Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Hunde

Chop

ZurückWeiter

Video von Chop:

Video von YouTube anschauen


Kleiner Knirps im großen Glück

Im Juli 2016 erreichte uns ein Hilferuf für zwei kleine Rüden - Cip und Chop - die als Welpen von einem sehr alten Herrn auf Sardinien angeschafft wurden. Schon kurz nach der Anschaffung wurde der Mann zum Pflegefall und die Hunde lebten seitdem auf einer Terrasse an seiner Wohnung. Im November 2015 verstarb der ältere Herr und die Hunde blieben alleine zurück. Niemand fühlte sich verantwortlich und so begann für Cip und Chop ein neuer Lebensabschnitt - als Streunerherzen.

Schon kurze Zeit später konnten die beiden nach Deutschland reisen und Chop wurde von einer liebevollen Pflegestelle aufgenommen. Draußen war der kleine Racker ein aufgeweckter Kerl, der voller Neugier seine neu gewonnene Freiheit erkundete. Nach ein paar Wochen wurde er auch im Haus sicherer und er begann zu vertrauen, so dass einem Umzug in ein eigenes Zuhause nichts mehr im Wege stand.

Eines Tages meldete sich dann eine sympathische, junge Frau bei mir, deren Herz der kleine Chop bereits erobert hatte. Als eine Bekannte des Pflegefrauchens hatte sie ihn kennen- und schnell auch lieben gelernt und ihr großer Wunsch war, dass dieses nette Kerlchen täglich durch ihr Leben trippelt und sie mit Glück und Freude erfüllt. Sie verbrachte viel Zeit mit Chop, begleitete das Pflegefrauchen zum Tierarzt und baute so schon im Vorfeld eine Bindung zu ihm auf.

So fiel es Chop nicht schwer, am 15.10.2016 in sein neues Zuhause in Kiel zu ziehen und fühlte sich vom ersten Tag an richtig wohl.

Mach es gut du süßer Fratz und lass mal was von dir hören.


ZurückWeiter


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum