Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Hunde

Pluto

ZurückWeiter

Video von Pluto:

Video von YouTube anschauen


Pluto - einst Vergessener, jetzt der Kleine Prinz!

Pluto hat jahrelang auf das große Glück gewartet, jetzt hat er es geschafft!

Sein Warten im Rifugio nahm kein Ende, jahrelang stand er in der Vermittlung, doch niemals hat sich jemand für ihn interessiert. Dann kam eine Mail, in der es hieß, man habe ihn zufällig entdeckt und obwohl man schon vier Hunde habe und eigentlich nicht unbedingt noch einen fünften Hund suche, hätte man sich so in Pluto verguckt, dass man ihm gerne ein schönes Zuhause schenken möchte.

Ich hatte schon nicht mehr daran geglaubt, dass es in Plutos Leben noch einmal eine Wende geben würde, aber jetzt sah alles danach aus, als stünde Pluto kurz vor dem Ziel: raus aus dem falschen Film, hinein ins Disneyland.:-)

Ein kleiner Haken blieb jedoch noch zu erläutern: Pluto ist nicht mit jedem Rüden verträglich und sein neues Rudel würde zwei Rüden beinhalten. Nach längerer Besprechung mit dem potenziellen Frauchen, einigen 'Darüber-Schlafen-Nächten' und Überlegungen für einen Plan B fiel dann aber die Entscheidung für Pluto. Er sollte seine Chance tatsächlich und endlich bekommen.

Der zehnjährige Pluto-Opi ist endlich dort angekommen, wovon er viele Jahre lang geträumt hat. Sein Frauchen ist sehr begeistert, wie unkompliziert und angepasst er die neue Welt betritt, er "funktioniert", als hätte es nie etwas anderes gegeben. Einzig einer der Rüden im Haushalt ist nicht Plutos Fall und damit hält er auch zähnezeigend nicht hinter dem Berg. Ein wenig Arbeit steht da noch auf dem Programm, aber sein Frauchen ist zuversichtlich, dass das Problem zu beheben ist.

Pluto ist ansonsten mutig und selbstbewusst unterwegs, ob draußen an der Leine, als neuer Assistent in der Tierarztpraxis von Frauchen, ob im Auto oder im Pferdestall, er meistert die neuen Herausforderungen mit Bravour. Er ist sehr menschenbezogen und liebt die Aufmerksamkeit, die er nun überall bekommt.

Die erste Begegnung mit dem Papagei von Frauchen und Herrchen hätte harmonischer verlaufen können. Der Papagei schien nicht ganz so angetan von Pluto und krächzte ein "Nein, nein, nein!", welches Pluto wiederum nicht ignorieren konnte und mal zum Sprung ansetzte. Die Geschichte ist jedoch glimpflich ausgegangen.:-) Der Papagei ist nicht so Plutos Ding.

Wie man liest, ist Pluto mitten im Leben angekommen und es passiert allerhand Aufregendes um ihn herum. Er lebt, der liebe Schatz, er genießt und lässt sich nicht beirren. Vieles - nein alles - musste er jahrelang entbehren, nun saugt er sein neues, schönes Leben auf. Wir hoffen, dass die kleinen Problemstellen noch ausgeräumt werden können und Pluto ein Einsehen mit dem Rüden und dem Papagei hat. Auf jeden Fall wünschen wir dem Vergessenen aus der LIDA eine fantastische Zukunft im "Disneyland". Prinz Pluto, sei brav und lieb, gehorche deinem Frauchen, die dich gerettet hat, wohlwissend, dass es schwierig werden könnte mit einem Rüden, der nicht mit jedem anderen Rüden verträglich ist.

Dank an Plutos Frauchen an dieser Stelle! Alles Gute für Euch, wir freuen uns auf schöne Fotos demnächst!

Pluto ist am 23.10. zu seiner Familie nach Bad König gereist.

Nachricht vom 03.11. von Plutos Frauchen:

"Er ist mein kleiner Prinz und das weiß er anscheinend auch. Heute morgen hatten wir den Kontakt mit der ganzen Meute durch die Verandatür und zum ersten Mal hat er keinen Mucks gemacht. Es wird von Tag zu Tag besser - er muss ja auch sicherer werden. Ich bevorzuge die langsame Art - nichts überstürzen. Im Augenblick führt er ein Leben, nach dem sich bestimmt drei meiner fünf sehnen. Immer den Menschen dabei."


ZurückWeiter


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum