Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Hunde

Mirella

ZurückWeiter


Mirella wurde mit ihren Geschwistern und ihrer Mutter ausgesetzt und dem Schicksal überlassen. Doch sie hatten Glück und kamen in unser Partnertierheim auf Sardinien. Dort starben alle Geschwister, nur die Mutter und unsere Mirella überlebten. Als wir die beiden kennenlernten, war uns klar: Diese kleine Familie soll ihre Chance in Deutschland bekommen.

Mirella entwickelte sich zu einer aufgeweckten, kleinen Hündin und verzauberte alle Menschen in ihrer Umgebung. Trotz des jungen Alters war sie schon so ausgeglichen und ruhig. Und so hatte sie auch schnell tolle Anfragen. Es kristallisierte sich eine Familie aus dem Norden heraus, die bereits zwei Hunde besitzt: eine junge Hündin namens Lotti und einen älteren Rüden.

Alle Formalitäten wurden geklärt und dann kam der große Tag, auf den alle hin fieberten. Die Familie lernte Mirella kennen und schnell war klar: Sie gehört dazu! So zog Mirella am 31.05.2013 nach 28876 Oyten-Sagehorn und hat dort ihr Glück gefunden. Die zwei Hündinnen spielen wie verrückt, entdecken nun die Welt gemeinsam und erleben viele Abenteuer mit Frauchen und Herrchen. Lotti hat in Mirella ihre Freundin gefunden und darüber sind alle sehr glücklich. Der ältere Rüde genießt die beiden Frauen um sich herum.

Wir wünschen der Familie und vor allen Dingen unserer kleinen Mirella, die heute Bella heißt, eine wundervolle, gemeinsame Zeit.


ZurückWeiter


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum