Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Hunde

Pio

ZurückWeiter

Videos von Pio:

Video von YouTube anschauen


Pio, Pio, Pio, alles wird nun gut!!

Dreieinhalb Jahre Rifugio gehören nun der Vergangenheit an!

Mir war klar, als ich damals deinen Vermittlungstext schrieb, dass es nicht leicht werden würde, für dich eine eigene Familie zu finden. Nicht, weil du vielleicht charakterlich speziell bist, krank oder gehandicapt, nein, einfach nur, weil Mutter Natur dir drei Eigenschaften geschenkt hatte, die zusammen wenig vorteilhaft auf die meisten Menschen wirken: groß, schwarz, Rüde.

Aber kann man einen Hund auf sein Äußeres reduzieren? Und wenn ja, bist du nicht eigentlich ein wunderschöner Hund? Dein Fell glänzt in der Sonne, deine Statur ist imposant und deine Augen sind wunderschön und treu!

Aber Optik liegt bekanntlich immer im Auge des Betrachters... Schönheit auch.

Aber geht es im Leben nicht um ganz andere Dinge? Zählen Werte wie Charakter und Vertrauen nicht gerade auch in einer Partnerschaft Mensch-Hund enorm?

Nun, darüber können wir hier noch sehr ausführlich philosphieren und werden wohl kaum eine allgemeingültige Aussage erhalten. Es ist eben keine Wissenschaft, sich einen Hund anzuschaffen, nein, es ist eine Herzensangelegenheit, die natürlich auch vom Verstand getragen werden soll.

Aber was kann es Schöneres geben, als in ein Zuhause einzuziehen, in ein erstes, eigenes Zuhause, in dem Frauchen und Herrchen davon überzeugt sind, dass sie mit dir einen wunderschönen, wundervollen Hund erhalten? Und da sind wir wieder bei Schönheit und Charakter. Sie glauben, dass du beides in dir vereinst und dass du der passende Gentleman an der Seite ihrer Melina (ehemals Mendy) bist, die sie erst im Februar aus der LIDA gerettet haben.

So Pio, jetzt mach deinem Ruf alle Ehre und sei immer brav und galant. Du weißt ja, die Frauen lassen sich gerne mal von den Männern umgarnen und möchten beschützt werden. Sei immer schön adrett und wälz dich bitte nicht in irgendeiner Matschpfütze am Wegesrand. Ab und zu darst du gerne mal zum Spiel auffordern und sei mal zwischendurch so richtig lustig, Humor kommt immer gut an. Vertraue Frauchen und Herrchen immer und vertrage dich mit allen Hunden, denen du begegnest. Sei schmusig und lieb, dankbar und immer gutmütig.

Und Pio, eins noch, wenn du hier und da mal Schwierigkeiten haben solltest, diesen Anforderungen gerecht zu werden, dann ist das alles nicht so tragisch! Wir und deine Familie wissen, du bist ein wunderbarer Hund, aber du bist kein Wunderhund!

Du wirst von Frauchen und Herrchen und vermutlich auch von Mendy/Melina geliebt werden und das wird dir Halt und Vertrauen geben. Es ist das größte Glück, das ein Hund erlangen kann!

Du stehst in der Blüte deines Lebens und wirst nun viele, tolle Jahre vor dir haben, mein Guter! Lass dich lieben und genieße das Leben bei deiner lieben Familie, die überzeugt ist, dass ein großer, schwarzer Rüde ein toller Hund ist!

Ciao, mein schwarzer, guter Schöner!


Pio durfte am 1.6. zu seiner Familie nach Papenburg ziehen.


ZurückWeiter


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum