Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Hunde

Poppea

ZurückWeiter

Videos von Poppea:

Video von YouTube anschauen   Video von YouTube anschauen   Video von YouTube anschauen


Das Warten hat sich gelohnt!

Noch vor einem Jahr lebte Poppea als Streuner auf den Straßen Sardiniens. Sie wurde regelmäßig von zwei jungen Frauen mit Futter versorgt und ab und zu blieb auch ein wenig Zeit für Schmuseeinheiten. Eines Tages entdeckten die beiden Frauen dann Poppeas Welpen und beschlossen schweren Herzens, die Hündin mitsamt ihres Nachwuchses ins Tierheim zu bringen. Dort lernten wir die zauberhafte Hundemama Ende 2015 kennen, die sich mit ihrer liebenswerten Art sofort in unsere Herzen schlich. Während ihr Nachwuchs munter umhersprang und fröhlich miteinander raufte, war Poppea selig über so viele streichelnde Hände und strahlte uns förmlich mit leuchtenden Augen an. Sie schmiegte sich fest an uns und es viel uns sehr schwer, die Hündin an diesem trostlosen Ort zurücklassen zu müssen.

Zu Hause angekommen, schrieb ich schnell ihren Vermittlungstext, in der Hoffnung, schon bald ein Zuhause für dieses kleine Goldstück zu finden. Unsere Freude war groß, als Poppea dann im Sommer 2016 auf eine Pflegestelle reisen durfte, die schon nach wenigen Tagen völlig begeistert über sie berichtete. Die fröhliche Hündin hatte ihr neues Leben absolut problemlos angenommen und schon nach zwei Tagen begriffen, dass der wichtigste Ort im Haus wohl definitiv die Küche sein muss…

Und dann ging alles ganz schnell! Poppea war kaum zwei Wochen in Deutschland, da wurde sie von ihrer Familie gefunden, die sich vor einigen Monaten von ihrem geliebten Vierbeiner verabschieden musste. Nun waren sie bereit, einem „neuen“ Hund ein liebevolles Zuhause zu schenken und wollten ihr Leben wieder durch die Fröhlichkeit eines Vierbeiners bereichern. Sie lernten Poppea kennen und schlossen sie sofort in ihre Herzen, was uns nicht sonderlich überraschte.

Die Rückmeldungen der Familie sind seit dem durchweg positiv. Poppea trägt nun den schönen Namen Maja und hat sich am 10.08.2016 den Sofaplatz in ihrem Zuhause in 25348 Glückstadt gesichert.

Liebe Poppea, das Warten im Tierheim hat sich gelohnt! Du hast nun eine tolle Familie an deiner Seite, brauchst nie wieder auf Streicheleinheiten zu verzichten und wirst liebevoll umsorgt. Du hast alles richtig gemacht und neben all den kuscheligen Schlafplätzen den wichtigsten Platz – nämlich den im Herzen deiner Menschen - erobert. Mach es gut kleines Goldstück und genieße dein Leben!


ZurückWeiter


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum