Wunderland

Bei unserem Besuch unseres Kooperationstierheims in Tortoli im Frühjahr 2016 öffneten wir das große Tor am Eingang und schwupp – da warst du, ranntest uns fröhlich entgegen, um uns zu begrüßen und dir reichlich Streicheleinheiten abzuholen! Rosalia war dein Name und eine herzlose Kreatur hatte dich vor einigen Wochen achtlos auf den Müll geworfen. Du hattest Glück, wurdest rechtzeitig gefunden und ins Canile gebracht. Dein Zustand war kritisch, dein Wille zu leben jedoch riesengroß und so war dir an diesem Tag, an dem wir dich kennenlernten von deinem schrecklichen Start ins Leben nichts mehr anzumerken.

Tapsig und neugierig folgtest du uns auf Schritt und Tritt, warst fröhlich und unbeschwert. Bei dem Gedanken, dass auch du schon bald in einen der kleinen Zwinger umziehen und ein trostloses Leben hinter Gitter führen musst, hatte ich einen dicken Kloß im Hals. Nach meiner Rückkehr schrieb ich sofort deinen Vermittlungstext in der Hoffnung, dass deine Menschen dich finden werden, bevor deine kleine Seele zerbricht.

Viele Wochen vergingen und es gab keine einzige Anfrage für dich. Ich musste oft an dich denken und eines Tages bekam ich einen Anruf, der mir ein großes Lächeln ins Gesicht zauberte. DEINE Menschen hatten dich gefunden – und zwar während ihres Urlaubs auf Sardinien! Sie hatten dich auf dem Vorplatz des Tierheims entdeckt und du hast sie mit deiner Fröhlichkeit verzaubert. Das hast du gut gemacht, mein Baby!

Bis zu deiner Ausreise gab es noch einiges zu organisieren und dank einer Pflegstelle, bei der du bleiben durftest, stand deiner Reise ins Glück nichts mehr im Wege. Einen Tag nachdem dann auch deine Familie aus Sardinien zurück war, erfolgte der Vorbesuch und am 05.08.2016 bist du angekommen – in einem Leben, von dem du vorher wohl nicht zu träumen gewagt hast. Du hast eine liebevolle Familie gefunden, die dich niemals im Stich lassen wird und zwei souveräne Hundekumpel an deiner Seite, die für einen Wirbelwind, wie du es bist, viel Verständnis zeigen.

Mach es gut Baby, genieße dein Leben im schönen Bayern und lass ab und zu was von dir hören.

Lesen Sie hier die Zeilen ihrer Familie:

„Hallo Beate,

so, nun ist sie da die kleine Zuckerschnute. Einst zum Sterben in Sardinien auf den Müll geworfen. In dem Canile Tortoli abgegeben, um dort einer nicht allzu schönen Zukunft entgegenzusehen. Dort lernten wir sie, die kleine Rosalia, bei der Besichtigung des Canile kennen und haben sie sofort ins Herz geschlossen. Der Entschluss, diese kleine Seele nicht ihrem Schicksal zu überlassen, war sofort gefasst. Die Kontaktaufnahme zu den STREUNERHerzen fand daher noch während unseres Urlaubes auf Sardinien statt.

Liebe Beate, wir sind voll des Lobes über die Organisation "STREUNERHerzen". Euer Engagement, unsere kleine Rosalia von Sardinien nach Bayern zu bringen, war beispielhaft und geprägt von Offenheit, Herzlichkeit, Flexibilität und vielen, vielen Telefonaten :-). Herzlichen Dank hierfür. Unser Dank gilt auch der Pflegestelle, Frau Dr. N., die Rosalia bis zu unserer Rückkehr bei sich aufnahm.

So, und nun wie wir diese Zeilen verfassen, liegt die Kleine bei uns auf der Terrasse und genießt die Sonne im schönen bayerischen Voralpenland. "Willkommen im Leben". Das kleine Temperamentsbündel hatte keinerlei Startschwierigkeiten und hat sich schon bei der Ankunft richtig wohl gefühlt in ihrem neuen Zuhause. Sie wird ab sofort auch ein fester Bestandteil unserer Hundeschule "Hundeschule gemeinsam zum Ziel" sein. Ja, sie ist eine Bereicherung in unserer Familie.

Liebe Grüße Dominique und Stefan"


ZurückWeiter


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum