Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Hunde

Ludovica

ZurückWeiter

Video von Ludovica:

Video von YouTube anschauen


Ein Herz auf vier Pfoten nun endlich im Traumzuhause

Ludovica lernte ich im Dezember 2015 bei meinem ersten Besuch in unserem Partnertierheim in Olbia kennen. Unseren Besuch und die damit verbundenen Streicheleinheiten genoss Ludovica sehr, so dass wir gar nicht anders konnten, als sie in die Vermittlung aufzunehmen. Völlig beeindruckt von dieser sanften und liebevollen Hündin vergaß ich sogar für einen Moment das ganze Leid um mich herum.

Wieder in Deutschland angekommen, schrieb ich schnell den Vermittlungstext für Ludovica, in der Hoffnung schnell ein neues Zuhause für sie zu finden. Doch leider meldete sich lange Zeit niemand für diese tolle Hündin und so musste sie über neun Monate warten, bis sie endlich von ihren Menschen entdeckt wurde.

Doch das Warten hat sich mehr als gelohnt, denn Ludovica hat ihr absolutes Traumzuhause gefunden.

Am 04.10.2016 durfte sie nach Düsseldorf fliegen, wo sie schon sehnsüchtig erwartet wurde.

Die ersten Rückmeldungen waren durchweg positiv und ich freue mich unendlich für die Maus, dass sie nun endlich glücklich sein darf.

Hier der Bericht ihrer neuen Familie:

Es ist jetzt schon gut einen Monat her, dass die kleine Vicky (Ludovica) bei uns eingetroffen ist und wir sie am Flughafen in Düsseldorf abgeholt haben. Wir wollen nun ein wenig von ihrer Entwicklung berichten.

Bereits die Abholung verlief ohne irgendwelche Probleme, die kleine Maus war sehr zutraulich, wenn auch etwas schüchtern, was wohl bei der Menge der Menschen am Flughafen und der Umstände auch kein Wunder war. Nach einer offenbar sehr interessanten Autofahrt hat sie auch prompt ihr neues Zuhause unter die Lupe genommen. Alles war natürlich sehr aufregend und neu, aber irgendwie durfte auch ein bisschen Skepsis nicht fehlen. Die hielt zum Glück nicht lange an, da sie bereits am Abend der Ankunft mit uns getobt und gespielt hat.

In den folgenden Tagen wurde alles mal irgendwie ausprobiert, was neu war und sie bisher wohl noch nicht kannte. Auch das Spazierengehen war kein Problem, nach kurzer Eingewöhnung war es selbstverständlich, sich das Geschirr anziehen zu lassen und mit uns auf Welterkundung zu gehen. Bereits am zweiten oder dritten Tag war es so, als wäre es schon immer so gewesen. Einzig die offene Treppe war ihr nicht wirklich geheuer, weshalb wir sie immer wieder hoch und runter getragen haben, damit sie abends bei uns sein kann, wenn wir schlafen gehen oder auf der Couch liegen. Apropos Couch….. ich glaube das Erste, was sie im Haus erkundet hat, war unsere Couch und die Vorzüge die so ein Ding hat. Wir liegen also gerne mal zu dritt vor dem Fernseher auf der Couch.

Mittlerweile hat sie gelernt, dass auch eine Treppe nichts Böses ist und es auch Vorteile hat, wenn man selbst rauf und runter laufen kann (z.B. dem leckeren Essen hinterher, was der eine oder andere ggf. mal mit nach oben nimmt). Sie kennt unsere Abläufe bereits sehr gut und freut sich tierisch, wenn Spiel- und Kuschelstunde auf dem Programm steht. Sie kommt sofort, wenn man sich auf die Couch setzt und möchte am liebsten stundenlang gekrault werden. Ein paar Bilder von Vicky haben wir auch angehängt.

Mach es gut Goldstück! Ich werde mit Sicherheit noch das ein oder andere Mal von dir hören. :)

Ludovica, jetzt Vicky, fand ihr neues Zuhause am 04.10.2016 in 64319 Pfungstadt.


ZurückWeiter


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum