Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Hunde

Candido

ZurückWeiter

Videos von Candido:

Video von YouTube anschauen   Video von YouTube anschauen


Es war eine lange Reise

Diese Überschrift hat dein Frauchen für deinen Happy End Text gewählt und sie hat die Beschreibung zu deinem langen Weg bis ins Glück damit wirklich gut getroffen.

Zu deinem Leben, was du vor dem Tierheim geführt hast, wissen wir nichts - offenbar warst du einer der zahlreichen Hunde auf Sardinien, der seinem Besitzer zur Last gefallen und kurzerhand „entsorgt“ wurde. So landetest du in der L.I.D.A., wo du zumindest täglich versorgt wurdest und in Sicherheit warst. Ansonsten gab es nichts außer Monotonie und Langeweile.

Und dann besuchte dich eines Tages eine nette, junge Frau in deinem Gehege! Deine Freude darüber war riesig und du zeigtest dich von deiner besten Seite. Damals konntest du noch nicht ahnen, dass dieses Treffen dein allergrößtes Glück bedeuten würde. Du hattest das Herz dieser Frau im Sturm erobert und sie hat dich nie vergessen! Ihr Ziel war, dich aus deinem Gefängnis zu befreien, dich glücklich und sorgenfrei in einer liebevollen Familie zu sehen.

Den Rest deiner Geschichte erzählt sie nun selbst - dein Frauchen, die dich nie mehr missen möchte.

Candido ist am 10.11.2017 in sein Zuhause nach 17493 Greifswald gezogen.

Lesen Sie hier die Zeilen seines Frauchens:

"Mein kleiner Mann! Lange hat es gedauert, bis wir endlich vereint waren. Das erste Mal habe ich dich Oktober 2015 in der L.I.D.A. gesehen, als ich Urlaub auf Sardinien machte. Ich wurde auf dich aufmerksam, weil du fast die gleiche Fellzeichnung wie Pilu hattest, nur dass du noch kleiner und noch zierlicher warst.

Ich bin in dein Gehege gegangen, habe mit dir geschmust und du hast mir mein Herz gestohlen. Leider konnte ich dich aus persönlichen Gründen damals nicht zu mir nehmen, aber ich bemühte mich darum, dass du in die Vermittlung aufgenommen wurdest. Ich war mir sicher, so ein schöner, toller Hund würde schnell einen Platz finden!

Doch die Monate vergingen und niemand schien sich für dich zu interessieren. Als sich meine persönlichen Umstände Mitte 2017 dann geändert haben, war klar: Ich musste dich da rausholen. Da ich aber nicht wusste, wie du auf Pilu und die Katze reagieren würdest, habe ich dich erst mal zur Pflege genommen.

Als du ankamst, warst du so nervös, du bist rumgeschossen wie ein Flummi und bist überall drauf gesprungen. Zum Glück hast du dich auf Anhieb mit Pilu verstanden und dich stark an ihr orientiert, sodass du gemerkt hast, dass die Katze auch Teil der Familie ist und nicht gejagt werden darf.

Das Einzige, was du nicht verstanden hast, war die Stubenreinheit. Im Endeffekt mussten alle Teppiche aus der Wohnung verbannt werden, damit du nicht mehr drauf pinkelst!

Nachdem wir dieses Problem gemeistert haben, bist du nun der perfekte Traumhund. Du bist lieb, gehorsam (außer, wenn du Wattestäbchen aus dem Mülleimer klaust), extrem verschmust und sehr anhänglich. Wenn ich nur die Wohnung verlasse, um den Müll rauszubringen, bricht für dich eine Welt zusammen. Und wenn ich dann nach den schlimmsten 20 Sekunden deines Lebens wieder da bin, werde ich mit einem Bellkonzert begrüßt und du fiepst und springst an mir hoch, als wäre ich Jahre weg gewesen.

Kleiner Mann, du hast 2015 mein Herz erobert und seitdem nie wieder verloren. Ich bin unendlich glücklich, dass wir schlussendlich doch zueinander gefunden haben.

In Liebe Dein Frauchen Bianca


ZurückWeiter


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum