Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Hunde

Ettore

ZurückWeiter

Videos von Ettore:

Video von YouTube anschauen


Lieber Ettore,
nun sitze ich hier und schreibe dein Happy End! ENDLICH!!!!

Deine Geschichte ist eine von vielen, eine Geschichte von einem großen, sanften Riesen, der viel zu viel Zeit seines Lebens in einem überfüllten, sardischen Tierheim verbringen musste.

Ettore, als du in der LIDA angekommen bist, warst du krank, geplagt von Juckreiz, deine Haut war schuppig, dein Fell kaum noch vorhanden. Ein Häufchen Elend, dass dennoch eine Ruhe und Stärke ausgestrahlt hat, die jeden, der dich kennenlernte, beeindruckte. Zunächst wurdest du gegen Räude behandelt, dies zeigte jedoch nicht den erwünschten Effekt. Schnell wurde klar, dass du zu allem Überfluss auch noch Leishmaniose positiv bist. Die Behandlung gegen diese Erkrankung schlug dann endlich an. So wurdest du bald nicht nur innerlich, sondern auch äußerlich ein Bild von einem Hund, der Vereinsliebling. Keiner von uns STREUNERHerzen konnte einen Besuch in der LIDA machen, ohne bei dir vorbeizuschauen, sich einen Moment Zeit zu nehmen, inne zu halten und dich zu bewundern. Viele Male haben wir dir gesagt, versprochen, dass wir unser Bestes geben, dich aus deinem tristen Leben zu befreien und dir eine eigene Familie zu suchen. Doch dies gestaltete sich viele Jahre lang schwierig.

Du bist ein großer, imposanter Herdenschutzhund, ein Hund, den man nicht überall hin vermitteln kann. Uns war klar, dass wir für dich perfekte Bedingungen suchen, du solltest nach all deinem Leid nun ankommen und nicht zum Wanderpokal werden.

Schließlich tat sich DEINE Chance auf. Es ergab sich eine neue Pflegestelle, die eigentlich einen kleinen Hund aufnehmen wollte. Als sie jedoch von deinem Schicksal erfuhr, zögerte dein neues (Pflege-) Frauchen nicht lange und so durftest du bereits im April 2014 die Tore der LIDA für immer hinter dir lassen.

Du bist in Hamburg am Flughafen gelandet und hast dich genauso gezeigt, wie wir es erwartet hatten. Zurückhaltend und etwas schüchtern, aber doch neugierig und sehr schnell voller Vertrauen zu deinen neuen- nein, deinen ersten- Menschen.

Mit ihnen und deinem kleinen Kumpel hast du schnell begonnen, diese völlig neue Welt zu erkunden. Regelmäßig bekam ich Bilder und Updates und man konnte fömlich sehen, wie ihr zu einem Team zusammengewachsen seid.

So war unsere Verwunderung nicht sehr groß- unsere Freude dafür umso mehr- als deine Pflegefamilie schließlich sagte, dass sie dich nie wieder hergeben möhte.

So lebst du nun, wie es sich für einen waschechten Herdenschutzhund gehört, in einem tollen Haus mit großem Grundstück, wo du deiner Aufgabe gewissenhaft nachgehst.

Lieber Ettore: mach es gut! Lass mal von dir höen und sei dir sicher: wir alle denken regelmäßig und mit einem Lächeln im Gesicht an dich!


Ettore hat sein Köbchen in 27211 Bassum am 15. Mai 2014 für immer bezogen.


ZurückWeiter


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum