Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Hunde

Darla

ZurückWeiter

Videos von Darla:

Video von YouTube anschauen Video von YouTube anschauen


Liebe Darla,
du hast es endlich geschafft und bist nun ein Schweizer Mädel, aber immer der Reihe nach….

Im Alter von zehn Wochen wurdest du in unserem Kooperationstierheim, der L.I.D.A. in Olbia, aufgenommen. Ungefähr dreieinhalb Jahre hast du dann dort in einem der zahlreichen Gehege verbracht, nie kam die passende Anfrage für dich hübsche, zarte Maus.

Dann, endlich…ein Pflegestellenangebot für dich! Wir freuten uns und ließen dich ausreisefertig machen und währenddessen kam DIE Anfrage für dich für ein Endzuhause. Deinen Platz in der Pflegefamilie wird übrigens nun Helga einnehmen :-)

Doch nun zur Beschreibung deines neues Zuhauses, bei der mir nur Superlative einfallen….

Dein Frauchen liebt dich über alles, was aus jeder Zeile, die sie über dich schreibt, hervorgeht. Sie ist so stolz, wie gut du schon alles meisterst. Und wo könntest du besser aufgehoben sein als bei der Gründerin und Leiterin einer Stiftung/Ethikschule für Mensch und Tier? Dort wird Kindern der liebevolle und respektvolle Umgang mit dem Mitgeschöpf Tier nähergebracht.

Du lebst bei ihr auf dem Gelände mit drei weiteren Hunden und vielen anderen Tieren, wie Katzen, Schweinen, Schafen, Hühnern, Eseln und Pferden zusammen.

Da sie viele Jahre selbst Hunde ausgebildet hat, bist du dort in den allerbesten Händen.

Darla ist am 24.4. von ihrem Frauchen in Olbia abgeholt worden und lebt nun in 4123 Allschwil in der Schweiz.

Lesen Sie hier nur einen von vielen Berichten, die Darlas Frauchen uns schickt, schöner können wir es nicht ausdrücken :-)

Liebe Frau Lennertz
Ein kurzer Zwischenbericht, denn die ganze Zeit gehört jetzt DARLA!

DARLA ist ein wunderbar lieber Hund, eine so feine Seele! Welch ein Glück, dass ich sie dank ‚Streunerherzen' finden durfte. Und wie traurig, dass ich DARLA nicht schon als Welpe begegnet bin. - Doch will ich jetzt nicht klagen, denn ich bin ja gerade soo glücklich über unser neues Hundemädchen!

Und wie geht es DARLA? Sie hatte es schwer mit all dem Neuen und es tat mir sehr leid, sie so ängstlich und heimatlos zu erleben und ihr noch nicht helfen zu können in der ersten Nacht. Die zweite Nacht war schon besser und letzte Nacht hat DARLA von elf bis fünf Uhr früh durchgeschlafen! Um heute Morgen, etwas erholt, die flauschige Decke aus der Liegewanne zu zerren und sie gründlich durchzuschütteln. Dies war für sie wie für mich wie eine Erlösung! Ihr Appetit und Verdauung sind gut. Mit unseren Hunden kommt sie gut zurecht, sie zieht sich bescheiden zurück und Babu, Ira und Samara scheinen ‚ihre Sprache' zu verstehen und zu schätzen. Heute Nachmittag ist DARLA am Schlafen, am Verarbeiten von all dem Neuen… Wie ich Ihnen am Telefon sagte, ist DARLA sehr dünn und sie scheint Ohrenprobleme zu haben. Nicht heftig, aber sie kratzt doch intensiv. Ich werde sie die kommende Woche dem Tierarzt vorstellen und dann wird es schnell besser sein.

Ja und nun gehe ich wieder zu ihr! Der Mitarbeiter hütet sie, doch es ist mir, als würde ein Neugeborenes auf mich warten… und meine große Sorge ist natürlich, dass sie keinesfalls entwischt…

Liebe Grüße, ich danke Ihnen und Streunerherzen,
Christine und DARLA, zwei Herzen im Glück!


ZurückWeiter


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum