Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Hunde

Grace

ZurückWeiter

Video von Grace:

Video von YouTube anschauen


Als wärst du nie woanders gewesen...

Grace, eine Kollegin machte mich im Herbst 2015 auf dich aufmerksam. Du warst ihr aufgefallen, eine stolze Schäferhündin, ziemlich rastlos hinter den Toren unseres Partnertierheims in Olbia. Deine Geschichte ist kurz erzählt: Als Welpe hattest du einen Besitzer, der dich recht gut umsorgt haben muss. Bis zu dem Zeitpunkt, als er dich ins Tierheim verfrachtete. Den Grund kennen wir nicht – vielleicht warst du nicht böse genug um Aufzupassen. Wer weiß schon den Grund bei Schäferhunden...

Als ich dich persönlich kennenlernte und vor deinem Gehege stand, warst du imposant: Ein bellender, großer Schäferhund. Manch einer würde sich sicher zweimal überlegen, das Gehege zu betreten. Doch ich wusste, dass das nur „Show“ war, denn immerhin hatte ich ein Schmusevideo von dir gesehen :-) Und siehe da, kaum hatte ich das Gehege betreten, wurdest du sehr unterwürfig, hast dich unter meine Beine geschlichen und fast auf den Boden geworfen und meine Hände geleckt.

Es war also klar, wir müssen den Versuch starten, dich dort rauszuholen. Niemand konnte ahnen, wie lange es dauern würde, ist doch die Vermittlung von Schäferhunden immer eine langwierige Sache. Leider werdet ihr immer so sehr verkannt...

Du bekamst also ein Gesicht auf unserer Homepage und in den Vermittlungsforen. Und es geschah das Unglaubliche: Nach nur wenigen Tagen kam eine tolle Anfrage! Ein sehr nettes Paar mit sehr viel Schäferhunderfahrung war auf dich aufmerksam geworden. Schnell wurden die Formalitäten erledigt, die Vorkontrolle war mehr als positiv, ist doch der bereits vorhandene Schäferhundrüde Bruno einfach ein Traum.

Doch dann hieß es noch Warten, bis du kommen konntest, doch auch darauf ließ sich deine Familie ein und ich war so glücklich, denn ich wusste: Das war DEIN Zuhause.

Und dann endlich der große Tag: Am 24.01.2016 landetest du in Düsseldorf. Deine Familie war für dich den langen Weg aus Hasenkrug in Norddeutschland angetreten, um dich zu holen. Und hatte sich zudem noch bereit erklärt, zwei weitere Ankömmlinge mit auf den Weg gen Norden zu nehmen, wofür wir überaus dankbar sind.

Die ersten Rückmeldungen nach nur wenigen Tagen: Grace ist angekommen! Du nahmst dieses Leben so selbstverständlich an, so souverän, so nett und lieb und anhänglich. So, als wärst du nie woanders gewesen. Spaziergänge, Treffen mit anderen Hunden, dein ganzes Leben, alles klappt so schnell und problemlos. Die ersten Fotos sind grandios, sie zeigen eine Schäferhündin, die den Anschein erweckt, als wäre sie immer dort gewesen.

Grace, für dich und auch mich ist ein Traum wahr geworden: Du durftest die Gitter des Tierheims hinter dir lassen und nun endlich ein Leben führen, das du verdient hast, an der Seite von Menschen mit viel Wissen um dich und deine Rasse und an der Seite von Bruno – ein todschicker und sehr lieber Rüde, der sicher auf dich Acht geben wird. Mach es gut, Schönheit, und ich hoffe, ich bekomme weiterhin herrliche Bilder aus deinem Leben!


ZurückWeiter


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum