Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Hunde

Didina

ZurückWeiter


Kleine Didina, Du warst mal wieder so ein Zufallsprodukt.

Wir hatten Virgola, eine Windhündin, in die Vermittlung genommen, die als Notfall ins Tierheim gekommen war. Mit den Informationen zu Virgola kam auch die Frage der Tierheimleitung, ob wir nicht auch Dich vermitteln könnten. Du wärst gemeinsam mit Virgola ins Tierheim gekommen und so freundlich, nett und lieb.

Als wir die Bilder von Dir sahen, haben wir zugestimmt. Die zuständige Tierärztin hat uns Deine Daten geschickt und schwupps warst Du auf unserer Seite. Nun muss man auch sagen, dass kleine Hunde es besonders schwer haben in dem mit über 700 Hunden überfüllten Tierheim. Ihr könnt nicht in die Gehege mit den größeren Hunden integriert werden. Bei diversen Versuchen hat es manchem kleinen Hund das Leben gekostet. Ihr werdet zu Eurem Schutz in kleinen Käfigen auf den Stationen gehalten, wenn Ihr besonderes Glück habt, dürft Ihr tagsüber in einen kleinen Auslauf - wie Kaninchen.

Du musstest nicht lange warten, denn es gab schnell ein Pflegestellenangebot für Dich. Nur wenige Tage später kam dann ein Adoptionsangebot, welches wir natürlich vorzogen. Es hat geklappt. Und was soll ich sagen? Der Bericht der Vorkontrolleurin war prima und Du durftest am 28.10. nach Köln fliegen. Morgens früh um 1.00 Uhr bist Du gelandet und hast Dich benommen, als wärst Du schon immer da gewesen. Schon am Flughafen konnte Dich Deine Familie, die rund 400 km Fahrt auf sich genommen hatte, in die Arme nehmen.

Zufällig verbrachten wir genau zu dieser Zeit unseren Urlaub nur rund 20 km entfernt von Deinem heutigen Wohnort und konnten Dich auf unserem Rückweg besuchen. Du wohnst ganz ländlich im Norden und hast viele Wiesen und Felder um Dich herum. Ein Häuschen mit Garten und ganz, ganz herzlichen Menschen geben Dir ab sofort Halt, Deine Familie wird Dich nie wieder loslassen. Voller Freude über Dein Naturell und Deine Menschen sind wir dann nach Hause gefahren und in mir machten sich tiefe Zufriedenheit und ein dickes Grinsen im Gesicht breit.

Liebe Didina, Du hast Dein Glück gefunden. Nur wenige Tage, bevor Deine große Windhundfreundin Virgola nach Deutschland reisen darf! Ich freue mich für Dich und Deine Familie und wünsche Euch eine wunderbar lange gemeinsame Zeit. Du fängst jetzt unter dem Namen Dina ein neues Leben an und wohnst seit dem 28.10. in 26427 Esens. Mach's gut Zuckerschnute! Und lass mal von Dir und Deinen Menschen hören.

Hier macht sich Dina mit dem Kissen des Sofas bekannt!

Video anschauen [.avi-Datei / 10,2 MB]


ZurückWeiter


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum