Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Hunde

Evelina

ZurückWeiter


Evelina - Glück mal drei

Evelina wurde im Mai 2013 völlig entkräftet zusammen mit ihrem Bruder in unserem Partnertierheim auf Sardinien abgegeben und direkt auf der Krankenstation aufgenommen. Dies war ihr Glück, denn ihr Bruder, der bei der Abgabe noch fit erschien, verstarb leider wenige Tage später.

Im Juli hatte Evelina erneut Glück und reiste auf eine liebevolle und versierte Pflegestelle in Brühl. Sie eroberte alle Herzen im Sturm und zeigte sich für einen Welpen wahnsinnig entspannt, geduldig und ganz schön clever. Selbstverständlich hat sie auch herrlich und wild spielen können, aber immer wieder wurden alle überrascht durch ihre tolle souveräne Art.

Und genauso ging es auch der behandelnden Tierärztin. Beim ersten Besuch erkundigte sie sich bereits nach einigen Minuten, ob sich denn niemand für diese Zaubermaus interessiere? Und beim zweiten Besuch war es um sie geschehen. Alle Formalitäten wurden blitzschnell geklärt und so hatte Evelina erneut Glück und zog in ihr neues Zuhause nur wenige Kilometer von ihrer Pflegemama entfernt.

Evelina darf mit in die Praxis und hat sich schnell zur perfekten Praxishündin entwickelt. Sie begrüßt alle Patienten, ob Hund, Katze, Kaninchen, immer freundlich und versteht sich prima mit der bereits vorhandenen Praxishündin. Ihr neues Frauchen berichtet nur das Beste von ihr und ist immer wieder aufs Neue erstaunt, welch einen tollen und einwandfreien Charakter Evelina hat und wie toll sie alle Situationen meistert!

Wir freuen uns wahnsinnig, dass Evelina drei Mal großes Glück hatte, und wünschen der Familie und vor allen Dingen unserer kleinen Evelina, die heute Maja heißt, eine wundervolle, gemeinsame Zeit. Sie hat ihr Körbchen in 50389 Wesseling gefunden.

Aber lesen Sie selbst die erste Rückmeldung aus dem Traumzuhause:

Maja macht sich wie erwartet sehr gut. Wir haben schon viel miteinander unternommen und sie trifft vor allem auf sehr viele andere Hunde und das findet sie offensichtlich großartig. Sie hat ja ein sehr aufgeschlossenes und neugieriges, wenn auch vorsichtiges Naturell. Im Großen und Ganzen benimmt sie sich auch sehr gut. Und sie kann glücklicherweise in ihrer Knabberleidenschaft zwischen mein und dein unterscheiden. Sie sieht mit großen Augen in die Welt und findet alles spannend. Manchmal zu spannend, dann ist es doch schwer, sie wieder abzurufen, aber ich denke, da wird man noch auf sie einwirken können. Sie erobert alle Herzen im Sturm und hat ein absolutes Grundvertrauen zu Menschen, man merkt, dass sie durchgehend sehr gut behandelt wurde. Wenn sie zum Beispiel im Auto oder vor dem Supermarkt warten muss, dann rollt sie sich ein und schläft. Einen so entspannten Welpen habe ich selten gesehen.


ZurückWeiter


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum