Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Hunde

Orsio

ZurückWeiter

Video von Orsio:

Video von YouTube anschauen


Kleiner Hundemann findet das große Glück!

Im Mai 2016 haben wir das niedliche „Fusselchen“ Orsio in unserem Kooperationstierheim in Tortoli kennengelernt. Als wir die Tür seines Zwingers öffneten, war schnell klar, dass Menschen ihm erst einmal suspekt waren. Unsicher lief er zügig an uns vorbei, bevor er sich uns irgendwann vorsichtig und scheu näherte. Seine Neugier war jedoch so groß, dass er sich irgendwann von uns anfassen ließ. Das abgemagerte Kerlchen sollte seine Chance bekommen, ein glücklicher Hund zu werden!

So schrieb ich seinen Vermittlungstext und einige Zeit später hatte ich dann den ersten Kontakt zu seinem Frauchen. Mein Herz machte einen Hüpfer, denn schnell war klar, dass diese junge, sympathische Frau nicht nur verliebt in diesen süßen Fratz war, sondern auch sehr verantwortungsvoll zu sein schien. Einige Gespräche später stand Orsios Ausreise nichts mehr im Wege. Er wurde geimpft und wir erhielten die Nachricht des Tierarztes, dass das Kerlchen versucht hatte, ihn aus Unsicherheit zu beißen! Kein guter Start in ein neues Leben, aber woher sollte Orsio auch wissen, dass er sehnsüchtig von SEINEN Menschen erwartet wird, die ihm nur Gutes wollen.

Lieber Orsio, dein Frauchen und dein Herrchen ließen sich erfreulicherweise von diesem Vorfall nicht abschrecken und so hast du deine vielleicht einzige Chance nutzen dürfen! Das war wirklich knapp und ich bin deiner Familie sehr dankbar, dass sie dich trotzdem wollten – ohne wenn und aber.

Frohen Mutes machten sich die beiden an die Arbeit, als du dich - in Deutschland angekommen - gegenüber Herrchen nicht von deiner besten Seite zeigtest. Wir haben häufig telefoniert, alle Tipps wurden erfolgreich umgesetzt und so seid ihr drei - ganz nach dem Motto „aufgeben gilt nicht“ – mittlerweile schon fast an eurem Ziel gekommen. Mit Geduld, Konsequenz und Liebe haben Frauchen und Herrchen dich Stück für Stück in dein neues Leben geführt. Sie haben dir gezeigt, dass du dich nicht fürchten musst und von nun an vertrauen kannst. Sie haben nie ihren Optimismus verloren und immer an dich und an sich selbst geglaubt. Der Weg hat sich gelohnt und ich bin sicher, das Ziel ist bald erreicht!

Ich wünsche dir und deiner Familie von Herzen viele gesunde, lustige und erlebnisreiche gemeinsame Jahre und freue mich, wenn ich ab und zu was von euch höre. Mach es gut, mein kleiner „Fussel“ und sei lieb zu deinen Menschen, sie haben es verdient!

Orsio hört nun auf den Namen Otis und ist am 06.11.2016 in sein Zuhause nach Leipzig gezogen.

Lesen Sie hier den Bericht seines Frauchens:

„Wir haben große Freude daran, Zeit mit Otis zu verbringen, auch wenn der Kleine nicht immer ganz einfach ist und besonders war.

Denn seinem Verhalten nach zu urteilen, hatte Otis noch nicht viel oder wenn, dann sehr unerfreulichen Kontakt zu Menschen.

Als wir ihn im November vom Flughafen abholten, begegnete uns ein scheuer, unsicherer und ängstlicher kleiner Rüde.

An das Zusammenwohnen mit meinem Freund und mir musste er sich erst gewöhnen. Zu unserem Glück ist seine Neugier oft größer als seine Angst. So dass er nach anfänglichem Abstandhalten mittlerweile unsere Nähe sucht und braucht. Wie sich so langsam herausstellt, ist Otis sogar ein ziemlich verkuschelter Hund, der gerne beschäftigt wird. Trotz seiner Dickköpfigkeit kann Otis "Sitz" und läuft leinenlos im Park "bei Fuß". Wenn wir nach Hause kommen, platzt er schier vor Freude.

Es ist wunderbar, dass Otis ein Teil unseres Lebens geworden ist. Gerade weil die ersten Wochen sehr schwierig waren, macht es das Vertrauen, welches uns Otis jetzt entgegenbringt, umso wertvoller.

Liebe Grüße Lea und Carlo“


ZurückWeiter


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum