Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Hunde

Gina

ZurückWeiter

Video von Gina:

Video von YouTube anschauen


Vom Findelkind zum geliebten Familienmitglied

Ginas Start ins Leben war nicht der beste, sie war mutterseelenallein auf Sardinien unterwegs und schloss sich einem deutschen Touristenpaar an, bei dem sie dann auch den Rest des Urlaubs verbrachte. Aber irgendwann mussten sie abreisen und konnten Gina nicht mitnehmen. Sie kontaktierten unsere auf Sardinien lebende Kollegin, die Gina – um ihr das Tierheim zu ersparen - in einer Pension unterbrachte. Das nette Ehepaar beteiligte sich sogar noch an den Kosten.

Dann begann Ginas Glückssträhne, eine nette Pflegestelle meldete sich und sie konnte bald ausreisen, zu einer Familie mit Kindern und einem jungen Labrador als Spielgefährten.

Die ersten Anfragen kamen und unter ihnen auch Ginas Glückslos. Eine hundeerfahrene Familie mit einem Haus mit Garten wollte Gina gerne als neues Familienmitglied haben und besuchte sie bald auf der Pflegestelle. Der Funke sprang sofort über und Gina konnte in ihr neues Zuhause umziehen. Die kleine Tochter der Pflegestelle, die Gina sehr lieb gewonnen hatte, war anfangs sehr traurig über den Verlust ihrer Spielgefährtin, aber da Gina ja eine wundervolle Familie gefunden hatte, ließ man sie mit einem lachenden und einem weinenden Auge ziehen und Ginas Familie hat versprochen, bald auf einen Besuch vorbeizukommen.

Lesen Sie hier, was Ginas Familie zu berichten hat:

„Am 26.09.2016 konnten wir nach vielen herzlichen Kontakten mit der Pflegefamilie, die Mischlingshündin Gina von ihrer Pflegestelle in der Nähe von Lübeck zu uns in die Schorfheide (Brandenburg) holen.

Durch lange Spaziergänge über die Wiesen, Felder und Wälder, jede Menge Zeit und Unmengen an Streicheleinheiten und Kontakten zu vielen Hundenachbarn hat sich aus der anfänglich ängstlichen und zurückhaltenden Junghündin eine selbstbewusste, heitere und aufgeschlossene junge Hundedame entwickelt.

Bereits durch die Pflegestelle hatte Gina das Leben in einer Familie kennengelernt. Die Umstellung auf unseren Familienrhythmus klappte nahezu reibungslos und mit ihrem Charme und ihrem heiteren und liebevollen Charakter hatte sie in „Null Komma Nix“ die Herzen von uns und unseren Freunden und Familie erobert. Gina hat in kürzester Zeit unheimlich viel gelernt und auch viel von ihrer Angst vor Autos verloren. Wir können zwar noch immer nicht behaupten, dass Gina inzwischen ein Autofan ist, aber sie weiß doch, dass dem Autofahren meist ein ganz toller Spaziergang folgt oder eben das Ankommen zu Hause bedeutet. Das Laufen an der Leine klappt inzwischen hervorragend und in übersichtlichem Gelände ist selbst schon ein Laufen und Abrufen ohne Leine möglich. Gina genießt diese Momente des Auspowerns besonders. Und wenn wir dann noch einen Hundekumpel – egal ob groß oder klein - zum Spielen treffen, ist das Glück nahezu perfekt.

Vor drei Tagen hat Gina nun auch Schnee kennengelernt – und was sollen wir sagen: sie liebt ihn.

Danke, liebes Team von STREUNERHerzen e.V., danke liebe Astrid (Pflegestelle) – durch Gina ist unsere Familie wieder komplett. Mit ihr haben wir genau das vierbeinige Familienmitglied gefunden, welches wir gesucht haben und Gina dankt es uns jeden Tag mehrfach durch ihre Zuneigung und ihrem Sein.“

Gina lebt seit dem 25.09.16 in 16244 Schorfheide.


ZurückWeiter

Video von Gina in ihrem Zuhause:

Video von YouTube anschauen


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum