Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Hunde

Robertina

ZurückWeiter

Videos von Robertina:

Video von YouTube anschauen   Video von YouTube anschauen   Video von YouTube anschauen


Robertina

Als wir dich 2016 in unserem Partnertierheim entdeckten, war Nathalie gleich ziemlich von den Socken. Da standen wir also vor deinem Gehege. Du: klein, weiß und wunderschön, ja das warst du, kleine Robertina. Nicht, dass es dir in unserem Partnertierheim gefallen hätte, nein. Aber trotzdem warst du noch guter Dinge, sahst noch gut aus.

Doch das änderte sich ziemlich rapide. Anfang 2017 habe ich deine Aktualisierung geschrieben. Da sah man schon, wie sehr du in unserem Partnertierheim leidest, wie dich der Tierheimalltag regelrecht zerfrisst. Jede einzelne Rippe war zu sehen und der Zwingerkoller tat sein Übriges. Hin und her bist du gelaufen, die Zwingerwände nach oben, einmal rechts dann wieder links und das den ganzen Tag. Für eine Hündin, die einen enormen Bewegungsdrang hat, sind die kleinen Gehege in Tortoli verheerend und die fehlende menschliche Zuwendung verkraftet nicht jeder.

Doch da war ein guter Engel, der schon für dich vorgearbeitet hat. Im Hintergrund sozusagen. Denn Nathalie ging 2016 zwar ohne dich nach Hause, aber die Gedanken an dich, die nahm sie mit, die ließen sie nicht mehr los. Und so wurde mal wieder die Freiburger Gang aktiviert und was nicht passt, wird eben passend gemacht. Nathalie und Sabine, die schon Bart ein Zuhause gegeben haben, wollten nicht noch einen festen Hund zu ihren drei Hunden dazu nehmen. Doch da war ja Bärbel, die noch Kapazitäten frei hatte und uns dann letztendlich für Robertina einen Pflegestellenplatz anbot. Und so kam es, dass die kleine weiße Robertina am 18.05.2017 endlich die Tierheimpforte für immer hinter sich lassen durfte.

Obwohl ich ja fand und immer noch finde, dass Robertina eine außergewöhnlich hübsche Hündin ist, plätscherten die Anfragen so vor sich hin. Hier und da mal was Loses, nichts Besonderes, doch dann endlich Ende 2017 eine nette Anfrage für die kleine Weiße. Doch da war es längst um Bärbel und die Freiburger Gang geschehen: Robertina war nicht mehr aus dem Leben der Mädels wegzudenken, denn Robertina machte sich nicht nur im Haus und bei ihren Pflegeeltern ganz prima. Auch Lucy, ein ehemaliges STREUNERHerz, wollte die kurze Weiße nicht mehr missen - von den ganzen Neffen und Nichten im Hause von Nathalie und Sabine mal ganz zu schweigen.

Und so kam zusammen, was sowieso schon zusammen war: Bärbel, Lucy und Robertina! Ein Happy End aus dem Breisgau. Und aus Robertina wurde Nala.

Jeden Tag verzaubert Nala ihr Frauchen mit guter Laune und herzerfrischenden Geschichten. Und würde Nala reden können, dann würde sie wohl zu „Tante Nathalie“ sagen: „Jeder braucht eine Nathalie – Danke Nathalie“

Hey, Freiburger Gang, auf bald ....schade, dass ihr Gelbfüßler nicht bei uns ums Eck wohnt….

Aus Robertina wurde Nala und hat sich fest im Herzen von Bärbel und im Haus in 79102 Freiburg eingenistet. Liebe Bärbel, dir ein herzliches Dankeschön für deine Adoption des zweiten STREUNERHerzchens und ich finde …. Da geht noch was!!!


ZurückWeiter


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum