Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Hunde

Pino Bello

ZurückWeiter

Video von Pino Bello:

Video von YouTube anschauen

k

Pinos Traum ist wahr geworden!!

Einige Zeit nachdem ich Pinos Vermittlungstext geschrieben hatte, bekam ich eine Anfrage von einer Rettungshundeführerin, die einen Nachfolger für ihre Hündin suchte. Als „Fachkolleginnen“ unterhielten wir uns lange über dieses Thema, auch über eventuelle Probleme, die bei einem Tierschutzhund bei dieser Ausbildung auftreten könnten. Wir verblieben erstmal so, dass ich Pino bei meinem Besuch auf Sardinien Ende März nochmals näher in Augenschein nehmen sollte, bevor sie eine Entscheidung treffen wollte. Doch schon vor meiner Abreise stand fest, dass Pino kommen sollte, auch, wenn er vielleicht doch nicht als Rettungshund geeignet wäre.

Diese Zeilen erreichten mich nach einer Woche in der neuen Familie:

Liebe Frau Promoli,

vor einer Woche haben wir uns auf den Weg nach Düsseldorf gemacht um Pino, der jetzt Ilmo genannt wird, am Flughafen abzuholen. Es ist unglaublich welche Entwicklung er in dieser Woche gemacht hat. Er ist mein erster Tierschutzhund, und ich bin so erstaunt wie anpassungsfähig diese Tiere sind. Er hat sich sehr gut in unser Familienleben integriert. Anfänglich hatte er große Angst vor meiner Schäferhündin, obwohl sie ihm keinen Anlass gegeben hat. Er hatte nur eine Methode: Angriff. Er verteidigte uns und das Haus. Wir haben das sehr gut in den Griff bekommen und er fängt an wieder Beschwichtigungssignale zu zeigen. Ich denke hier entwickelt sich eine Freundschaft, denn sie gibt ihm auch Sicherheit die ihm noch fehlt. Erstaunlicherweise hatte er überhaupt keine Probleme mit der Katze und den Hühnern. Er hat sofort verstanden diese in Ruhe zu lassen. Er liebt unsere Kinder, er ist absolut nicht aufdringlich. Er läuft ihnen neugierig hinterher (sie haben so tolles Spielzeug, das man klauen kann).

Das einzige „Problem“ dass wir zurzeit noch haben ist, dass er zwar von Anfang an stubenrein war, jedoch nur in einer Ecke im Garten pinkelt. Er hat sich noch kein einziges Mal außerhalb gelöst. Nach einem langen Spaziergang muss er erstmal in den Garten und sich lösen. Ich hoffe, das gibt sich noch und ist nur ein Überbleibsel der Zwingerhaltung. Ilmo ist auch sehr schlau, er kann schon „Sitz“ und „Platz“ auf Handzeichen. Als ich meinem Mann die Kommandos vorführte, meinte dieser: „ Oh vielleicht wird es ja doch ein Rettungshund.“ Wir werden berichten ob er tatsächlich in die Fußstapfen meiner Hündin tritt. Viele Grüße von einer sehr &xnbsp;glücklichen Familie mit zwei tollen Hunden.

Ich wünsche dir, lieber Ilmo, eine lange, wundervolle Zeit mit deiner Familie und vielleicht treffen wir uns ja mal bei einem Rettungshundeeinsatz.

Pino Bello heißt jetzt Ilmo und sein Körbchen steht seit dem 12.4.16 in 71101 Schönaich.


ZurückWeiter


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum