Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Hunde

Lesmes

ZurückWeiter

Video von Lesmes:

Video von YouTube anschauen


Lesmes

Lesmes lernte ich während meines Urlaubs und einem damit verbundenen Besuch in der L.I.D.A. kennen und war sofort von ihm geflasht. So ein bildschöner, lieber aber auch großer Hund. Ich musste mit meiner Familie Rücksprache halten und schnell stand fest: Lesmes wird unser Pflegehund.

Er konnte am 05.06.2016 nach München ausreisen und ich dachte, dass wir uns vermutlich schnell von ihm verabschieden müssten, weil so ein Superhund sicher schnell von einer netten Familie adoptiert werden würde. Aber niemand schien sich für diesen tollen Hund zu interessieren. Nach fast sieben Monaten diskutierten wir, ob wir Lesmes nicht selbst adoptieren sollten. Und was soll ich sagen? Genau dann kam die erste und einzige Anfrage für den Superhund.

Die Familie besuchte Lesmes, um ihn kennenzulernen und genau wie ich haben sie sich spontan verliebt.&xnbsp;Seine Traum-Familie mit viel Herz war gefunden, was mich sehr freute - denn niemals hätte ich Lesmes gehen lassen können, wenn ich nur ansatzweise ein ungutes Gefühl gehabt hätte. Die Formalitäten waren schnell erledigt und so fand Lesmes sein Zuhause am 28.01.2017 in Rohrbach.

Ich wünsche Lesmes, dem großen Streunerherz, ein wunderbares Leben mit seiner Familie.

Lesen Sie nun, was "Lesmes" über sein Leben mit seiner Familie schreibt.

„Hallo,

ich bin Lesmes. Im Juli werde ich zwei Jahre alt. Und jetzt bin ich umgezogen auf die Seite "STREUNERHerzen im Glück"!

Im Juni letzten Jahres bin ich von Sardinien nach Aschheim bei München zu einer superlieben Pflegefamilie gezogen. Dort habe ich sehr viel gelernt und mich zu einem ganz prima Kerl entwickelt. Jeder, der mich gesehen hat, war ganz angetan und sagte, wie lieb und hübsch ich wäre. Da hat es mich doch gewundert, dass ich so lange auf meine Adoptivfamilie warten musste.

Am 21.01.2017 kam dann endlich die erste Familie, die mich kennenlernen wollte. Ein Herrchen, ein Frauchen und zwei erwachsene Kinder. Was soll ich sagen? Es war Liebe auf den ersten Blick. Gleich am nächsten Tag habe ich mir meine neue Hütte mal angesehen. Auch das hat mir sehr gut gefallen. Und so durfte ich eine Woche später einziehen und wurde adoptiert. Die ersten zwei Tage war ich noch etwas schüchtern. Ich habe ja auch meine Pflegefamilie vermisst.

Jetzt bin ich drei Wochen hier und fühle mich total wohl und richtig zu Hause. Wenn eins meiner Familienmitglieder nach Hause kommt, freue ich mich immer wahnsinnig und begrüße es ganz herzlich. Dann wird getobt, gewedelt, gespielt oder was man sonst noch aus Freude macht. Aber auch so haben wir ganz viel Spaß miteinander. Ich bin sehr neugierig und interessiere mich für alles. Bei mir unbekannten Menschen bin ich anfangs etwas zurückhaltend, freunde mich aber bald mit ihnen an.

Irgendwie sagen alle ich sei sehr gut erzogen und sehr brav, obwohl ich jeden Besucher hörbar melde. Aber meinen großen braunen Augen kann eh kaum einer widerstehen.

Toll sind die langen Spaziergänge in den weiten Feldern gleich hinter meiner neuen Riesenhütte und ich kann meiner Lieblingsbeschäftigung, dem ausgiebigen Schnüffeln, nachgehen. Mein neues Zuhause ist nämlich in einem kleinen Dorf und wenn wir aus dem Garten rausgehen ist nichts als Natur. Nur die Rehe, die morgens immer bei uns vorbeilaufen, mag ich nicht leiden. Da bestimme dann gerne ich, wann es zurückgeht - jetzt gleich.

Mein Herrchen baut gerade einen Zaun um das Grundstück, damit ich bald immer in den Garten kann, wenn ich möchte. Und da ist viel Platz. Wenn es mir dann mal vom Toben zu warm sein sollte, kann ich in den Teich springen, den wir haben.

In ein paar Wochen werden wir noch gemeinsam die Hundeschule besuchen, denn ich will noch viel lernen. Wir freuen uns jetzt alle auf eine lange, gemeinsame Zeit.

Danke Ihr Lieben von STREUNERHerzen, dass Ihr es mir ermöglicht habt, jetzt so ein glückliches Leben zu führen.

Alles Liebe Lesmes“


ZurückWeiter


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum