Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Hunde

Furia

ZurückWeiter

Video von Furia:

Video von YouTube anschauen


Mein Wunsch 2018 ging in Erfüllung

Furias Wunsch für 2018 war, eine eigene Familie zu finden und dieser Wunsch ging bereits zwei Monate nach dem Jahreswechsel in Erfüllung. Am 20.02.2018 war es soweit, und Furia flog mit ihrem gepackten Köfferchen von Olbia nach Deutschland. Sie durfte endlich den Stress und die permanente Unruhe, die sie im Tierheim ertragen musste, hinter sich lassen und zu ihrem Frauchen reisen. Bereits am Flughafen wurde sie liebevoll empfangen und bereits nach kürzester Zeit war sie angekommen.

Mit ihrem Charme und ihrem lieben Charakter hat sie alle um ihre Pfötchen gewickelt und ihr Frauchen ist ganz verliebt in sie.

Aber lesen Sie selbst, wie sich Furia bei ihrer neuen Familie eingelebt hat:

"Hallo liebe Frau Beer,

heute schreibe ich nochmal um von Clara, ehemals Furia, zu berichten.

Alles läuft ganz prima. Es ist so, als sei Clara schon immer hier gewesen. Sie versteht sich sehr gut mit den anderen Hunden und hat schnell herausgefunden, dass sie meine Zuckeromi Baghetta nicht zum Spielen auffordern braucht. ;-)

Aber sie hat den ehemaligen Angsthund Semmel meiner Mutter endlich zum Spielen gebracht. Die zwei toben ausgiebig miteinander. Auch mit meiner Lina versteht sie sich gut. Sie nähern sich auf dem Sofa beim Kontaktliegen mehr und mehr an. Nicht mehr lange und die zwei kuscheln miteinander.

Sie war auch schon ein paar Mal mit im Büro und hat auch das gut gemeistert. Meine Kolleginnen sind ganz verliebt - so wie ich.

Mit der Hundeschule können wir beginnen, sobald Clara die Giardien los ist. Ich denke, dass wird richtig spaßig. Ein bisschen was hat sie schon gelernt. Sie kann "Sitz" machen, lässt sich sehr gut abrufen und andere Kleinigkeiten. Aber sie kann noch viel mehr lernen. Sie ist gelehrig und pfiffig, sie springt sehr gerne und zeigt schon ein Talent zum Apportieren. Ich könnte mir vorstellen, dass sie irgendwann auch Spaß an Agility haben könnte. Bei den Spaziergängen verhält sie sich vorbildlich. An anderen Hunden und Menschen ist sie zwar interessiert, aber sie bellt nicht oder spielt sich an der Leine auf. Sie ist da sehr entspannt. Das ist überhaupt das Schlagwort. Sie ist ein junger Hund, der natürlich beschäftigt werden will, aber sie ist auch in allem entspannt und gelassen. Angst kennt sie nicht.

Was mich sehr freut ist, wie verkuschelt sie auch sein kann. Sie sucht häufig den Körperkontakt, was ich sehr genieße. Auf dem Sofa schläft sie oft quer über mir liegend. Alles in allem ist sie ein Traumhund. Und, wie ich ja schon einmal gesagt habe, habe ich das Glück nicht nur den liebsten, sondern auch den schönsten Hund der Welt bekommen zu haben.

Ich möchte mich noch für die wieder vorbildliche Vermittlung und Betreuung bedanken. Sie bieten wirklich ein Rundum-Paket an, dass ich so noch nicht erlebt habe. Auch wenn Clara eine Anaplasmose hat, habe ich das Gefühl, ich brauche mir keine Gedanken zu machen, da Sie mir jederzeit mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Vielen Dank und die liebsten Grüße, Lina, Baghetta, Clara und Svenja"

Ich freue mich sehr darüber, diese Zeilen zu lesen, denn der erste Eindruck, den ich von Furia hatte, dass sie eine ganz besondere Hündin ist, hat sich bewahrheitet und es ist uns gelungen, ihr ihren großen Wunsch zu erfüllen.

Furia, die nun auf den Namen Clara hört, hat am 20.02.2018 endgültig ihr Köfferchen in 57290 Neunkirchen ausgepackt.


ZurückWeiter


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum