Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Hunde

Orchidea

ZurückWeiter

Video von Orchidea:

Video von YouTube anschauen


Jupp, das wäre geschafft, süße Omi!

Vor wenigen Monaten noch warst du ein Niemand auf dieser Welt, eine ältere Hündin, die verloren in der Masse der Hunde, dem harten Tierheimalltag standhielt, chancenlos seit vielen Jahren.

Anfang des Sommers fielst du Steffi auf und sie schickte mir Bilder von dir und bat mich, dich in die Vermittlung zu nehmen. Ich war sofort verliebt in dein Gesicht und hätte dich am liebsten selbst zu mir geholt, war aber auch sicher, dass es nicht so lange dauern würde, bis sich ein weiterer Mensch in dich verliebt. So schrieb ich deinen Text:

"...Orchidea steht die Traurigkeit im Gesicht. Sie geht total unter. Sie ist so unauffällig, kommt mit allen Hunden klar, aber sie ist aufgrund ihres zurückhaltenden und genügsamen Wesens absolut unscheinbar. Sie fordert nichts ein, nimmt aber alle Streicheleinheiten dankbar mit und ist unglaublich lieb, dass es einen sehr rührt. Wenn zu viel Tumult durch die anderen Hunde um den Menschen ist, zieht sie sich zurück. Sie ist wirklich eine unendlich tolle Hündin. Sie führt schon viel zu lange ein Schattendasein. Sie braucht eine Familie. Sie braucht Liebe und endlich einmal Glück in ihrem Leben...."

Deine Familie hat dich gefunden, sie hat dich unter einer Vielzahl von Hunden ausgewählt. Sie hat dich selbst in Olbia abgeholt und gesehen, wie dein bisheriges Zuhause war. Sie hat viele Tränen vergossen und viele Eindrücke mitgenommen. Sie hat auch die Hunde besucht, die sie in der engeren Auswahl hatte und ihr Herz war schwer, diese Hunde zurücklassen zu müssen. Das sind Don Rodrigo und Christiano sowie Pluto - die Verlierer ihrer Entscheidung. Aber man kann nun mal nicht die ganze Welt retten.

Für dich, Orchidea, die du nun Perdi heißt, hat ein neues Leben begonnen und du meisterst die neuen Situationen schon fabelhaft. Du hast auf jeden Fall ein großes Vertrauen zu deinem Frauchen aufgebaut, wenn auch die Unsicherheit dich immer noch begleitet, aber das wird täglich etwas besser. Dein neues, bequemes Körbchen liebst du über alles. Ab und zu liegt die Samtpfote darin und du schaust dann immer etwas fragend zu Frauchen, ob die das überhaupt darf:-) Deine Hundefreundin Lola, die auch von deiner Familie aus dem Rifugio in Olbia aufgenommen wurde, ist dir eine gute Orientierung im Alltag. Es braucht einfach noch etwas mehr Zeit, dann lernst du die Dinge besser kennen und zu verstehen und schon bald kommt der Tag, wo wir von einer ausgelassenen und selbstsicheren Orchidea hören, die Spaß und Freude am Leben hat.

Ciao, Orchidea! Viel Glück - buona fortuna!

Orchidea hat am 29.07. ihr Zuhause in Hamburg bezogen.


ZurückWeiter


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum